Shopping
Marke
  • Beluga
  • Craze
  • Eberhard Faber
  • Feuchtmann
  • Goliath
  • Gowi
  • Hasbro
  • Herlitz
  • Idena
  • Kinetic Sand
  • Lyra
  • Noris
  • Playgo
  • Ravensburger
  • Revell
  • Ses Creative
  • Simba
  • Spin Master
  • Staedtler
  • Sunnysue
Preis
  • bis 5 €
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Alter
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Kneten

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddy

 

» Kinderküchen

 

» Schaukeln

 

» Spielhäuser

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuerte Fahrzeuge

 

» Modelleisenbahnen

 

» Schultaschen

 

» Keyboard

Hasbro Knete-Set, »Play-Doh Cupcake-Karussell«
Intelligente Knete Knetmasse, »Farb-Flop«

Goliath Sandspiel, »Disney Frozen Super Sand Set«

Intelligente Knete Knetgummi, »Farbwechsel«














































Kreativer Bastelspaß für Kinder

Mit leuchtenden Augen holt Ihr Kind vier kleine Döschen aus seiner Spielkiste und stellt sie auf den Tisch. Nacheinander öffnen Sie die Deckel und bunte Knete kommt zum Vorschein. Die weiche Masse strahlt in Blau, Rot, Gelb und Grün und wartet darauf, zu kleinen Kunstwerken geformt zu werden. Ihr Kind beginnt nun, mit seinen Händen die Knete zu zerdrücken, zu rollen und zu modellieren, wodurch kreative und fantasievolle Figuren und Objekte entstehen. Was Sie über Knete wissen sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber:

 

Inhaltsverzeichnis

Auf die Finger, fertig, los! Die Besonderheiten von Knete
Her mit der Spielmasse! Diese Knete steht zur Auswahl
Aufs Alter kommt es an! Welche Knete eignet sich für Ihr Kind?
Jetzt wird es kreativ! Bastelideen mit Knete für Kinder
Fazit: Knete bietet grenzenlose Spielmöglichkeiten

 

Auf die Finger, fertig, los! Die Besonderheiten von Knete

Sobald die Knete ausgepackt ist, kann es schon losgehen! Knete ist ein tolles Spielmaterial und eine hervorragende Beschäftigungsmöglichkeit für Kinder. Sie benötigt weder großartigen Erklärungsbedarf noch viel Vorbereitungszeit. Während beim Basteln meist Utensilien wie Papier, Schere und Kleber elementar sind, kommt beim Kneten vor allem die eigene Fantasie und Kreativität zum Einsatz. Kinder können nach Herzenslust Figuren modellieren oder Objekte formen. Sie versuchen, ihre eigenen Ideen und Vorstellungen umzusetzen oder die verschiedensten Dinge nachzubilden. Dabei ist es erforderlich, dass Kinder sich darüber Gedanken machen, wie ein Gegenstand oder ein Lebewesen aussieht. Dieser Prozess fördert ihre Vorstellungskraft. Gleichzeitig wird auf spielerische Art und Weise die Feinmotorik geschult. Beim Kneten werden nämlich die Muskulatur und die Beweglichkeit der Finger trainiert. Außerdem ist das weiche Material ein recht preisgünstiges Spielzeug und es besteht kein Verletzungsrisiko.

 

Her mit der Spielmasse! Diese Knete steht zur Auswahl

Knete gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Welche Varianten zur Auswahl stehen und was sie für Vorteile mit sich bringen, erfahren Sie im Folgenden.

Knete

Knete besteht aus Wasser, Öl, Salz und Mehl sowie Farbpigmenten. Die leicht formbare Masse gibt es in Stangenform oder abgepackt in kleinen Döschen. Damit sie nicht austrocknet, sollte sie nach dem Gebrauch stets zurück in eine Box oder Frischhaltedose getan werden. Eine besondere Form stellt die „intelligente Knete" dar, die aus Silikonplastik besteht und nicht austrocknet. Zudem dehnt sie sich wie ein Kaugummi, wenn sie auseinandergezogen wird, oder kann aufgrund ihrer besonderen Materialeigenschaften auch als Flummi genutzt werden.

Play-Doh

Ein Klassiker unter der Knete ist die sogenannte Play-Doh-Spielknete. Die Grundzutaten sind dieselben wie bei normaler Knete. Ihr Vorteil ist, dass sie besonders weich und geschmeidig ist. Da sich die unterschiedlich eingefärbten Massen gut wieder voneinander trennen lassen, können immer wieder neue Figuren und Objekte modelliert werden. Play-Doh-Knete trocknet zudem langsamer als die klassische Variante. Darüber hinaus gibt es jede Menge Zubehör wie Eismaschinen oder Frisiersalons.

Knetformen

Ohne Sandspielzeug macht das Spielen im Sandkasten nur halb so viel Spaß. Genauso ist es auch mit Knete. Deshalb stehen verschiedene Knetformen zur Auswahl. Mit Teigrolle, Plastikmesser und Ausstechformen wird Ihr Kind zum Plätzchenbäcker. Leckere Pastagerichte lassen sich mit einer Knetpresse und Eiskreationen mit einer Eismaschine zaubern. Knetwerkzeug bietet stets neue Spielmöglichkeiten, sodass keine Langeweile aufkommt.

Knetsand

Bei Regenwetter eine Sandburg im Kinderzimmer bauen? Das geht. Und zwar mit Knetsand. Die Masse, eine Mischung aus Sand und Kalkstein, fühlt sich samtig-weich an und lässt sich nach Belieben zu kleinen und großen Kunstwerken formen. Nach dem Spielen verschwindet der Knetsand einfach wieder in einer Box oder Dose – und zwar rückstandslos. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass feine Sandkörner auf dem Fußboden oder dem Kinderteppiche zurückbleiben. Zudem trocknet das Material nicht aus.

 

Aufs Alter kommt es an! Welche Knete eignet sich für Ihr Kind?

Welche Knete und welches Zubehör sich für welches Kind eignetn, hängt vom Alter ab. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht.

Ab zwei Jahren

Bereits Kleinkinder ab zwei Jahren trainieren beim Kneten unbewusst ihre Wahrnehmung. Play-Doh-Spielknete ist besonders weich und gibt somit besonders gut unter den kleinen Fingern nach, sodass sich Stücke leicht formen und teilen lassen. Für mehr Vielfalt wird Zubehör ab 3 Jahren empfohlen.

Ab vier Jahren

Zeit für Knetsand! In diesem Alter sind die Kleinen in der Lage, das Material zu modellieren und die Masse ist eine schöne Abwechslung zur herkömmlichen Knete. So wird Ihr Kind zu immer wieder neuen fantasievollen Kunstwerken angeregt.

Ab fünf Jahren

Vorschul- und Grundschulkinder sind bereits geübt im Umgang mit Knete und können mit mehreren Farben modellieren. In diesem Alter wird die „intelligente Knete" besonders spannend, da die neuen Materialeigenschaften auch neue Spielmöglichkeiten mit sich bringen. Zum Beispiel kann die Knete nun auch als Flummi benutzt werden.

Tipp: Ein besonderer Effekt ist, dass diese Knete bei Wärmeentwicklung ihre Farbe ändert.

Ab sechs Jahren

Je älter die Kinder sind, desto mehr Fingerspitzengefühl haben sie, um Gegenstände zu formen. So bietet sich ab dem Schulalter kleinteiligeres Spielzeug an, mit dem sie anspruchsvollere Elemente erstellen können. So werden ältere Kinder beim Spielen mit beispielsweise Eis- oder Pastamaschinen nicht unterfordert.

 

Jetzt wird es kreativ! Bastelideen mit Knete für Kinder

Die folgenden Bastelideen mit Knete können Sie und Ihr Kind ganz einfach zu Hause umsetzen.

  • Tierfiguren: Einfache Tierfiguren, wie zum Beispiel ein Schmetterling, eine Raupe oder eine Maus, eignen sich hervorragend für erste Knetversuche.
  • Lieblingstier: Lassen Sie Ihr Kind einfach mal sein Lieblingstier formen und schauen Sie, was dabei für ein fantasievolles Gebilde herauskommt.
  • Plätzchen backen: Rollen Sie die Knete zu einem Teig aus und kreieren Sie mithilfe von Ausstechformen unterschiedliche Motive.
  • Lebensmittel: Ob für den Kaufladen oder die Kinderküche – aus Knete lässt sich im Handumdrehen tolles Zubehör wie diverse Obstsorten, Würstchen, Brezeln, Brote oder kleine Törtchen formen.
  • Buchstaben: Vor allem Vorschulkinder werden Freude daran haben, Ihren Namen aus Knete zu formen. Durch das Modellieren von Buchstaben lernen die Kinder zudem das Alphabet.

 

Fazit: Knete bietet grenzenlose Spielmöglichkeiten

Knete ist eine tolle Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeit für Kinder. Beim Modellieren von Figuren und Objekten werden die Kreativität, die kindliche Wahrnehmung sowie die Feinmotorik geschult. Im Folgenden lesen Sie noch einmal alle wichtigsten Infos zum Thema Knete zusammengefasst.

  • Neben klassischer Knete gibt es noch die „intelligente Knete", die über besondere Eigenschaften verfügt ? wie zum Beispiel ihre Verwendung als Flummi. Play-Doh-Knete ist besonders weich, während Knetsand den Strand bei schlechtem Wetter in das Kinderzimmer verlagert. Zusätzliche Knetformen sorgen für Abwechslung beim Spielspaß.
  • Für welche Knete Sie sich entscheiden, hängt vom Alter Ihres Kindes ab. Für Kinder ab zwei Jahren wird zum Beispiel Play-Doh empfohlen, wobei ab drei Jahren gerne Zubehör hinzugezogen werden kann. Knetsand eignet sich für Kinder ab vier Jahren und bei Fünfjährigen ist Hüpfknete gefragt, während sich für Schulkinder kleinteiligeres Zubehör anbietet.
  • Es gibt jede Menge Bastelideen mit Knete. Lassen Sie Ihr Kind zum Beispiel Buchstaben formen oder seine Lieblingstiere erstellen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?