Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06.2016! ›
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit dem Code 84865.
Teile
  • Bis 25 Teile
  • 26-50 Teile
  • 51-100 Teile
  • 101-200 Teile
  • 201-500 Teile
  • 501-1.000 Teile
  • 1.001-2.000 Teile
  • Ab 3.000 Teile
Alter
  • Ab 3 Monaten
  • Ab 12 Monaten
  • Ab 18 Monaten
  • Ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren
  • Ab 12-15 Jahren
  • Ab 16 Jahren
  • Ab 3-5 Jahren
  • Ab 6-8 Jahren
  • Ab 9-11 Jahren
  • Für Erwachsene
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Preis
  • bis 5 €
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Motiv
  • Alltagsszenen
  • Babies & Kinder
  • Blumen & Gärten
  • Cartoon & Comic
  • Disney-Stars
  • Fahrzeuge & Schiffe
  • Fantasy
  • Filme, Lizenzen & Stars
  • Fotokunst
  • Gebäude & Stadtbilder
  • Gemälde & Kunstwerke
  • Landkarten & Weltall
  • Landschaften
  • Lernen
  • Lieblingsstars
  • Märchen
  • Nostalgie
  • Polizei & Feuerwehr
  • Prinzessinnen & Ritter
  • Romantik
  • Sport
  • Stillleben
  • Technikwelt
  • Tiere & Dinosaurier
Marke
  • Amigo
  • Beluga
  • Buitenspeel
  • Castorland
  • Chicco
  • Clementoni
  • Eichhorn
  • Everearth
  • Folia
  • Giochi Preziosi
  • Goki
  • Goula
  • Haba
  • Hape
  • Heunec
  • Huch! & Friends
  • Huch And Friends
  • Janod
  • Jumbo
  • Kidkraft
  • Kikaninchen
  • Kosmos
  • Larsen
  • LEGO
  • Lisciani
  • Miniland
  • Noris
  • Nürnberger Spielkarten
  • Playshoes
  • Ravensburger
  • Schmidt Spiele
  • Selecta
  • Sevi
  • Simba
  • Spiegelburg
  • Tactic Games
  • Trefl
  • Wrebbit
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 3-5 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Puzzle

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Puzzle:

 

Ravensburger Puzzle

 

Haba Puzzle

 

Jumbo Puzzle

 

Spiegelburg Puzzle

 

Schmidt Spiele Puzzle

Schmidt Spiele Puzzlekoffer 2x26, 2x48 Teile, »Die kleine Raupe Nimmersatt®«
Studio, (21050), »LEGO® Architecture«, LEGO®

Schmidt Spiele Puzzle mit Playmobil® Spielfigur, »Playmobil® Kunterbunte Feenwelt« 60-tlg.

3D Puzzle, Breakthrough™ , »Spongebob Schwammkopf«














































Kaufberatung Puzzle

Stück für Stück zum Spieleglück

Das Puzzle ist ein Spielphänomen, das bereits seit Generationen begeistert. Vom Kleinkind bis zu den Großeltern – alle lieben das knifflige Spiel mit den bebilderten Teilchen. Es gibt Puzzles in unzähligen Varianten, mit beliebig vielen Teilen und nahezu jedem erdenklichen Motiv.

  • Was macht das Puzzle so einzigartig?
  • Welche unterschiedlichen Arten des Spiels gibt es?
  • Welches Puzzle eignet sich für welches Alter?
  • Welche Motive liegen im Trend?
  • Welches Puzzlezubehör gibt es noch zu kaufen?

 

Was macht das Puzzlespiel so einzigartig?

Ein Puzzle fertigzustellen, ist ein großartiges Gefühl. Aus vielen kleinen Teilen ein großes Ganzes zu schaffen, macht stolz, denn das fertige Puzzle ist ein sichtbarer Erfolg. Ein Puzzle kann sowohl allein als auch zu zweit oder mit mehreren gespielt werden. Das Motiv ist frei wählbar und für jede Altersklasse gibt es passende Puzzlemodelle. Das Beste am Puzzeln ist aber, dass es nicht nur Spaß, sondern ganz nebenbei auch noch schlau macht. Unter anderem wird das räumliche Denken gefördert. Da beim Puzzeln beide Gehirnhälften gefordert sind, werden bei regelmäßigem Spielen neue Synapsen gebildet und miteinander verknüpft. Zudem fördert es die Konzentration, die Hand-Augen-Koordination, die Ausdauer sowie die Motorik. Wenn Kinder gemeinsam mit Spielkameraden oder ihren Eltern puzzeln, fördert es die Kommunikation und das soziale Verhalten. Auch für Erwachsene ist das Puzzlespiel eine optimale Beschäftigung, um das Gehirn fit zu halten und sogar, um Stress abzubauen. Ein wahrer Allrounder also, der, während die Teilchen verrückt werden, unendlich viel in unseren Köpfen bewegt.

 

Welche verschiedenen Puzzlearten gibt es?

Die Auswahl an Puzzlespielen ist groß. Es gibt sie in unzähligen Varianten, verschiedenen Materialien und Ausführungen.

Das klassische Legepuzzle: Nach wie vor beliebt ist das einfache Puzzlespiel, das aus beliebig vielen Teilen besteht, die zu einem großen Bild zusammengefügt werden. Meist sind diese Puzzles aus fest gepresster Pappe oder Holz gefertigt.

Der Puzzleball: Bei dieser Variante werden gewölbte Kunststoff-Puzzleteile ineinandergesetzt und formen so eine stabile Kugel. Durch die Nummerierung auf der Rückseite können die Teile leicht vorsortiert werden, um dann nach Zahlen zu puzzeln. Oftmals werden die Bälle später auch als Nachtlicht genutzt und sind auch mit 3-D-Effekt erhältlich.

Das Bodenpuzzle: Kinder möchten am liebsten immer in Bewegung sein. Das Bodenpuzzle vereint mit seinen großen Einzelteilen auf spielerische Weise diesen Bewegungsdrang mit den Besonderheiten des Puzzelns. Die Kleinen müssen nachdenken, wie die Teile zusammengehören, und brauchen dennoch nicht stillzusitzen. Außerdem werden die motorischen Fähigkeiten durch die großen Puzzleteile besonders gefördert.

3-D-Puzzle: Für Groß und Klein stellen 3-D-Puzzles eine besonders interessante Herausforderung dar, denn hier geht es schon in Richtung Modellbau. Comicfiguren oder berühmte Gebäude wie der Eiffelturm oder Big Ben werden naturgetreu nachgebaut − nur eben in kleineren Dimensionen. Das Legespiel fördert zugleich das Geschick.

Rahmenpuzzle: Rahmenpuzzles eignen sich am besten für kleine Kinder ab einem Alter von zwei Jahren. Durch die Rahmenbegrenzung wird das Puzzeln erleichtert, sodass erste Formen und Farben erlernt werden. Zur zusätzlichen Erleichterung gibt es auch Rahmenpuzzles, bei denen das Motiv auf dem Karton aufgedruckt ist. 

Würfelpuzzle: Beim Spiel mit dem Würfelpuzzle schulen Kinder ab zwei Jahren ihre Kombinationsfähigkeit. Jede Würfelseite ist mit einem anderen Motiv bedruckt. So birgt das Würfelpuzzle gleich mehrfachen Puzzlespaß. Oftmals können die bunten Würfelteile aus Holz oder Kunststoff in einer zugehörigen Box oder einem Tragekoffer sicher verstaut werden.

Magnetpuzzle: Bei dieser modernen Puzzleart werden die Teile nicht wie gewohnt ineinandergesteckt, sondern an die richtige Stelle geschoben, wo sie dann per Magnet haften bleiben. Eine spannende Variation des Klassikers.

Holzpuzzle: Hochwertige Holzpuzzles gibt es bereits für die ganz Kleinen. Sie werden aus umweltfreundlichen Naturrohstoffen gefertigt und sind für Kinder ab etwa zwölf Monaten geeignet. Die robusten Puzzleteile sind mit unterschiedlichen, bunten Motiven bemalt und trotzen auch intensivem Beißen und Lutschen.

Steckpuzzle: Bei dieser speziellen Gattung des Holzpuzzles sind an den Holzteilen kleine Griffe befestigt, die es dem Kind erleichtern, sie zu greifen und in die passende Form zu stecken. Auch diese Puzzleart ist schon für die Kleinsten geeignet.

Brillant- und Glitzerpuzzle: Insbesondere für die junge Damenwelt sind diese speziellen Puzzles, deren Motive mit Glitzer- und Brillanteffekten echte Hingucker sind. Ob Eiskönigin oder Monster High – es darf gestrahlt werden.

 

Welches Puzzle ist für welches Alter am besten geeignet?

Puzzeln ist für alle da. Doch wer sich mit zu schwierigen Motiven oder zu vielen Teilen herumplagt, verliert schnell die Lust daran. Darum ist es wichtig, Puzzles dem Alter und Entwicklungsstand entsprechend auszuwählen. Dabei sollten Sie einerseits auf die richtige Anzahl der Teile achten, sich aber auch Gedanken darüber machen, welches Motiv Sie oder Ihr Kind reizen könnte. Doch welche Puzzles sind für welches Alter am besten geeignet?

Kleinkinder von 12 bis 24 Monaten: Für die Kleinsten eignen sich am besten Holzpuzzles mit drei bis zehn Teilen. Sie sind angenehm zu greifen und können bedenkenlos auch einmal in den Mund genommen werden. Es gibt sie in verschiedenen Varianten: als klassische Lege-, Würfel- oder Steckpuzzles.

Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren: Für Kleinkinder dieser Altersklasse eignen sich Puzzles mit bis zu 20 Teilen. Dies können Rahmenpuzzles, Holzpuzzles oder auch einfache Legepuzzles mit wenigen Teilen sein.

Kinder im Alter von etwa vier bis fünf Jahren: In diesem Alter können Kinder bereits einfache Puzzles fertigstellen, die zwischen 30 und 50 Teilen haben. Hier sind unkomplizierte Legepuzzles mit Motiven gefragt, die Ihr Kind interessieren und es motivieren.

Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren: Grundschüler können sich je nach Entwicklungsstand bereits an Puzzles im dreistelligen Teilezahl-Bereich versuchen. Hier gilt es, Ihr Kind genau zu beobachten, um es weder zu über- noch zu unterfordern, damit es nicht den Spaß am Puzzeln verliert. Verzichten Sie auf schwierige Motive mit großen einfarbigen Flächen und filigranen Details.

Ab zehn Jahre bis zum Erwachsenenalter: Hier gilt es hauptsächlich, etwas Abwechslung ins Spiel zu bringen – etwa mit einem 3-D-Puzzle oder einem Puzzleball. Grundsätzlich gilt für Kinder: je älter das Kind, desto kleiner sollten die Puzzleteile sein, um die motorischen und kognitiven Fähigkeiten optimal zu schulen.

 

Gibt es besonders beliebte Motive und Trends?

Insbesondere bei Kinderpuzzles werden die Trends sehr von den aktuellen Comic-Helden bestimmt. Das sind momentan Motive der „Eiskönigin“ von Disney, „Cars“, „Monster High“ und der „Minions“.

Aber natürlich sind Puzzles nicht nur bei Kindern sehr beliebt: Bei Erwachsenen ähneln die Puzzletrends denen im Interior-Bereich. Zum Beispiel werden Vintage- und Retro- Motive derzeit genauso gern gesehen wie solche aus Pop-Art-Comics oder Graffiti-Motive. Sichere Verkaufsschlager seit Jahrzehnten sind jedoch beruhigende Naturmotive, Tiere oder schöne Landschaftsfotografien.

 

Welches Zubehör gibt es?

Puzzlekleber: Um lange Freude an Ihrem fertigen Puzzle zu haben, gibt es transparente Spezialkleber, sogenannte Puzzle-Conserver. Diese werden einfach auf die Bildseite des Puzzles aufgetragen und schützen so das Motiv vor Umwelteinflüssen wie beispielsweise dem Verblassen durch Sonneneinstrahlung. Dann können Sie Ihr Puzzle auch als dekorativen Schmuck an die Wand hängen!

Puzzlematte: Wenn Sie sich für ein Puzzle entschieden haben, dessen Fertigstellung mehrere Stunden oder Tage in Anspruch nimmt, ist die Puzzlematte ein sehr praktisches Zubehör. Die Unterlage ist mit einem haftenden Untergrund versehen, sodass die Puzzleteile nicht verrutschen können. Es gibt auch verschließbare Varianten, in denen die Teile bis zum nächsten Puzzleeinsatz sicher aufgehoben sind.

Puzzlerolle: Ebenfalls als praktische Unterlage dient die Puzzlerolle, die meist aus rutschfestem Filz besteht. Das Puzzle wird einfach mitsamt Filzunterlage auf einer stabilen Kunststoffröhre aufgerollt und kann so sicher aufbewahrt werden.

Puzzlesortierer: Für große Puzzles eignet sich ein Puzzlesortierer, der aus mehreren kleinen Puzzleschalen besteht, in dem die Teile nach Farben oder Formen vorsortiert werden können.

 

Fazit - Freizeitbeschäftigung mit Köpfchen

Puzzles sind ein beliebter Zeitvertreib für alle Altersklassen, der ganz nebenbei auch noch schlau macht. Lesen Sie hier noch einmal die wichtigsten Aspekte im Überblick:

  • Sie suchen eine Freizeitbeschäftigung, die das Gehirn fordert und fördert? Dann ist das Puzzle genau richtig für Sie. Es unterstützt die Konzentration, die Hand-Augen-Koordination, die Ausdauer sowie die Motorik.
  • Sie sind auf der Suche nach einem passenden Motiv für Ihr Kind? Machen Sie sich Gedanken über dessen Vorlieben und Interessen. Puzzles gibt es in nahezu allen Varianten und mit Motiven vom Comichelden bis zum Rennwagen. 
  • Ihr Kind ist zwischen 12 und 24 Monate alt? Dann entscheiden Sie sich am besten für ein Holzpuzzle mit wenigen Teilen.
  • Sie möchten Ihrem Kind im Vorschulalter eine Freude machen? Für diese Altersklasse sind kleine Rahmenpuzzles die beste Wahl.
  • Für größere Kinder gilt: Je nach Entwicklungsstand können Schwierigkeitsgrad der Motive und Teileanzahl variieren.
  • Sie möchten einmal etwas anderes probieren als die Standardpuzzles? Versuchen Sie sich doch einmal an einem Puzzleball, einem 3-D-Puzzle oder einem Magnetpuzzle.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?