A Models Life | Anna Wilken berichtet von ihrer Zeit bei GNTM

Model Anna Wilken während ihrer Zeit bei GNTM
Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:17

Jetzt, wo die neue Germany’s-Next-Topmodel-Staffel begonnen hat, werde ich wieder etwas wehmütig … Es ist schon vier Jahre her, dass unsere Staffel ausgestrahlt wurde: Es war der 06.02.2014. Wow, daran merkt man mal wieder, wie die Zeit vergeht. Die neuen Mädels zu sehen, ist irgendwie immer ein komisches Gefühl, vor allem in der ersten Staffel nach uns war es merkwürdig. Aber auch heute vergleicht man noch …*lach*.  Dadurch, dass ich selber Teil dieser Show war, fühle und leide ich mit den Mädchen so sehr mit!

Anna Wilken und Freundinnen von Germanys Next Topmodel auf dem Trampolin

Ich muss wirklich sagen, dass ich froh bin, an der Show teilgenommen zu haben. Ich wäre nicht da, wo ich jetzt bin, wenn ich nicht damals zu GNTM gegangen wäre. Gerade mal 17 Jahre alt war ich, als ich mich bewarb – schon die Online-Bewerbung war mehr als aufregend. Ich erinnere mich noch genau an das eine oder andere Schmunzeln vor dem Computer – mein Stiefvater war damals die treibende Kraft. Die Zeit dort war natürlich unglaublich spannend, ich habe innerhalb kürzester Zeit ja auch viel erlebt.

Das bedeutet wiederum, dass viel verarbeitet werden musste – ebenfalls in sehr kurzer Zeit. Ich finde es schon beachtlich, wenn man so jung dort mitmacht. Man hat ja kaum Lebenserfahrungen bis dato, und auf einmal reist man um die ganze Welt, wird jeden Tag fotografiert und gefilmt. Vielleicht hätte ich ruhig ein Jahr später dort hingehen sollen, aber nun kann ich es ja nicht mehr ändern und bin sehr froh über meine Erfahrungen. Wir Mädels haben jetzt noch Kontakt, und das ist wirklich Gold wert. Ich wünsche allen neuen Määädels der diesjährigen Staffel viel Erfolg!

Wer von euch verfolgt es ebenfalls?

XX, ANNA

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare