Shopping
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o

Activity

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddy

 

» Kinderküchen

 

» Schaukeln

 

» Spielhäuser

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuerte Fahrzeuge

 

» Modelleisenbahnen

 

» Schultaschen

 

» Keyboard

Piatnik Activity Original
Piatnik Activity Kompakt

Piatnik Activity Junior

Piatnik Activity Travel



Kaufberatung Activity

Ein Gesellschaftsspiel für Hand, Fuß und Köpfchen

Wenn das Brüderchen wie ein Affe durch die Wohnung hopst, der Mutter ausnahmsweise die Worte fehlen und Papa versucht, eine Menschenkette zu malen, dann ist Familienspieleabend. Activity heißt das Spiel, das selbst Stubenhockern auf die Beine hilft. Brettspiele, bei denen nur Spielsteine bewegt werden müssen, bringen lange nicht so viel Leben ins Haus. Lesen Sie hier, was Activity alles kann, wie es gespielt wird und welche Sondereditionen Ihre Spielesammlung bereichern können.

 

Inhaltsverzeichnis

Activity: ein Gesellschaftsspiel, das bewegt
So funktioniert das actionreiche Spiel
Die Editionen: Activity ist nicht gleich Activity
Tipps für Gewinnertypen
Was gehört zu einem erfolgreichen Spieleabend?
Fazit: Garantierter Spielespaß für alle Altersklassen

 

Activity: ein Gesellschaftsspiel, das bewegt

Activity ist ein Aktions- und Kommunikationsspiel, das Sie in Bewegung bringt. In Teams werden drei Disziplinen gemeistert: Begriffe malen, erklären und pantomimisch darstellen. Während es bei Tabu nur ums Erklären oder bei Scharade nur um die Fähigkeiten als Pantomime geht, wird bei Activity gezeichnet, geraten, imitiert und um Worte gerungen. Kaum ein anderes Spiel sorgt für so viel Action, und da die Begriffe immer kreativ und manchmal auch recht schwierig ausfallen, sind emotionale Momente wie engagiertes, lautes Rufen und Lachanfälle vorprogrammiert.

Activity eignet sich für beinahe alle Generationen. Das Original wird ab dem Alter von zwölf Jahren empfohlen, es gibt aber auch eine Edition für Kinder ab acht Jahren und eine nicht ganz so jugendfreie nur für Erwachsene. Bis zu 16 Personen können gleichzeitig am Spiel teilnehmen - so kann eine ganze Partygesellschaft die Zeit gemeinsam genießen. Ob Jung oder Alt: Activity schärft den Teamgeist und bricht auf jedem Fest schnell das Eis. Danach kennen sich wirklich alle Gäste des Abends – mit Lachtränen im Auge.

 

So funktioniert das actionreiche Spiel

Für Activity benötigen die Spieler Hand, Fuß und Köpfchen. Ziel des Kommunikationsspiels ist es, mit seinem Team als Erstes das Ende des verschlungenen Wegs auf dem Spielbrett zu erreichen. Dafür sollten die Mitspieler zunächst in möglichst gleich große Gruppen von mindestens zwei Personen aufgeteilt werden. Jedes Team bekommt einen Spielstein, mit dem es sich auf dem Brett fortbewegt. Zum Weiterkommen wird eine Karte mit Begriffen gezogen, die für den Mitspieler entweder umschrieben, gezeichnet oder pantomimisch dargestellt werden müssen. Welche der drei Aktionen gefordert ist, ergibt sich aus der Position auf dem Spielfeld. Da die Begriffe verschiedene Schwierigkeitsgrade haben, werden auch unterschiedlich viele Punkte vergeben. Hat das Team die Lösung gefunden, darf es so viele Felder weiterziehen, wie die Anzahl der Punkte hinter dem Begriff anzeigt. Wenn das Erraten nicht gelingt, bleibt der Spielstein einfach stehen und das nächste Team ist dran.

Als zusätzliche Schwierigkeit begrenzt eine Sanduhr die Zeit fürs Erklären auf 60 Sekunden und in Spezialrunden mit Namen wie „Reim" oder „Kette", die in der beigelegten Spielanleitung genau erklärt werden, dürfen alle Spieler mitmachen und um Punkte kämpfen. Es gibt außerdem eine etwas abgeänderte Anleitung für den Fall, dass sich nur drei Mitspieler zusammenfinden. Zu zweit oder allein lässt sich Activity nicht spielen. Dann wäre es auch lange nicht so lustig wie in einer großen Gruppe.

 

Die Editionen: Activity ist nicht gleich Activity

Activity ist zwar ein Spiel für die ganze Familie, es gibt aber auch für die ganz Kleinen oder für unterwegs spezielle Editionen. Das Aktionsspiel kommt in unterschiedlichen Varianten daher – unter denen auch Sie Ihr passendes Activity finden.

Activity für alle

Das originale Activity ist für eine breite Spielerschaft geeignet. Die Begriffe sind nicht zu fachlich und auch Teenager können sie gut erklären. Die große Schachtel herumzutragen, um auch bei Freunden einen lustigen Abend mit dem Aktionsspiel zu verbringen, ist natürlich möglich, der Hersteller bietet aber auch eine andere Lösung: Wer sein Activity häufiger mitnimmt oder eine platzsparende Größe bevorzugt, kann das Spiel auch in einer kompakten Version kaufen. Die Schachtel ist deutlich kleiner, dafür gibt es aber auch weniger Begriffskarten.

Activity für unterwegs

Wem es nicht nur darum geht, das Brettspiel hin und wieder zu Freunden mitzunehmen, sondern unterwegs in Bus, Auto oder Bahn eine Runde Activity zu genießen, für den hat der Hersteller auch eine Lösung parat. Bei der Travel-Edition finden immerhin noch 55 Karten mit 330 Begriffen in der kleinen Schachtel Platz. Diese Version ist außerdem schon ab dem Alter von acht Jahren geeignet. Unterwegs soll sich schließlich niemand langweilen.

Activity für die Kleinen

Wer sichergehen will, dass die Jüngsten ebenfalls Spaß haben, der kauft Activity Junior. Diese Version wird ab dem achten Lebensjahr empfohlen und umfasst im Gegensatz zur Reisevariante Spielkarten mit insgesamt 990 Begriffen. Diese wiederum sind alle vergleichsweise leicht und vor allem altersgerecht – und so steht dem vergnügten Nachmittag nichts mehr im Wege.

Activity mit dem gewissen Extra

Der Spielehersteller hat bei den Spezialeditionen nicht nur an die üblichen Verdächtigen wie Reisende und Kinder gedacht, Activity gibt es auch mit Extrem-Runden, für richtige Champions, im Party-Set oder nicht ganz jugendfrei. Für besondere Profis gibt es beispielsweise eine actionreiche Champion-Version. Ein Spieler stellt gleich vier verschieden schwierige Begriffe dar und alle am Tische können mitraten.

 

Tipps für Gewinnertypen

Gewinnen steht bei Activity gewiss nicht an erster Stelle. Der Weg ist das Ziel, und bis dahin lassen die vielen Lacher den Siegeswillen sowieso vergessen. Wer dennoch gern als Erster das Ziel erreichen möchte, dem seien folgende Strategien ans Herz gelegt:

Punkte-Strategie

Die verschieden schweren Begriffe werden bei Activity mit unterschiedlich hoher Punktezahl bedacht. Wer einen schwierigen Begriff nimmt, kann beim Erraten zum Beispiel fünf anstelle von nur drei Feldern weiterrücken. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Begriff nicht gelöst wird, ist aber dementsprechend höher. Gehen Sie in sich, ob es wirklich möglich ist, diesen Begriff darzustellen. Beachten Sie dabei, ob Sie ihn zeichnen, mit Worten oder pantomimisch erklären sollen. Sollten Sie ihre Teammitglieder kennen, überlegen Sie auch, ob diese den Begriff kennen. Wenn Sie Zweifel haben, ziehen Sie lieber eine andere Karte und gehen mit einem leichteren Wort auf Nummer sicher.

Keine Details malen

Der Begriff ist gezogen, die Sanduhr wird umgedreht und es kann losgehen. Der Spieler zeichnet in aller Genauigkeit das Objekt, das auf der Karte steht. Wer den Begriff zu explizit malt, verliert nicht nur Zeit, sondern sich auch noch in Details, die die ratenden Teammitglieder verwirren. Wer außerdem nicht der beste Zeichner ist, kann sich schnell um Kopf und Kragen malen. Bleiben Sie beim Wesentlichen des zu erratenden Begriffs. Umrisse oder eine comic-hafte Darstellung reichen wahrscheinlich aus. Zeichnen Sie nur Details, wenn das Team noch einen letzten Anstoß braucht.

Immer ein Plan B

Wer unter Zeitdruck steht, der ist schon froh, spontan eine Idee im Kopf zu haben, um den Begriff zu umschreiben. Sollte diese nicht funktionieren, muss schnell ein neuer Plan her. Nehmen Sie sich ruhig ein paar Sekunden Zeit, um einen anderen Weg zu finden. Es ist zum Beispiel oft einfacher, die meist zusammengesetzten Begriffe einzeln darzustellen. Der Begriff „Augapfel" ist dem Team wahrscheinlich nicht so geläufig wie „Auge" und „Apfel".

 

Was gehört zu einem erfolgreichen Spieleabend?

Mit Activity ist der Abend bereits gut ausgefüllt. Das Aktionsspiel lässt sich mehrere Runden wiederholen, ohne dass Langeweile aufkommt oder die Begriffe mehrfach auftauchen. Außerdem sind alle Spieler bis zum Ende beschäftigt und keine Gruppe fällt frühzeitig aus dem Spiel. Für einen perfekten Abend bedarf es aber nicht nur eines guten Gesellschaftsspiels. Die schönsten Nebensachen der Welt heißen hier Snacks und Drinks sowie angenehmes Ambiente. Damit alle gemütlich spielen können, sollte ein geeigneter Ort ausgesucht werden, wo alle Freunde genügend Platz haben. Passen mehr Menschen an den Esstische oder reicht das bequeme Ecksofas aus? Sobald diese Entscheidung getroffen ist, können erste Snacks wie Kartoffelchips oder Gummitiere schon vor Eintreffen der Gäste in dekorative Schalen gefüllt werden. Die eingeladenen Freunde werden sich gleich noch mehr willkommen fühlen. Wer ein einheitliches Gläser-Set besitzt, kann dieses bei der Gelegenheit glänzend zum Einsatz bringen. So wird der Abend nicht nur lustig, sondern auch von vorn bis hinten stimmig.

 

Fazit: Garantierter Spielespaß für alle Altersklassen

So haben Sie Ihre Familie noch nicht gesehen: Activity regt nicht nur die Kreativität, sondern auch die Lachmuskeln an. Kaum ein anderes Brettspiel verspricht so viel Action für Jung und Alt wie dieses. Activity fördert den Teamgeist – und eigentlich haben alle gewonnen, da der Spaßfaktor zählt. Auch größere Partygesellschaften können Activity dank der hohen Mitspielerzahl gemeinsam spielen. Da es verschiedene Editionen gibt, sollten vor dem Kauf folgende Punkte beachtet werden:

  • Für wen ist das Spiel gedacht? Wird Activity ein Geschenk bei einem Kindergeburtstag oder gibt es weit und breit keine Minderjährigen? Stimmen Sie den Kauf mit dem Bedürfnis ab.
  • Activity kann dank der Travel-Edition auch unterwegs in vollen Zügen genossen werden. Die kleine Schachtel passt auch in Ihre Reisetasche.
  • Das Spiel ist gekauft und alle Freunde sind eingeladen. Jetzt fehlen nur noch Snacks und Drinks, um den Spieleabend zu perfektionieren und die neue Errungenschaft in vollen Zügen zu genießen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?