Acai-Bowl | Das Powerfrühstück für Beautyqueens

acai-bowl rezept
Freitag, 6. April 2018, 14:53

Na, heute morgen mit einer leckeren Acai-Bowl in den Tag gestartet? Nicht? Dann wird es höchste Zeit! Denn die Acai-Bowl ist DER healthy-beauty-glowy Trend überhaupt. Ihren Namen bekommt sie durch den wichtigsten Bestandteil: die Acai-Beere. Ein mega leckeres Superfood, das nicht nur das Immunsystem stärkt und euch damit gesund hält, sondern auch unheimlich satt macht und beim Abnehmen hilft. Außerdem sehen die hübsch präparierten Schüsseln total schön aus (und sind ziemlich fotogen! – Hello Instagram!). Konnten wir euch überzeugen? Dann kommt hier das ultimative Acai-Bowl Rezept zum Selbermachen. Healthy Foodie-Babes aufgepasst!

Beautyfood Shooting Star – Die Acai-Bowl

Die klassisch aus Beerenpüree und variierenden Toppings bestehende Acai-Bowl ist (we love it!) low-carb, vegan und eine absolute Vitamin- und Ballaststoff-Bombe. Die Basis einer Acai-Bowl ist die Acai-Beere, eine kleine, runde Frucht, die optisch an eine Blaubeere erinnert. Acai ist die Frucht der sogenannten Kohlpalme, die insbesondere in lateinamerikanischen Ländern wächst und zum Food-Alltag gehört, so wie bei uns Äpfel und Birnen. Sie enthält überdurchschnittlich viele Antioxidantien, die freien Radikalen entgegen wirken und so eure Zellerneuerung fördern. Eine Verjüngungskur von innen heraus, sozusagen! Zudem wirken sich die enthaltenen mehrfach ungesättigten und essentiellen Fettsäuren positiv auf unsere Blutwerte, unseren Cholesterinspiegel und auf das ganze Immunsystem aus. Heißt: wir werden bei regelmäßigem Verzehr seltener krank. Wichtige Mineralien wie Magnesium, Zink, Kalzium und Eisen sorgen für einen perfekt genährten Körper. So, so gut! Die fertige Acai-Bowl hat um die 400 Kalorien und sollte demnach als vollwertige Mahlzeit angesehen werden. Das macht aber nix, denn sie macht durch den hohen Anteil an Ballaststoffen wirklich lange satt!

Unser liebstes Acai-Bowl Rezept

acai-bowl rezept
Zutaten
Acai Püree
100 g Acai Püree, gefroren
1/2 Banane
1/2 Tasse Erdbeeren, gefroren
1/2 Tasse Blaubeeren, gefroren
1/2 Tasse Mandelmilch, ungesüßt
Topping
1/4 Tasse Blaubeeren
1 Kiwi
1/2 Pfirsich
1/4 Tasse Erdbeeren
1/4 Tasse Müsli (optional)
1 EL Chia-Samen (optional)
Zubereitung

Alle Zutaten für das Püree, bis auf die Mandelmilch, in einem Mixer vermengen. Die Mandelmilch nach und nach hinzugeben, bis sie vollständig untergemischt ist. Das fertige Püree in eine Schüssel geben. Das Obst für das Topping in die gewünschte Form schneiden und nach Belieben auf dem Püree anordnen. Fertig ist die leckere Acai-Bowl. Guten Appetit!

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare