Shopping
Farbe
Marke
  • Bachtenkirch
  • Bergsteiger
  • Dacapo
  • Fuji
  • Ghost
  • Hello Kitty
  • Karcher
  • Kawasaki
  • KCP
  • Kellys
  • Kettler
  • KS Cycling
  • MBM
  • Merida
  • Montana
  • Orbea
  • Prophete
  • Puky
  • S'cool
  • Spiderman
  • Sprint
  • VCM
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Für wen?
  • Damen
  • Herren
  • Jungen
  • Mädchen
Rahmenhöhe
  • 21 cm
  • 23 cm
  • 24 cm
  • 25 cm
  • 26 cm
  • 27 cm
  • 28 cm
  • 29 cm
  • 30 cm
  • 31 cm
  • 32 cm
  • 33 cm
  • 34 cm
  • 35 cm
  • 36 cm
  • 37 cm
  • 38 cm
  • 39 cm
  • 40 cm
  • 43 cm
  • 44 cm
  • 45 cm
  • 48 cm
  • 50 cm
  • 51 cm
  • 56 cm
Gangschaltung
Radgröße
  • 16 Zoll
  • 20 Zoll
  • 24 Zoll
  • 26 Zoll
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Jugendfahrräder

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Jugendfahrräder:

 

Kettler Jugendfahrräder

 

Karcher Jugendfahrräder

 

KS Cycling Jugendfahrräder

Fully Jugend-Mountainbike, 24 Zoll, rot-weiß, 18-Gang-Kettenschaltung, »Zodiac«, KS Cycling
Fully Jugend-Mountainbike, 24 Zoll, blau-schwarz, 18-Gang-Kettenschaltung, »Zodiac«, KS Cycling

KS Cycling Mountainbike, 24 Zoll, weiß-grün, Shimano 18 Gang-Kettenschaltung, »Eden«

Fully Jugend-Mountainbike, 20 Zoll, rot-weiß, 6-Gang-Kettenschaltung, »Zodiac«, KS Cycling














































Kaufberatung Jugendfahrräder

Coole Bikes für Jungs und Mädchen

Fürs Kinderfahrrad zu alt, fürs Erwachsenenfahrrad zu jung – Jugendfahrräder sind perfekt für den Übergang. Sie bieten die Ausstattung der Großen, sind jedoch auch in kleinen Größen erhältlich und machen Teens vor allem wegen ihres coolen Looks stolz, wenn sie damit durch die Straßen cruisen, zur besten Freundin radeln oder mit den Kumpels im Wald auf Trail-Jagd gehen. Mit den Tipps in den folgenden Kapiteln finden Sie das passende Bike für Ihr Kind:

 

Inhaltsverzeichnis

Bikes für kleine Kerle und junge Ladies
Beliebte Jugendfahrräder – von Mountainbikes und Hollandrädern
Welche Fahrradgröße braucht mein Kind?
Fazit: Das perfekte Fahrzeug für sportliche Teens

 

Bikes für kleine Kerle und junge Ladies

Häufig wollen Mädchen und Jungs in einem Alter zwischen neun und zwölf Jahren ein typisches Mädchen- oder ein richtiges Jungenfahrrad. Modelle in Pink, Weiß oder Lila, verziert mit verspielten Details, bringen die Augen kleiner Radlerinnen zum Leuchten. Ein Fahrradkorb für die eigene Handtasche macht das neue Fahrrad für Prinzessinnenfans perfekt, während sich sportliche Mädels über eine Mountainbike-Variante freuen. Sobald sie älter werden, gelten die klassischen Mädchenfarben sowie Blümchenmuster und Hello-Kitty-Motive jedoch plötzlich als uncool und ein möglichst schlichtes Bike soll her: ein schwarzes oder blaues Mountainbike, um mit den Jungs durch den Wald zu heizen, ein rotes Trekkingbike für lange Radtouren oder ein schickes Modell im Hollandrad-Style, um mit den Freundinnen die Gegend zu erkunden. Abgesehen von ihrem Design zeichnen sich Jugendfahrräder für Mädchen durch ihren tiefen Einstieg aus.

Jungs sind, was Farben betrifft, deutlich einfacher zufriedenzustellen. Egal, ob sie gerade acht Jahre alt geworden sind oder sich ein neues Bike zum 15. Geburtstag wünschen – Mountainbikes in Blau, Schwarz, Rot oder Grün mit großem Markenschriftzug kommen bei Jungs und jugendlichen Bikern fast immer gut an. Die Lieblingsfarbe Ihres Schützlings ist bei der Wahl ein nützlicher Ausgangspunkt. Ausgestattet mit Fahrradlichtern und Schutzblechen, eignen sich die sportlichen Varianten ideal für den Weg zur Schule oder zum besten Kumpel.

 

Beliebte Jugendfahrräder – von Mountainbikes und Hollandrädern

Bikes für Citycruiser und Tourenbestreiter

Für den Schulweg, Fahrradausflüge mit Gepäck sowie für eine ausgiebige Shoppingtour empfehlen sich Jugendfahrräder, die den Trekking- und Citybikes der Erwachsenen sehr nahekommen. Eine integrierte Lichtanlage, Reflektoren, ein Gepäckträger sowie Schutzbleche und Kettenschutz gehören häufig zur Ausstattung der beliebten Alltagsräder. Ergänzen Sie diese um eine Klingelund einen schönen Fahrradkorb, dann ist das Bike perfekt gerüstet für den Straßenverkehr und spontane Besorgungen. Stilbewusste Mädchen erfreuen sich häufig an einem Modell im Look des klassischen Hollandfahrrads, während Jungs eher die sportlichen Varianten im Stil eines Trekking- oder All-Terrain-Bikes bevorzugen.

Einige Modelle verfügen wie die Kinderfahrräder über einen Rücktritt. Möchten Sie Ihr Kind langsam an die Funktionen eines Erwachsenenfahrrads gewöhnen,so empfiehlt sich bereits beim Jugendfahrrad, auf den Rücktritt zu verzichten. Ist Ihr Kind für sein Alter sehr groß und fährt deshalb bereits früher als erwartet ein Jugendfahrrad, so kann ein Rücktritt für mehr Sicherheit beim Fahren sorgen. Neben einem verstellbaren Sattel und Lenker bieten einige wenige Bikes sogar die Möglichkeit, den Rahmen in der Länge zu verstellen.

Mountainbikes für Wald- und Bergspezialisten

Kleine Draufgänger und aufstrebende Freerider, die sich am liebsten auf Waldwegen und Trails austoben, werden mit einem Mountainbike für Jugendliche glücklich. Ein voll oder halb gefedertes Modell ist der geniale Begleiter, wenn es über wurzelige Pfade geht und kleine Sprünge geübt werden. Wer matschiges Gelände und Geröllfelder bewältigen will, legt höchsten Wert auf grobstollige Reifen. Eine Schaltung mit mindestens 18 Gängen ist ein Muss für Bergspezialisten.

BMX – für Freestyler und Zweiradkünstler

Wer im Skatepark oder im Wald abseits der Wege an Tricks tüftelt und erste Sprünge wagt, tut dies mit einem BMX-Fahrrad. Während sich alle anderen Jugendfahrräder für ein breites Einsatzspektrum eignen, sind jugendliche Jungs und Mädchen mit einem BMX-Modell ziemlich festgelegt. Mit einem um 360 Grad drehbaren Lenker, Pegs (Stangen zum Stehen in der Radmitte), breiten Pedalen, den kleinen Laufrädern und dem kurzen Rahmen bringt ein BMX-Rad alles mit, was es zum Tricksen braucht. Für den Straßenverkehr sind diese Modelle jedoch meistens nicht zugelassen.

 

Welche Fahrradgröße braucht mein Kind?

Jugendfahrräder sind entsprechend ihrer Laufräder in den Größen 20, 24 und 26 Zoll erhältlich. In einigen Artikelbeschreibungen finden Sie die Altersempfehlung des Herstellers. Diese dürfen Sie gern als Orientierung nehmen, genauer ermitteln Sie die richtige Größe jedoch, wenn Sie die Schrittlänge Ihres Kindes wissen. Die Schrittlänge messen Sie mit einem Zollstock vom Boden bis zum Schritt. Ihr Kind sollte dabei keine Schuhe tragen. Ab einer Schritthöhe von circa 56 cm kann das erste 20-Zoll-Bike in Betracht gezogen werden. Wenn Ihr Kind bisher ein kleines 16-Zoll-Modell gefahren ist und schnell zu wachsen scheint, hat es länger Freude an seinem neuen Fahrrad, wenn es sich um ein 20-Zöller handelt. Fährt Ihr Kind mit einer Schrittlänge zwischen 55 und 60 cm aktuell ein 18-Zoll-Fahrrad, können Sie mit dem neuen Rad auch noch etwas warten. Spätestens ab einer Schrittlänge von rund 62 cm sollte dann aber ein richtiges Jugendfahrrad her. Sobald Ihr Kind eine Schrittlänge von 65 cm und mehr aufweist, haben Sie die Wahl zwischen einem 20- und einem 24-Zöller. Ab einer Schrittlänge von 75 cm ist ein 26-Zoll-Modell angebracht. Da Körperproportionen ganz unterschiedlich ausfallen können, sollte trotz aller Abmessungen in jedem Fall getestet werden, ob der Fahrer mit beiden Füßen sicher den Boden berühren kann, wenn er auf dem Sattel sitzt.

Eine weitere wichtige Größenangabe ist die Rahmenhöhe, die ebenfalls in der Artikelbeschreibung angegeben wird. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle, der Sie die passende Rahmenhöhe je nach Schrittlänge entnehmen können:

| Schrittlänge in cm | Rahmenhöhe in cm | | --- | --- | | | | | | | | 55 | 31 | | --- | --- | | 56–57 | 32 | | 58 | 33 | | 59–60 | 34 | | 61–62 | 35 | | 63–64 | 36 | | 65–66 | 37 | | 67 | 38 | | 68–69 | 39 | | 70–71 | 40 | | 72–73 | 41 | | 74 | 42 | | 75–76 | 43 | | 77–78 | 44 | | 79–80 | 45 | | 81 | 46 | | 82–83 | 47 | | 84–85 | 48 |

 

Fazit: Das perfekte Fahrzeug für sportliche Teens

Das süße Fahrrad mit den Blümchen oder doch das coole Mountainbike? Damit Ihre Kids sicher und mit bester Laune zur Schule radeln, allein den Weg zum Training meistern oder durch die Natur flitzen, sind im Folgenden alle wichtigen Fragen aufgelistet, die Sie beim Kauf eines Jugendfahrrads stets im Hinterkopf haben sollten:

  • Freut sich meine Tochter über ein typisches Mädchenfahrrad oder ist sie aus dem Alter heraus? Welche ist die Lieblingsfarbe meines Sohnes?
  • Wünscht sich meine Tochter ein sportliches Mountainbike oder ein Fahrrad im Hollandrad-Stil?
  • Sind meine Kids viel im Wald und in unwegsamem Gelände unterwegs und würden von einem Modell mit Federgabel oder sogar einem voll gefederten Mountainbike profitieren?
  • Suche ich neben dem Alltags- ein BMX-Rad, mit dem meine Kinder kleine Tricks üben können?
  • Werde ich mit meinen Kindern anspruchsvolle Touren fahren und statte deshalb ihr neues Fahrrad mit einer Gangschaltung mit vielen Gängen aus?
  • Welche Extras braucht mein Kind im Alltag oder für Radreisen? Gepäckträger, Schutzbleche, integrierte Lichtanlage?
  • Welche Größe passt zu meinem Kind? (Schrittlänge messen und daraufhin die passende Größe der Laufräder in Zoll und der Rahmenhöhe in Zentimetern wählen.)

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?