Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Fahrradwerkzeuge
Marke
  • Evoc
  • Fischer Fahrraeder
  • Minoura
  • Park Tool
  • Point
  • Pro Stor
  • Red Cycling Products
  • Security Plus
  • Topeak
  • XLC
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
SECURITY plus Fahrrad Reparaturständer
Fahrrad-Montage-Ständer »Profi«

Fahrrad-Montage-Ständer »Easy«

Red Cycling Products Fahrradständer »PRO Montageständer Vierbeinig«


















Kaufberatung Fahrrad-Montageständer

Ihr Fahrrad in sicherem Griff

Sie möchten nie wieder vor Ihrem Fahrrad auf die Knie gehen und jederzeit beide Hände zum Ketten- oder Reifenwechsel freihaben? Dann empfehlen wir Ihnen die Anschaffung eines Fahrrad-Montageständers. Gute Modelle gibt es bereits ab 100 €, sodass die praktischen Helfer für jeden Fahrradfreund erschwinglich sind. Die Auswahl an Montageständern für den Hausgebrauch ist groß. Damit Ihnen die Entscheidung für das Modell, das am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihren räumlichen Gegebenheiten passt, leichter fällt, haben wir im folgenden Ratgeber viele wichtige Informationen zum Thema zusammengefasst: 

  • Was spricht für den Einsatz eines Montageständers?
  • Eignet sich jeder Reparaturständer für jedes Fahrrad?
  • Montageständer mit Halteklaue
  • Montageständer mit Befestigung am Tretlager
  • Zusatzkomponenten sorgen für mehr Komfort

 

Was spricht für den Einsatz eines Montageständers?

Das Wichtigste ist der sichere Stand Ihres Fahrrads. Alle handelsüblichen Montageständer sind so konzipiert, dass Ihr Bike auch während gröberer Aktionen nicht umstürzen kann. Zudem ist die Arbeit am Fahrrad viel einfacher, weil alle Teile gut zugänglich sind und beweglich bleiben. Weil sich beispielsweise die Räder drehen, sobald Sie mit der Hand die Tretkurbel betätigen, ist eine sehr präzise Einstellung der Gangschaltung oder der Bremsen möglich. Ein dritter wichtiger Punkt ist die Bequemlichkeit. Wenn Sie Ihr Rad zur Wartung, Reparatur oder Pflege in einem geeigneten Ständer fixieren, können Sie viele Arbeiten ausführen, ohne dabei auf die Knie gehen oder ständig darum herumlaufen zu müssen.

Achtung: Bitte verwechseln Sie Fahrrad-Montageständer nicht mit den die in zahlreichen Versionen verfügbaren Fahrradständern oder -aufhängungen. Letztere dienen lediglich dazu, dem Bike Halt zu geben, und sind für Reparatur- und Wartungsarbeiten viel zu instabil. 

 

Eignet sich jeder Reparaturständer für jedes Fahrrad?

Außer für sehr schwere Lastenräder sind alle Fahrrad-Montageständer prinzipiell für alle Fahrradtypen geeignet. Allerdings gibt es bauliche Unterschiede, sodass sich manche Ständer für bestimmte Fahrräder besser eignen als andere. Der größte Unterschied liegt bei den Haltepunkten, an denen Sie Ihr Bike befestigen. Grundsätzlich gibt es zwei Systeme: erstens die Befestigung mittels Halteklaue und zweitens die Befestigung durch Fixierung am Tretlager.

 

Montageständer mit Halteklaue

Am Ständer befindet sich eine Art Klemme, die um das Rahmenrohr oder die Sattelstütze gelegt wird. Sie lässt sich entweder mithilfe eines Schnellspannverschlusses oder eines Kniehebels oder mit einem Drehmechanismus zusammendrehen. Damit das Einlegen des Rohres keine Fummelei wird, sollten sich die Backen möglichst weit öffnen lassen. 

Der Vorteil dieser Konstruktion liegt in den die frei hängenden Laufrädern, wobei die Größe der Räder kaum eine Rolle spielt. Experten empfehlen diese Ständerart vor allem für Mountainbikes, BMX- und E-Bikes, bei denen der Motor mittig sitzt. Falls Sie unsicher sind, ob der gewählte Ständer für Ihr Fahrrad geeignet ist, schauen Sie am besten in der Produktbeschreibung des Herstellers nach. 

 

Montageständer mit Haltepunkt am Tretlager

Hier wird das Bike auf das Gehäuse des Innenlagers gestellt und entweder am Vorder- oder am Hinterrad fixiert. Deshalb ist ein Montageständer mit Befestigung am Tretlager besonders für Räder mit Carbonrahmen oder mit empfindlichen Lackierungen zu empfehlen. Auch Rennräder lassen sich darin problemlos aufnehmen. Der Nachteil dieser Ständerart ist, dass eines der Laufräder ausgebaut werden muss. Darüber hinaus ist nicht jedes Modell für jede Rädergröße geeignet. Deshalb ist auch bei diesen Produkten ein Blick in die Produktbeschreibung sehr empfehlenswert, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

 

Zusatzkomponenten sorgen für Komfort

  • Einige Modelle verfügen über Ablageflächen für Kleinteile und Werkzeug. Falls werksseitig keine Ablage vorgesehen ist, können Sie dieses praktische Teil als Zubehör kaufen.
  • Lenkerhalter vereinfachen das Schrauben am Bike sehr und verringern die Verletzungsgefahr.
  • Viele Montageständer lassen sich in der Höhe verstellen, sodass Menschen unterschiedlicher Körpergröße problemlos damit arbeiten können.
  • Die Haltemechanismen mancher Ständer sind drehbar gelagert, sodass Sie während der Arbeit nicht ständig um Ihr Fahrrad herumlaufen müssen.

Sehr beliebt sind Fahrrad-Montageständer, die sich an jedem beliebigen Ort und mit wenigen Handgriffen auf- und wieder abbauen lassen. Wenn der Ständer auch noch zusammenklappbar ist, lässt er sich bequem transportieren. Besonders für Biker, die an Wettkämpfen teilnehmen und dort häufig schrauben müssen, ist ein klappbarer Montageständer sehr zu empfehlen.

 

Fazit

Sofern Sie Fahrrad-Wartungsarbeiten in Augenhöhe bevorzugen, sollten Sie einem Montageständer mit Halteklauen den Vorzug geben. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass Ihr Favorit für Ihren Biketyp geeignet ist. Falls Sie an einem empfindlichen Renn- oder Carbonrad schrauben möchten, sollten Sie einen Montageständer mit Tretlagerfixierung wählen. Ganz gleich, ob Klauen zum Schrauben, Schnellspannvorrichtungen oder Kniehebelsysteme: Ein qualitativ hochwertiger Fahrrad-Montageständer muss nicht teuer sein. Sehr gute Modelle gibt es schon für rund 100 €. Falls Sie mehr Komfort, wie Höhenverstellbarkeit oder integrierte Ablageflächen wünschen, sollten Sie mit circa 200 bis 250 € rechnen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?