Shopping
Farbe
Marke
  • 2XU
  • Axant
  • Bikester
  • Bikeunit
  • Bioracer
  • Bontrager
  • Brügelmann
  • Craft
  • De Marchi
  • Giro
  • Gonso
  • Guilty 76 Racing
  • IXS
  • Kini Red Bull
  • Löffler
  • Maria Höfl-Riesch
  • Northwave
  • Odlo
  • Outstars
  • O’neal
  • Pearl Izumi
  • Profile
  • Protective
  • Race Face
  • Shimano
  • Skins
  • Sugoi
  • Trigema
  • Troy Lee Designs
  • Vaude
  • Ziener
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XXXL
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Für wen?
Ärmellänge
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Fahrradtrikots

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Fahrradtrikots:

 

Vaude Fahrradtrikots

 

Trigema Fahrradtrikots

 

 

Fahrradtrikots

 

Maria Höfl-Riesch Radtrikot, Mit extra Silikonbeschichtetem Gummiband für mehr Halt im Saum
Ziener Trikot »ZTEAM - VK - 02 man (tricot)«

Ziener Trikot »CADMIN man (tricot) «

Outstars Fahrradweste »Outstars«














































Das richtige Outfit für den Ritt auf dem Bike

Die Straße zieht unter dem Fahrrad wie ein Band hindurch, die Beine spulen den Asphalt mit jedem Tritt in die Pedale weiter ab. Die Sonne wärmt den Rücken und die Arme. Die Füße halten kurz inne, das Rennrad gleitet weiter über die Straße. Mit einem kurzen Griff wird der Reißverschluss des Fahrradtrikots geöffnet, angenehm kühlt der Fahrtwind. Lesen Sie hier, warum für Radfahrer ein Radtrikot besser als ein gewöhnliches Sportshirt ist und wie Sie das richtige Trikot für Ihren Einsatzzweck finden.

 

Inhaltsverzeichnis

Trikots: Die passende Kleidung für Radtouren
Für jede Fahrt das passende Oberteil
Das richtige Trikot für Ihr Vorhaben
So sieht ein komplettes Radoutfit aus
Fazit: Ein Outfit für jede Radtour

 

Trikots: Die passende Kleidung für Radtouren

Wer beim Radfahren nicht nur eine gute Figur machen, sondern optimal für seinen Sport gekleidet sein will, kommt nicht um den Kauf eines Radtrikots herum. Die Trikots bieten durch ihre körpernahe Passform kaum Luftwiderstand, zeichnen sich durch hohen Tragekomfort aus und sind atmungsaktiv. Im Vergleich zu normalen Sportshirts sind Radtrikots so geschnitten, dass die Ärmel nicht im Wind flattern können. Außerdem ist der Rückenteil bei Fahrradtrikots in der Regel etwas länger, sodass der Rücken trotz der nach vorn geneigten Körperhaltung stets bedeckt bleibt. Ein weiterer Unterschied zu den meisten Herren T-Shirts ist der angedeutete Kragen mit Reißverschlussöffnung. So können Sie Brustbereich und Hals je nach Belieben vor dem Fahrtwind schützen oder durch das Öffnen des Reißverschlusses die Luft angenehm zirkulieren lassen. Eine weitere Besonderheit stellen die Rückentaschen dar. Sie sind beim Fahren leicht zu erreichen und bieten Platz für Riegel oder Energiegels.

 

Für jede Fahrt das passende Oberteil

Ob mit dem Rennräder auf der Straße, mit dem Mountainbike über Stock und Stein oder mit dem Tourenrad steil bergab – Radfahren ist ein abwechslungsreicher und herausfordernder Sport. Dabei ist es wichtig, die passende Kleidung zu tragen. Von luftig-leicht bis winddicht und wärmend – Ihnen steht eine Vielzahl an Radtrikots zur Verfügung.

Luftige, leichte Trikots

Bei Fahrradfahrten an warmen Tagen ist ein kurzärmliges Radtrikot die beste Wahl. Die aerodynamischen Oberteile liegen eng an und sitzen dank Antirutschgummi am Saum immer. Das atmungsaktive Material sorgt für ein gutes Körperklima an heißen Tagen, einige Modelle schirmen mit UV-Schutz Ihre Haut vor den Gefahren der Sonne ab. Sorgen Sie für wohltuende Belüftung und öffnen Sie ganz einfach den Frontreißverschluss, der entweder bis zur Brust geht oder durchgehend geöffnet werden kann. In die praktischen Rückentaschen passen Energieriegel und die Windweste.

Langärmlige Trikots

Langärmlige Trikots halten Oberkörper und Arme mit wärmeisolierendem Material angenehm warm. Einige Modelle sind am Rücken mit besonders atmungsaktivem und auf der Vorderseite mit besonders winddichtem Material ausgestattet. Falls es Ihnen zu warm wird, können Sie durch Öffnen des Frontreißverschlusses für zusätzliche Belüftung sorgen. An sehr kalten Tagen eignet sich ein langärmliges Trikot auch hervorragend als Zwischenschicht unter einer Fahrradjacke.

Wärmende Radwesten

Die Radweste als zusätzliche Kleidungsschicht wärmt und schützt den Körper vor frischem Wind. Atmungsaktives Mesh-Gewebe am Rücken sorgt für ein gutes Körperklima. Durch Antirutschgummi am Saum und einen länger geschnittenen Rückenbereich bleibt der Rücken schön warm. Die Weste lässt sich über kurz- und langärmlige Trikots tragen.

Wetterfeste Radjacken

Gerade im Frühling und Herbst macht das Wetter, was es will. Gegen einen plötzlichen Wetterumschwung schützt Sie eine Radjacke. Winddichtes Material und eng anliegende Armabschlüsse verhindern, dass der Fahrtwind Sie abkühlt. Bei plötzlichen Regenschauern bleiben Sie dank wasserdichtem Material angenehm trocken. Eine Fahrradjacke ist in der Regel atmungsaktiv und sorgt so dafür, dass sich unter dem Stoff keine Hitze anstaut.

Gepolsterte Trikots

Eingenähte Polster in den Ärmeln der Trikots schützen die Ellenbogen bei Stürzen. Mit dem langen Rückenteil und den elastischen Ärmelsäumen verrutscht das Trikot auch bei wilden Tricks mit dem BMX-Bike nicht so leicht. Das atmungsaktive Material absorbiert zuverlässig den Schweiß und gibt ihn nach außen ab.

 

Das richtige Trikot für Ihr Vorhaben

Wollen Sie auf der Straße richtig in die Pedale treten oder fühlen Sie sich im Gelände wohl? Mit dem passenden Radtrikot sind Sie für Ihr Vorhaben optimal ausgestattet.

Mit dem Rennrad auf der Straße

Für Rennradtouren bieten sich körpernahe, atmungsaktive Trikots an. Je nachdem, bei welchem Wetter Sie unterwegs sind, greifen Sie entweder zur luftigen kurzärmligen oder zur wärmenden langärmligen Variante.

Im Wasser und auf dem Land beim Triathlon

Triathleten fahren in der warmen Jahreszeit am besten mit einem ärmellosen Trikot, das auch fürs Schwimmen geeignet ist.

Im Gelände mit Mountainbike und BMX

Für Touren im Gelände oder abseits der Straße steht Schutz an oberster Stelle. Mit einem gepolsterten Trikot schützen Sie Ihren Oberkörper bei Stürzen. Kaufen Sie das Trikot ausreichend groß, falls Sie Protektoren darunter tragen wollen.

 

So sieht ein komplettes Radoutfit aus

Das komplette Radoutfit beginnt natürlich mit einem Rennrad oder Mountainbikes. Ohne einen Fahrradhelm sollten Sie nie aufs Fahrrad steigen. Für eine gute Kraftübertragung werden die Fahrradschuhe per Klicksystem an den Pedalen eingehakt. Bei der Zusammenstellung Ihres restlichen Outfits spielt das Wetter eine wichtige Rolle. Eine gepolsterte Radhose schützt Ihr Gesäß bei langen Fahrten. Bei Shorts kühlt der Fahrtwind die Beine, Modelle mit langen Hosenbeinen halten an kälteren Tagen warm. Für gute Belüftung bei schönem Wetter sorgen kurzärmlige oder ärmellose Radtrikots mit durchgehendem Frontreißverschluss. Ein langärmliges Trikot macht auch durchwachsene Herbsttage zu Fahrradtagen und spendet als Zwischenschicht zusätzliche Wärme. Je nach Wetter bieten sich über dem Trikot Weste oder Fahrradjacke an. Radwesten wirken als Windschutz für den Oberkörper, wind- und wasserdichte Radjacken bringen Sie bei schlechtem Wetter trocken ans Ziel. Sie sind am besten in einem Fahrradrucksack zu verstauen.

 

Fazit: Ein Outfit für jede Radtour

Ob Sie mit Ihrem Bike auf der Straße oder im Gelände fahren – mit dem passenden Radtrikot sind Sie sowohl bei Sonnenschein als auch bei Regen oder Kälte auf jeder Strecke bestens ausgestattet. Der körpernahe Schnitt macht Sie aerodynamisch, der längere Schnitt am Rücken hält empfindliche Körperstellen warm und die hinteren Taschen sind einfach zu erreichen und bieten Platz für Riegel und Gel.

  • Für Straßenfahrten an warmen Tagen wählen Sie am beste leichte, atmungsaktive Radtrikots. Durch Öffnen des durchgängigen Frontreißverschlusses sorgen Sie für gute Belüftung.
  • Bei Fahrten im Frühling oder Herbst halten Sie langärmlige Trikots warm. Die wärmeisolierenden Oberteile funktionieren auch sehr gut als wärmende Zwischenschicht.
  • An windigen oder regnerischen Tagen bieten Radwesten und Radjacken zusätzlichen Schutz. Möglichst eng anliegend sollten sie sein, um für Atmungsaktivität zu sorgen und Ihr Körperklima zu regulieren.
  • Für Fahrten im Gelände sind gepolsterte Radtrikots die beste Wahl. Der zusätzliche Schutz am Ellenbogen ist wichtig bei Stürzen. Falls Sie mit Körperprotektoren fahren, sollte das Trikot entsprechend größer sein als üblich.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?