Mein Traum aus Tüll

1. Oktober 2018 | von

Seit Carrie Bradshaw möchte jedes Mädchen einen Tüllrock in seinem Kleiderschrank hängen haben, davon bin ich fest überzeugt. Schließlich ist so ein Rock der Mädchentraum schlechthin und versprüht echte Prinzessinnen-Vibes.

„Eine große Schwäche habe ich für puderrosarote Tüllröcke. Sie symbolisieren für mich Weiblichkeit und sind so verträumt schön. Doch auch Farben wie Weiß, Schwarz oder Dunkelblau finde ich sehr elegant.”
Femininer Tüllrock für große Größen
Luftiger Tüllrock für Plus Size Frauen

Tüll + Plus-Size = No-Go?

Kurvige Mädchen sollten auf keinen Fall Tüll tragen – der trägt auf und macht dick. So oder so ähnlich habe ich schon viele Leute reden hören. Find ich aber ganz und gar nicht! Ein sehr bauschiger Tüllrock verhüllt die Hüften und wirkt natürlich extrem voluminös und dadurch kugeliger, aber das ist noch lange kein Grund, ganz auf Tüll zu verzichten. In den letzten Jahren haben erfolgreiche Blogger wie z.B. Tanesha Awasthi von GirlWithCurves bewiesen, dass Tutus auch an Curvy Girls hervorragend aussehen können. Meine Inspiration und das Go für meinen ersten Tüllrock-Kauf.

Tüllrock zaubert Eleganz für den Alltag

Mal ehrlich, so extravagant wie Carrie Bradshaw mögen nicht alles auf der Arbeit auftauchen. Alltagstauglich sind Tüllröcke, die in einer sanften A-Linie ausgestellt und mit einer oder 2 Lagen feinem Tüll versehen sind. Die kratzen auch nicht und lassen sich so sehr angenehm tragen. Eine Länge bis knapp über das Knie wirkt übrigens am schönsten und kann gut frei schwingen.

Pinker Tüllrock für kurvige Damen

Meine Top-Auswahl für Tüllröcke:

heine CASUAL Chiffonrock Seidenchiffon
Mona Tüllrock mit Flockprint
CLAIRE WOMAN A-Linien-Rock »NANETTE« mit Zierperlen
Boysen's A-Linien-Rock weiter Rock aus feiner Meshware mit Gummizugbund
heine STYLE Stickereirock Stickerei allover

So stylst du das It-Piece:

Tüllröcke können zu diversen Anlässen getragen werden. Ich trage ihn z.B. zum Statement-Shirt in der Freizeit, mit einer schicken Bluse in der Arbeit oder wie hier mit einem schlichten schwarzen Top zum Weggehen. Bei der Schuhauswahl ist man auch sehr frei. Es passt wirklich fast alles dazu. Selbst Turnschuhe sind kein NoGo, wenn man das gute Stück mal etwas sportlicher stylen möchte. Ein bisschen Mädchen bleibt mit einem Tüllrock immer und das ist auch gut so. Ich liebe ihn und möchte ihn in meiner Garderobe nicht mehr missen. Er schmeichelt meiner Figur, lässt mich feminin strahlen und gibt einfach ein gutes Gefühl. Und noch ein Tipp: Der Tüllrock funktioniert nicht nur bei sommerlichen Looks, sondern ist auch im Herbst mit Lederjacke oder Wollcardigan ein toller Begleiter.

Eleganter Tüllrock für große Größen
Femininer Look mit Tüllrock für Plus-Size

Gefällt dir Theodora’s Look? Hier kannst du ihn nachshoppen:

heine CASUAL Chiffonrock Seidenchiffon
heine TIMELESS Carré-Top Tactel
Pieces Struktur Umhängetasche
Buffalo Pumps mit Lackabsatz
Dior, »Dior Addict«, Lippenstift
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!