Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 82994 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€-Versandkosten bis 31.12.2017 sichern
Marke
  • BBB
  • Charge
  • Chromag
  • Crankbrothers
  • Dartmoor
  • Easton
  • FSA
  • Humpert
  • Kcnc
  • Mounty
  • PRO
  • Profile
  • Race Face
  • Red Cycling Products
  • Reverse
  • Ritchey
  • Sixpack
  • Spank
  • Sportourer
  • Syntace
  • Tranz X
  • Truvativ
  • XLC
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Fahrradtyp
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
Tranz X Triathlon-Aufsatz
SPANK Lenker & Barends »Oozy LTD 760 Vibrocore Lenker All Mountain Ø 31,8«

Sixpack Lenker & Barends »Kamikaze780 Lenker Ø31,8mm«

Race Face Lenker & Barends »Atlas Lenker FR 0.5 Riser 785 mm Ø31.8 mm blau«














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Kaufberatung Fahrradlenker

Der passende Griff für das Fahrrad

Endlich wird es Frühling, daher fahren Sie heute mit dem Fahrrad zur Arbeit. Die Vögel zwitschern, als Sie das Haus verlassen und sich gut gelaunt auf Ihr Rad schwingen. Dank des neuen Fahrradlenkers sitzen Sie so bequem auf Ihrem Citybike, dass Sie eigentlich gar nicht absteigen möchten, als Sie bei Ihrem Arbeitsplatz ankommen. In dieser Kaufberatung erfahren Sie, was einen Fahrradlenker ausmacht und welcher am besten zu Ihrem Fahrradmodell passt.

 

Inhaltsverzeichnis

Fahrradlenker für eine bequeme Haltung auf dem Rad
Verschiedene Materialien und Formen: Diese Lenkermodelle gibt es
Welcher Lenker passt zu Ihrem Rad?
Tipps zur Montage des Lenkers am Fahrrad
Fazit: Fahrradlenker sorgen für personalisierten Fahrspaß

 

Fahrradlenker für eine bequeme Haltung auf dem Rad

Der Fahrradlenker bildet so wie der Fahrradsattel und die Fahrradpedale einen der direkten Kontaktpunkte zwischen Ihrem Körper und dem Fahrrad. Durch einen entsprechenden Lenker können Sie diesen Kontaktpunkt Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen und dafür sorgen, dass Sie besonders bequem fahren. Verspannungen durch eine falsche Sitzhaltung können Sie mit dem passenden Lenker vorbeugen.

Für die verschiedenen Fahrradmodelle und Einsatzzwecke gibt es spezifische Lenker. Diese erfüllen die Ansprüche der jeweiligen Fahrweise. So können Sie mit einem Rennradlenker eine besonders aerodynamische Position einnehmen, während Ihnen der breite Mountainbikelenker beim Downhill bestmögliche Kontrolle ermöglicht.

Fahrradlenker bestehen aus leichten und zugleich robusten Materialien wie Aluminium. Dieses sorgt dafür, dass der Fahrradlenker hohen Belastungen standhält und das Fahrrad gleichzeitig schön leicht bleibt. Am Fahrradlenker lässt sich außerdem einiges Zubehör anbringen, etwa eine Fahrradklingel, eine Handyhalterung oder ein Fahrradcomputer.

 

Verschiedene Materialien und Formen: Diese Lenkermodelle gibt es

Fahrradlenker erhalten Sie in verschiedenen Ausführungen. Hier eine Übersicht der unterschiedlichen Merkmale.

Dieses Material sorgt für Stabilität

Beim Material setzen die Hersteller von Fahrradlenkern meist auf Aluminium oder Carbon. Aluminium ist relativ leicht und sehr robust. Carbon überzeugt durch ein noch geringeres Gewicht und ist daher vor allem im Profibereich beliebt, wo es beim Fahrrad auf jedes Gramm ankommt.

Gerade, leicht gebogene und ergonomische Formen

Lenker fürs Rad sind in verschiedenen Formen erhältlich und überzeugen mit unterschiedlichen Vorzügen.

  • Ein gerader Fahrradlenker sorgt für eine ausgeprägte Kontrolle über das Rad.
  • Leicht bogenförmige Lenker eigen sich meist für eine bequeme Fahrweise.
  • Ergonomisch gestaltete Varianten orientieren sich mit ihren speziellen Griffen an der Form der Hand. So unterstützen diese Modelle ein angenehmes Greifen und eine gute Kontrolle über das Fahrrad.
  • Rennlenker sind schmaler als andere Lenker, damit der Fahrer eine windschnittige Position einnehmen kann. Sie bestehen aus einem geraden Teil und zwei nach vorne gebogenen Bügeln. Durch die Kombination aus geradem und gebogenem Lenkerteil wird eine Variation der Sitzposition beim Fahren möglich.

Lenkeraufsätze für den dynamischen Radsport

Für sportliche Fahrräder wie Rennräder und Triathlonräder gibt es spezielle Aufsätze, auf denen Sie Ihre Arme bei stark nach vorn gelagerter Körperhaltung abstützen können. So wird eine besonders windschnittige Haltung auf dem Rad möglich.

Lieblingslook für die persönliche Note

Mit einem Fahrradlenker können Sie das Rad auch optisch nach Ihren Wünschen gestalten. Sie erhalten Lenker in kreativen Farbvarianten, zum Beispiel in bunter Regenbogenlackierung oder in Schwarz mit einigen Farbhighlights in Blau oder Pink.

 

Welcher Lenker passt zu Ihrem Rad?

Je nach der Art Ihres Fahrrads sind bestimmte Ausführungen von Lenkern besonders geeignet. Im Folgenden lesen Sie, welcher Lenker zu welchem Rad passt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Bequem durch den Alltag auf dem Citybike

Lenker für Alltagsräder wie Citybikes weisen meist eine leichte Bogenform auf. Diese sorgt für eine entspannte Armhaltung und macht die Fahrt zur Arbeit oder zum Einkaufen komfortabel.

Tipp: Die passenden ergonomisch geformten Lenkergriffe sind hier ein zusätzliches Element, mit dem Sie Ihr Fahrrad personalisieren und für ein bequemeres Fahrgefühl sorgen können.

Mit dem Mountainbike durch das Gelände cruisen

Die Lenker für Mountainbikes sind dazu ausgelegt, Ihnen eine möglichst hohe Kontrolle über das Bike zu ermöglichen. Dafür eignen sich Fahrradlenker in gerader Form. Aluminium ist aufgrund seiner Robustheit gut für actionreiche Touren im Gelände geeignet.

Mit dem Rennrad Geschwindigkeit aufnehmen

Wenn Sie auf Ihrem Rennrad über den Asphalt düsen, bietet sich ein Rennlenker an. Dieser ermöglicht auch eine tiefe Griffposition, sodass Sie während der Fahrt die Sitzposition variieren können. Oben am Lenker befinden sich die Schalthebel und an den Seiten die Tiefgriffe. Carbon oder Aluminium sind bei Radsportlern das Material der Wahl, wobei Aluminium widerstandsfähiger und Carbon leichter ist.

Tipp: Rennradfahrer setzen meist auf ein Lenkerband in ihrer Lieblingsfarbe, da an einem Rennradlenker üblicherweise keine Griffe montiert werden. Den Lenker können Sie mit dem Band umwickeln – so sorgt es für Dämpfung, da Sie nicht direkt das Metall umfassen.

Mit dem Triathlonrad durchstarten

Triathleten montieren an ihren ergonomischen Lenker meist Lenkeraufsätze aus Carbon, um bei der Raddisziplin windschnittig unterwegs zu sein und Gewicht und somit wichtige Sekunden einzusparen.

 

Tipps zur Montage des Lenkers am Fahrrad

Einen Fahrradlenker können Sie selbst austauschen. In der nachfolgenden Checkliste erhalten Sie einige Hinweise zur Montage.

  • Vor der Montage des neuen Lenkers wird natürlich zunächst der alte abmontiert. Lösen Sie zunächst weitere Armaturen wie die Fahrradklingel, Schalt- und Bremshebel sowie die zugehören Züge.
  • Sie sollten im Vorfeld prüfen, ob Schalt- und Bremszüge Ihres Rads ausreichend lang für eine Montage am neuen Lenker sind.Machen Sie mit dem Smartphone ein Foto von der genauen Anordnung von Kabeln und den Armaturen. An diesem Bild können Sie sich dann bei der Installation des neuen Lenkers orientieren.
  • Praktisch ist es, das Fahrrad während der Montage auf einem Fahrradständer zu fixieren. So steht es stabil und Sie haben beide Hände frei.
  • Die Lenkerklemmung befindet sich am Ende des Lenkervorbaus. Die Klemmung sollte für den Durchmesser Ihres Fahrradlenkers ausgelegt sein. Ansonsten besorgen Sie sich als Zubehör für Fahrradlenker noch den passenden Vorbau für den Lenker.
  • Danach können Sie mit dem passenden Fahrradwerkzeug die Schrauben an der Lenkerklemmung lösen, um den alten Fahrradlenker zu entfernen und das neue Exemplar einzusetzen.
  • Die Neigung des Lenkers lässt sich variieren, solange die Schrauben am Vorbau noch nicht komplett festgezogen sind. So können Sie den Lenker in eine für Sie bequeme Position bringen.
  • Mithilfe des zuvor gemachten Fotos montieren Sie dann die Fahrradarmaturen in gewohnter Anordnung an Ihrem neuen Lenker.

 

Fazit: Fahrradlenker sorgen für personalisierten Fahrspaß

Mit einem individuellen Lenker fürs Rad können Sie den Fahrspaß sowie den Komfort auf dem Bike steigern. Wählen Sie das passende Modell je nachdem, für welchen Radtyp Sie den Lenker einsetzen möchten und was Sie sich von Ihrem neuen Lenker wünschen.

  • Alltagsfahrten auf dem Citybike: Für Alltagsräder und Fans einer bequemen Sitzposition bietet sich ein bogenförmiger Lenker an. Zusätzlich sorgen handliche und weiche Griffe für entspannten Fahrspaß, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit.
  • Fahrradlenker für Mountainbiker: Bei Touren im Gelände kommt es auf eine hohe Kontrolle über das Rad an. Gerade geformte Lenker aus Aluminium verbinden diese Eigenschaft mit einem widerstandsfähigen Material.
  • Sportlich auf dem Rennrad: Für Radsportler sind Rennlenker eine gute Option. Das geschwungene Unterteil des Bügellenkers ermöglicht eine tiefe und somit windschnittige Körperposition.
  • Aerodynamisch auf dem Triathlonrad: Lenkeraufsätze aus leichtem Carbon oder widerstandsfähigerem Aluminium verstärken die vorgelagerte, aerodynamische Körperhaltung auf dem Rad noch weiter, um beim Triathlon wichtige Sekunden zu gewinnen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?