Shopping
5%
Rabatt & 15€ für Neukunden ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
100 Tage Zahlpause ›
Ohne Aufpreis später zahlen
Farbe
Marke
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Bench
  • Billabong
  • Craghoppers
  • Erima
  • Hummel
  • Jako
  • Kempa
  • Kidsworld
  • Nike
  • PUMA
  • Quiksilver
  • Uhlsport
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 68
  • 74
  • 80
  • 86
  • 92
  • 98
  • 104
  • 110
  • 116
  • 122
  • 128
  • 134
  • 140
  • 146
  • 152
  • 158
  • 164
  • 170
  • 176
  • 182
Bewertung
o o o o o
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Ausschnitt/Kragen
  • Kapuze
  • ohne Kapuze
Muster
  • Bedruckt
  • Meliert
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Sweatjacken

 

Häufig gesuchte Skate- & Inlinerausrüstung:

 

» Inline-Skates

 

» Skate-Protektoren

 

» Skateboards

 

» Skaterhelme

 

» Waveboards

 

Bench Sweatjacke in melierter Optik
Nike Kapuzensweatjacke »NIKE BF FZ HOODIE YOUTH«

KIDSWORLD Kapuzensweatjacke

Nike Kapuzensweatjacke »BOY NIKE AIR HOODIE FZ BF«




































Lässige Jacken für coole Jungen

Schon seit einer halben Stunde steht Ihr Sohn vor dem Spiegel, dreht sich zu allen Seiten und stylt konzentriert mit Gel zwischen den Fingern seine Haare. Die Geburtstagsfeier seines Schwarms steht an. Da möchte er natürlich ganz besonders cool aussehen. Die neue Jungen-Sweatjacke trägt natürlich dazu bei – und ruiniert auch nicht die mühevoll gestaltete Frisur beim Überziehen. Mehr über Jungen-Sweatjacken erfahren Sie hier.

 

Inhaltsverzeichnis

Immer dabei, praktisch und pflegeleicht
Ohne Kapuze oder als Sweatjacke im Hoodie-Style
Gelungene Mischung: So kann Ihr Junge seine Sweatjacke tragen
Sweatjacken im Einsatz – wann passt welche Jacke?
So kämpfen Sie erfolgreich gegen Flecken
Fazit: Praktisch und stets angesagt – Jungen-Sweatjacken

 

Immer dabei, praktisch und pflegeleicht

Kinder rennen zur Schule, toben in der Pause, spielen Fangen und klettern auf Klettergerüste. Im Klassenzimmer oder beim Mittagessen zu Hause müssen sie hingegen still sitzen. Sweatjacken für Jungen sind dann ausgesprochen praktisch, denn ist Ihrem Sohn vom Toben zu warm, kann er sie schnell ausziehen und zusammengefaltet im Schulranzen verstauen. Wird es im Sitzen wieder etwas kühler, ist die Sweatjacke genauso schnell wieder angezogen. Anders als ein Pullover muss sie dabei dank ihres Reißverschlusses nicht über den Kopf gezogen werden. Die Frisur bleibt schön gestylt und bei Brillenträgern bleibt die Sehhilfe dort, wo sie hingehört. Weil das An- und Ausziehen so unkompliziert ist, können Sie als Elternteil zudem leichter darauf vertrauen, dass Ihr Sohn die neue Sweatjacke auch wirklich trägt.

 

Ohne Kapuze oder als Sweatjacke im Hoodie-Style

Jungen-Sweatjacken zeichnen sich in der Regel durch einen lockeren Sitz aus, der viel Bewegungsfreiheit lässt, gleichzeitig aber eng genug am Körper sitzt, um zu wärmen. Damit Ihr Junge die Jacke auch lässig und cool geöffnet tragen kann, sollte vor allem die Schulterpartie gut sitzen – die Jacke rutscht dann auch bei viel Bewegung nicht.

Jungen-Sweatjacken mit und ohne Kapuze

Ohne Kapuze eignen sich die Sweatjacken gut als Pulloverersatz unter einer dicken Winterjacke. Sweatjacken ohne Kapuze wirken etwas adretter als solche mit Kapuze und werden daher auch gerne zu festlichen Anlässen getragen.

Kapuzen schützen nicht nur vor Regen und Wind, sie gelten außerdem als ausgesprochen cool. Jungen lieben es, sich die Kapuzen für einen besonders lässigen Look tief ins Gesicht zu ziehen. Kordeln an der Kapuze sorgen dafür, dass diese enger gezogen werden kann.

Jungen-Sweatjacken mit Reißverschluss oder Knopfleiste

Der Reißverschluss ist die häufigste Verschlussform von Sweatjacken. Bei einigen Jacken ist dieser durch eine Stoffleiste verdeckt. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist vor allem bei Jungen mit langen Haaren praktisch, da sich Strähnen nicht im Reißverschluss verfangen können. Eine Alternative zum Reißverschluss ist eine trendige Knopfleiste, die die Sweatjacke fast schon edel wirken lässt.

Kängurutaschen für kleine Sammler

Vor allem kleinere Jungen sammeln gerne. Kastanien, Steine, Murmeln – eben alles, was „Mann" so braucht. Große Kängurutaschen auf Bauchhöhe bieten für all das Platz. Zusätzlich können darin kalte Fingerchen gewärmt werden.

Kuschelig warm oder angenehm kühl

Manche Sweatjacken sind mit einem kuscheligen Innenfutter ausgestattet, das zu einer zusätzlichen Wärmeisolierung und einem besonders weichen Tragegefühl beiträgt. Für den Sport sind dünne Sweatjacken aus atmungsaktiven Funktionsmaterialien gut geeignet.

 

So kann Ihr Junge seine Sweatjacke tragen

Sweatjacken werden in vielen verschiedenen Farben und Mustern angeboten, die sich mit den unterschiedlichsten Kleidungsstücken kombinieren lassen, um einen frechen, lässigen oder sportlichen Look zu kreieren.

Bedruckte Jungen-Sweatjacken für einen sportlichen Look

Sweatjacken mit großen Schriftzügen, dem Logo einer Sportmarke oder dem Symbol einer Fußballmannschaft sorgen für einen besonders sportlichen Look. Sie lassen sich ausgezeichnet mit bequemen Schlupfhosen und Sneakern kombinieren. So ist Ihr Junge der Modestar auf dem Bolzplatz.

Gemustert und kariert für ein farbenfrohes Spiel

Die farbenfrohen Varianten der Sweatjacken passen gut zu Baumwoll-Stoffhosen. Gemusterte und karierte Sweatjacken gefallen Kindern im Grundschulalter besonders gut.

Unifarbene Jungen-Sweatjacken für das „Fast erwachsen"-Outfit

Vor allem ältere Jungen möchte keine „Kinderkleidung" mehr tragen. Für sie sind die unifarbenen Sweatjacken in der Regel sehr attraktiv. Doch auch kleinere Jungen freuen sich, wenn sie mit diesen Sweatjacken fast so erwachsen aussehen wie Papa. Dazu passen Cordhosen oder Chinohosen sowie schlichte Basic-Shirts.

Melierte Jacken für betonte Lässigkeit

Melierte Jacken wirken lebendiger als unifarbene Jungen-Sweatjacken und dadurch frecher. Gleichzeitig wirken sie weniger verspielt als gemusterte, karierte oder bedruckte Jacken und sind daher gerade für ältere Jungen in der Vorpubertät eine gute Wahl. Melierte Jungen-Sweatjacken verleihen Ihrem Sohn in Kombination mit Jeans ein besonders lässiges Aussehen.

 

Sweatjacken im Einsatz – wann passt welche Jacke?

Je nach Stil und Form eignet sich die Jungen-Sweatjacke für unterschiedliche Einsätze. Hier finden Sie ein paar hilfreiche Tipps für die passende Gelegenheit, eine Sweatjacke zu tragen.

Sweatjacken für ein gemütliches Spiel zu Hause

Sweatjacken mit weichem Innenfutter weisen einen hohen Tragekomfort auf und sind daher für gemütliche Spielstunden eine gute Wahl, zum Beispiel auf dem Spielteppich oder mit der neuen Ritterburg. Dank Rippbündchen an den Ärmelenden lassen sich die Ärmel einfach hochkrempeln und stören beispielsweise beim Malen oder Basteln nicht.

Sweatjacken zum Toben im Freien

Sweatjacken eignen sich dank ihrer pflegeleichten Eigenschaften sehr gut zum Spielen und Toben im Garten. Eine Kapuze kann den Kopf vor Nieselregen und leichtem Wind schützen. In den geräumigen Kängurutaschen lassen sich wunderbar gesammelte Steine verstauen oder Bonbons verstecken. Beim Stil greifen Sie beispielsweise zu melierten Modellen oder Jungen-Sweatjacken im sportlichen Stil.

Sweatjacken für den Kindergeburtstag

Ältere Jungs ab zehn oder zwölf Jahren möchten vor allem cool aussehen, wenn sie zu einem Geburtstag eingeladen sind. Dazu sind unifarbene Sweatjacken ohne Kapuze eine gute Wahl. Mit Knopfleiste wirken Sweatjacken geradezu schick und können sogar zu feineren Anlässen getragen werden.

 

So kämpfen Sie erfolgreich gegen Flecken

Sweatjacken für Jungen können Sie in der Regel ganz normal in der Waschmaschine waschen. Beachten Sie hierzu in jedem Fall das Pflegeetikett. Da Jungen manchmal als kleine Fleckenmonster bekannt sind, hier noch ein paar Tipps gegen hartnäckige Verschmutzungen: Bei Schokoflecken tauchen Sie den Bereich in warme Milch ein und spülen ihn nachträglich mit Wasser aus. Dann kann die Jacke in die Waschmaschine. Grasflecken entfernen Sie, indem Sie den Fleck vor der Wäsche mit etwas Zitronensaft beträufeln. Gegen Erde hilft in der Regel die Behandlung mit Gallseife als erstem Schritt vor dem Waschen.

 

Fazit: Praktisch und stets angesagt – Jungen-Sweatjacken

Jungen-Sweatjacken liegen im Trend und sind nicht nur bei den Kleinen, sondern auch bei Ihren Eltern aufgrund ihrer praktischen Eigenschaften beliebt, unter anderem, weil sie pflegeleicht sind. Bei der Auswahl der passenden Sweatjacke helfen folgende Tipps:

  • Zu verspielten Jungen passen bunte Sweatjacken, die gemustert oder kariert sind. Ein weiches Innenfutter sorgt für besondere Gemütlichkeit beim Spielen zu Hause. Dank Rippbündchen lassen sich die Ärmel einfach hochkrempeln und stören nicht beim Legobauen oder Malen.
  • Für einen sportlichen Look sorgen bedruckte oder melierte Sweatjacken. Beim Spielen draußen schützt eine Kapuze vor Wind und Wetter. In den großen Kängurutaschen am Bauch lassen sich Kleinigkeiten verstauen.
  • Ältere Jungen bevorzugen den coolen Style unifarbener Sweatjacken. Sweatjacken ohne Kapuze wirken etwas schicker und können außerdem gut unter warmen Winterjacken getragen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?