Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83766 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Marke
  • Bestway
  • Campingaz
  • Campz
  • Cocoon
  • Coleman
  • Dekovita
  • Easy Camp
  • Grand Canyon
  • Happy People
  • High Colorado
  • High Peak
  • Intex
  • John
  • Nordisk
  • Outwell
  • Relags
  • Robens
  • Royalbeach
  • Salewa
  • Sevylor
  • Spin Master
  • Therm-A-Rest
  • Vaude
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Aktion
  • Angebote der Woche
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Luftmatratzen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Luftbett, Intex, »Pillow Rest«, in 2 Varianten lieferbar
Luftbett, mit integr. Elektropumpe, »Pillow Rest Classic Bed«, Intex

Intex Luftbett mit integrierter Elektropumpe, 203/152/46 cm, »Ultra Plush Bed Airbed Queen«

Luftbett, inkl. eingebauter Fußpumpe , »Downy Bed«, Intex














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Kaufberatung Luftmatratzen

Leichte und luftige Liegeflächen

Es ist Wochenende, die Sonne scheint – auf zum Campingausflug an den See! Natürlich sind die neuen Luftmatratzen dabei. Am Ziel angekommen, werden sie sofort aufgeblasen. Dann heißt es: ab ins Wasser. Herrlich, so sanft gebettet auf dem See zu treiben und sich von den leichten Wellen wiegen zu lassen. Und die Nacht im Zelt ist mit der luftgepolsterten Matratze auch gleich viel komfortabler. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, für welche Zwecke sich die unterschiedlichen Luftmatratzen-Modelle eignen, auf welche Punkte Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie die Luftbetten richtig pflegen.

 

Inhaltsverzeichnis

Gemütliches Liegen an Land und auf dem Wasser
Das zählt beim Kauf einer guten Luftmatratze
Bett oder Badespaß: Welche Luftmatratze eignet sich wofür?
Tipps zur Pflege und Reparatur
Fazit: Luftig leichte Liegefläche zum Baden oder Schlafen

 

Gemütliches Liegen an Land und auf dem Wasser

Was den Einsatz angeht, sind Luftmatratzen sehr vielseitig und vor allem bei Reisenden sehr beliebt. Mit den wasserfesten Varianten können Sie sich in die Wellen stürzen oder sanft über den See treiben lassen. Oder legen Sie sich damit am Strand oder Ufer unters Sonnensegel und schmökern im mitgebrachten Buch.

Wer gerne mit Auto und Zelt reist, genießt dank Luftmatratze auch unterwegs einen hohen Schlafkomfort. Ein weiterer Vorteil der mobilen Liegeflächen: Sie sind wahre Leichtgewichte und lassen sich zusammengefaltet oder -gerollt platzsparend verstauen und gut tragen. Das ist praktisch, denn der Stauraum im Auto ist schnell belegt, wenn Badesachen, Campingausrüstung, Schlafzeug und Co. eingeladen sind. Am Ziel angekommen, können Sie mit einem Blasebalg die Matratzen im Nu aufpumpen.

Luftmatratzen sind zudem beliebte Gästebetten. Steht Besuch an, können Sie mit Luftmatratzen überall, wo der Boden Platz bietet, spontan Schlafplätze schaffen.

Lust auf eine romantische Sommernacht unter funkelndem Sternenhimmel mit dem Partner? Im Sommer haben Sie mit einer Luftmatratze immer ein mobiles Bett parat. Kuscheln Sie sich einfach auf dem Balkon oder im Garten auf die Doppelluftmatratze und halten Sie zusammen nach Sternschnuppen Ausschau.

 

Das zählt beim Kauf einer guten Luftmatratze

Luftmatratzen weisen verschiedene Merkmale hinsichtlich Größe, Belastbarkeit, Pumpsystem und Material auf. Achten Sie auf folgende Hinweise, um das passende Modell für Ihre Nutzungsansprüche zu finden.

Die richtige Größe

Die Maße von Luftmatratzen sind meist in Länge x Breite x Höhe angegeben. Als Schlafgelegenheit genutzt, sollten sie mindestens Ihre Körpergröße abdecken. Bei einer Breite von 74 cm können Sie sich bequem auf der Matte umdrehen. Wenn Sie die Luftmatratze ins Zelt legen möchten, checken Sie vorher, ob das Modell von der Länge und der Breite her hineinpasst.

Auf Luftmatratzen für zwei Personen können Sie mit dem Partner kuscheln. Für den Strand und fürs Wasser sind schmale Modelle vorteilhaft, die sich gut in der Strandtasche verstauen lassen.

Das eigene Gewicht berücksichtigen

In den Herstellerangaben finden Sie unter dem Punkt „Belastbarkeit" Infos dazu, welchem maximalen Körpergewicht die Luftmatratze standhält. Kleine Matratzen können Sie etwa mit bis zu 136 kg belasten, größere Varianten sogar mit mehr als 250 kg.

Die Vorteile der jeweiligen Pumpsysteme

Es gibt Luftmatratzen, bei denen die Pumpe in die Matratze integriert ist. Externe Campingpumpen schließen Sie von außen an die Luftmatratze an. Meist lassen sich mehrere Systeme an die Matratze anschließen.

Elektrische und batteriebetriebene Pumpsysteme blasen die Matratze automatisch auf. Das ist besonders bei großen Luftbetten praktisch. Elektrische Pumpsysteme funktionieren mit einem Akku, den Sie zum Beispiel am Zigarettenanzünder Ihres Autos aufladen können.

Wer weder mit dem Auto unterwegs ist noch Batterien kaufen möchte, ist mit einer Fußpumpe gut beraten. Diese ist jederzeit einsatzbereit. Es ist lediglich etwas Beinarbeit gefragt.

Schmale Luftmatratzen können Sie mit dem Mund aufpusten. Luftgefüllte Campingmatten als Schlafunterlage füllen sich von selbst mit Luft, wenn Sie das Ventil aufdrehen.

Das passende Material

Beachten Sie folgende Hinweise, um das richtige Material für Ihre Bedürfnisse zu finden.

  • Flauschig und weich zum Schlafen sind Modelle mit einer beflockten Oberfläche aus Velours.
  • Um damit auf dem Wasser zu treiben, sollte die Luftmatratze aus wasserfestem Material wie PVC oder Polyester sein.
  • Für Outdoor-Begeisterte eignen sich Modelle mit gummierter Baumwolle, da diese besonders robust sind.
  • Durch hohe Stabilität zeichnen sich Modelle mit Fiber-Tech-Konstruktion aus. Dabei verbinden sich zahlreiche Fasern der Ober- und Unterseite der Matratze und sorgen für eine gute Luftverteilung.

Tipp: Eine Antirutschfunktion an der Unterseite hält die Matratze in Position. Das ist praktisch für alle, die die Luftmatratze etwa im Zelt oder auf Laminat als Schlafgelegenheit nutzen. So bleibt die Unterlage am Platz, selbst wenn Sie sich in der Nacht darauf bewegen.

 

Bett oder Badespaß: Welche Luftmatratze eignet sich wofür?

Zum Fischebeobachten, Sonnenbaden, Kuscheln mit dem Partner oder für himmlische Träume: Im Folgenden erfahren Sie, welche Varianten der Luftmatratze sich für welche Zwecke eignen.

Für Meer, Pool und Strand

Bei Luftmatratzen, die Sie im Wasser benutzen möchten, darf keine Feuchtigkeit durch Nähte oder das Ventil dringen. Modelle fürs Wasser sollten zudem UV-beständig sein, damit die Qualität nicht leidet. Eine transparente Oberfläche oder ein Sichtfenster im Kopfbereich sind super für alle, die mit Begeisterung Fische beobachten. Wer gerne trocken liegen möchte, sollte darauf achten, dass es mehrere Vertiefungen gibt, in die das Wasser abfließen kann.

Tipp: Zum Relaxen am Strand oder an Pools und Schwimmbecken gibt es übrigens aufblasbare Sessel mit Rückenlehne. Luftmatratzen mit Palme und integriertem Getränkehalter verbreiten Karibik-Feeling.

Als Gästebett

Luftbetten mit einer Höhe von mindestens 25 cm bieten guten Schlafkomfort. Eine weiche Beflockung mit Velours sorgt für gemütliches Liegen. Eine rutschfeste Unterseite hält die Matratze in Position.

Tipp: Es gibt Modelle mit zwei Schlafkammern, die jeweils unterschiedlich geformte Oberflächen haben. So können Sie individuell wählen, worauf Sie lieber liegen möchten.

Für die Trekkingtour

Niedrige Campingmatten füllen sich von selbst mit Luft und bieten eine gute Schlafunterlage im Zelt. Nach der Nacht lassen sie sich klein zusammenfalten und am Wanderrucksack befestigen.

Für Paare

Viele Luftmatratzenvarianten gibt es auch in größeren Maßen. Die große Liegefläche eignet sich für zwei Personen. Solche Modelle werden etwa als „Queensize" oder „Doppelluftmatratze" bezeichnet.

 

Tipps zur Pflege und Reparatur

Bewahren Sie die schöne Optik und verlängern Sie die Lebensdauer der Luftmatratze, indem Sie die folgenden Tipps beherzigen.

  • Mit Laken schlafen: Benutzen Sie die Luftmatratze zum Schlafen? Dann ziehen Sie ein Bettlaken darüber, um das Material zu schonen.
  • Löcher vermeiden: Lassen Sie die Luftmatratze nicht mit heißen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Überprüfen Sie zudem das für die Matratze vorgesehene Stück Boden auf spitze Steine oder Scherben, bevor Sie die Matratze hinlegen.
  • Löcher flicken: Ein Loch können Sie per Hand flicken. Meist wird ein Flicken auf das Loch geklebt. Nutzen Sie dafür möglichst das Reparatur-Set, das zum Zubehör gehört. Dann sind Flicken und Kleber auf das Material abgestimmt. Um das Loch aufzuspüren, drücken Sie wasserfeste Matratzen unter Wasser. Wo es blubbert, ist das Loch. Nicht wasserfeste Modelle pumpen Sie in einem ruhigen Raum auf. Die Luft zischt hörbar aus dem Loch.
  • Gut trocknen: Waren Sie mit der Luftmatratze im Wasser, sollte diese vollständig trocken sein, bevor sie gelagert wird. Sonst kann sich Schimmel bilden.

 

Fazit: Luftig leichte Liegefläche zum Baden oder Schlafen

Luftmatratzen lassen sich flexibel einsetzen: Sie eignen sich als Liegefläche beim Sonnen, bieten Badespaß und dienen als komfortable Betten. Dank cleverer Pumpsysteme lassen sie sich im Nu mit Luft füllen. Sie können das mobile Bett problemlos unter den Arm nehmen und von A nach B tragen. Und dann heißt es nur noch: hinlegen und vom Alltag abschalten!

  • Wasserfeste Luftmatratzen aus PVC oder Polyester sind die Klassiker für Strand, Meer, See und Pool. Sie können sich darauf an Land und auf dem Wasser sonnen. Wer beim Relaxen gerne sitzt, für den ist ein Luftsessel die richtige Wahl.
  • Luftbetten sind tolle Schlafgelegenheiten – beispielsweise, wenn Gäste zu Besuch kommen. Praktisch sind sie zudem beim Campingausflug als mobile Matratze oder für die laue Sommernacht unter freiem Himmel auf dem Balkon oder im Garten.
  • Campingmatten sind gute Begleiter auf Trekkingtouren. Die Leichtgewichte lassen sich platzsparend falten oder einrollen, blasen sich von selbst auf und bieten im Zelt einen bequemen Untergrund zum Schlafen.
  • Doppelluftmatratzen und Queensize-Luftbetten sind ein Traum für Paare. Auf der großen Liegefläche können sie nebeneinander entspannen und kuscheln.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?