Kathrin
Kathrin
Mich fasziniert Mode als Sprache ohne Worte. Da man nicht ohne Kleider aus dem Haus gehen darf, muss jeder mitreden. Ich liebe es, bei meiner Arbeit als Modejournalistin immer neue Dialekte, Vokabeln und Ausdrucksweisen zu entdecken und zu leben.
Zum Google+ Profil.

Bilder von Kathrin

Aktuelle Beiträge von Kathrin

Fashion-Pose

Top 5: Fashion Posing

Neulich hatte ich das kultige Fashion-Buch Allure von Diana Vreeland in der Hand. Beim Blättern bewunderte ich die kunstvollen Formen, die Models früher mit ihren Körpern nachahmten. Wenn ich mir die Models heutzutage anschaue, dann mache ich mir ernsthaft Sorgen um die Zukunft der High Fashion Pose. Ja es gibt noch die VOGUE und für sie werden immer noch aufwendige Modestrecken, mit künstlerischem Anspruch wie früher produziert. Wenn ich mir dagegen heutzutage die Models …

Sneaker Styling

Adidas Originals: In fünf Minuten durch Paris

Ich liebe die Erfahrung, etwas scheinbar unerreichbar Hohes mit Leichtigkeit und Schwung zu erobern. Es ist das Gleiche, wenn ich in den Bergen bin, ich stehe oben und denke: „Wenn man einfach einen Schritt vor den anderen setzt, erscheinen Dinge die einem schwer fallen, viel leichter.“ Heute stehe ich unten und blicke auf den hohen, wunderschönen Eiffelturm. Und: ich will in fünf Minuten oben sein, zu Fuß! Mit den richtigen Turnschuhen wie mit den Adidas Originals ZX Flux …

Fashion Show Sets

Top 5: Fashion Show Sets

Ein Weg, eine Bank, ein Scheinwerfer, ein Vorhang – mehr bräuchte es eigentlich nicht, um eine Modenschau zu veranstalten. Doch Mode wäre nicht Mode, wenn sie nicht ihre Vision über die Kollektion und die Kleider hinaus in die Welt tragen würde. Selten kommt dabei nur eine weiße Wand heraus, sondern oft eine aufwendige Kulisse, wie bei einem Theaterstück oder einer Oper. Es ist natürlich immer schön, wenn man in eine andere Welt eingeladen wird …

McQueen

Rezension: Gods & Kings von Dana Thomas

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Mode lieben kann, ohne diesen dokumentarischen Fashion-Thriller: „Gods & Kings, The Rise and Fall of Alexander McQueen and John Galliano“ von Dana Thomas zu lieben. All’ diese Geschichten aus dem Leben der beiden Star-Designer, die erst die Mode neu erfunden haben, und dann an ihrer Spitze zerbrachen. Ihre Geschichte wird von der in Paris lebenden US-Korrespondentin Dana Thomas so aufregend erzählt, dass man süchtig danach wird, wie …

FestStyling

Stylings: Der Hochzeitsgast Dresscode

Warum tragen die Damen auf dem roten Teppich immer „nur“ ein Kleid mit Ohrringen und einer Mini-Clutch – ohne Jacke? Weil es wahnsinnig schwierig ist, ein Oberteil zu finden, das zu einem schicken Kleid passt. Habe ich herausgefunden, als ich ein feierliches Styling für eine bevorstehende Hochzeitseinladung finden musste. Und wie soll man so ein Fest, das sich über einen ganzen Tag hinweg streckt und oft bis in die Nacht hinein reicht …

elizabethminett

Blog of the Month: Haut Appétit

Manchmal stoße ich auf Fashion Blogger, die so gut aussehen, dass sie eigentlich auf den Catwalk gehören und nicht auf die Straße. Blogger, die sich extrem gut anziehen und dann auch noch meinen Geschmack treffen. Wie Elizabeth Minett, die ich bei Lutz Huelle traf und genau den silbernen Mantel mit Superschal anprobierte, der mir aus der Kollektion am besten gefiel. Auf dem Weg nach draußen flüsterte sie mir dann im Gehen noch zu: „Haut Appétit“ heißt mein Blog. Erst eine …

Jeanszeichnung

DIY-Stich-Muster: Custom Jeansjacke

Zum Leid des Platzes in meiner Wohnung, sammle ich viele schöne Dinge, ohne dass ich weiß, für was ich sie eines Tages gebrauchen werde. Umso mehr freue ich mich, wenn ich plötzlich eine Inspiration habe, um etwas mit meiner Design-Sammlung zu machen. Als ich letzte Woche durch die Lanvin-Ausstellung spazierte und staunte, wie Jeanne Lanvin mit ihrer Nähmaschine zeichnete und räumliche Muster entstehen lies, kam mir da eine zündende Idee.

ventepresse

Einladung zum Kauf: Was taugen Sample Sales?

In meinem Leben als Fashionista sind „Sample Sales“ (auf Deutsch: Musterverkäufe, auf Französisch: Vente Privees oder Vente de Presse) das beste und das schlechteste, was mir je passiert ist. Einerseits habe ich dort viele meiner liebsten, hoch qualitativen und wertvollsten Kleidungsstücke zu einem guten Preis erstanden. Anderseits funktionieren diese „privaten“ Einladungen zum Einkaufen wie eine Droge. Animieren zu Fehlkäufen. Und führen im schlimmsten Fall zur Verschuldung.

Jeanne Lanvin

Top 5: Jeanne Lanvin Ausstellung Paris

„Wenn es Kleider gibt, die auf dem Boden ausgebreitet genauso schön aussehen, wie an einer eleganten Pariserin, dann sind sie von Jeanne Lanvin“, denke ich, während ich durch die aktuelle Ausstellung im Palais Galliera laufe und in die von Alber Elbaz entworfenen Vitrinen schaue. Dort sind die hundert Jahre alten Kleider in schrägen Spiegeln, unter Scheiben, als Zeichnungen und an kopflosen Mannequins zu bewundern. Das ist also das älteste Pariser Haute Couture-Haus …

MakeUpArtistParis

Frühlings-Make-up mit Louise Wittlich

Louise Wittlich lebt seit über zwanzig Jahren in Paris und arbeitet als Make-up-Artistin und Make-up-Coach. Nach einem langen, kalten Winter in Paris hatte ich das dringende Bedürfnis, mir ein paar Beauty-Tipps für den Frühling bei ihr abzuholen und sie in ihrem zauberhaften Apartment im Herzen des Marais zu besuchen.

Schmutz Fashion

Jeans-Styling: Into the Dirt

Funktionskleider! Warum nur trage ich keine praktischen Kleider, wenn ich mit meinen Kindern am Wochenende im Park spiele? In der Werbung sieht das immer so einfach aus. Da bleibt alles sauber, auch wenn das Kind mit Schlamm an den Knien auf den Arm der Mutter springt. Nein, ich im echten Leben verfluche ich mich. Mal wieder habe ich aus Lust und Laune und außerdem weil Wochenende ist, eines meiner schönsten Kleider angezogen und mir nichts dabei gedacht. Und nun ist mein …

Trenchcoat

Nachstylings: Inspiriert vom Laufsteg

Schürzen außerhalb der Küche? Dass es funktioniert, zeigt Designer Dries van Noten bei der Präsentation seiner aktuellen Herbstkollektion. Dort konnte ich sie auf dem Laufsteg bewundern, die Kombination aus vorne geknoteten Schürzen über weiten Hosen im Kampfsportstil. Als ich von der Schau nach Hause kam, musste ich das unbedingt gleich selbst ausprobieren. Aber mit meiner umglamourösen Jeans-Küchenschürze und meiner Dirndlschürze wollte der Look partout nicht funktionieren.

Seite 1 von 1041234...1020...Letzte »