Trendfrisuren 2017: Messy hair, don’t care

16. August 2017 | von

Messy hair, don’t care

Heute wird es haarig! Schon lange dominiert in der Beau­ty- und Fash­ion­welt der „Undone-Look“, ein Style ganz nach dem Mot­to: Ich habe mir heute mal keine Mühe gegeben. Dieses Jahr ist ganz beson­ders der Messy- und der Half-up-Dutt im Trend, mit Let­zterem kann ich mich allerd­ings noch nicht so richtig anfre­un­den. Dafür mag ich messy Haar­frisuren umso mehr! Drei mein­er lieb­sten Haarstyles möchte ich Euch heute zeigen. Alle Frisuren sind sim­pel und beanspruchen nur fünf Minuten.

Haar-Tutorial

Undone-Half-Braid

Als junges Mäd­chen hat­te ich sehr lange und gesunde Haare, die bis zur Hüfte reicht­en. Allerd­ings trug ich sie sel­ten offen, son­dern meis­tens zu einem geflocht­e­nen Zopf frisiert. Meine Mut­ter hat mir damals am Mor­gen immer schöne Flecht­frisuren geza­ubert. So einen richtig schö­nen Zopf habe ich schon lange nicht mehr getra­gen, denn durch die gestuften Haare ist es nicht so ein­fach, ihn selb­st schön hinzubekom­men. Deswe­gen gefällt mir die Vari­ante des „hal­ben Zopfes“ sehr gut.

frisuren molliges gesicht

Dafür toupiere ich zunächst das Deck­haar etwas an und mache mir dann einen unsauberen Pony­tail. Ich flechte den Zopf ein Stück an und beende den Flecht­zopf bere­its in der Hälfte, indem ich ihn mit ein­er Haarsträhne umwickle.

frisur große größen

Messy-Half-Up

Nun komme ich zu mein­er lieb­sten Frisur, die ich oft und gerne trage. Hier­für toupiere ich zunächst wieder die Haare auf meinem Ober- und Hin­terkopf an. Dabei achte ich darauf, dass meine Haare in den Län­gen gut durchgekämmt sind.

frisur dickes gesicht Messy Hair

Anschließend teile ich die obere Haarpar­tie über den Ohren ab und drehe sie ein. Durch das Ein­drehen bekom­men die Haare einen schö­nen Schwung. Jet­zt stecke ich die Haarpar­tie mit ein­er Haar­nadel fest, dabei achte ich darauf, die Nadel so festzusteck­en, dass man sie nicht sieht. Ich finde diese Frisur ein­fach roman­tisch und sie kann auch ein paar Blüm­chen oder einen Blu­menkranz vertragen.

Messy Hair

Rolled-Updo – die „2‑in-1-Frisur“

Eine Frisur ganz nach meinem Geschmack! Ihr kön­nt sie akku­rat und sauber stylen, ich bevorzuge es allerd­ings ein biss­chen wilder. Zunächst macht Ihr Euch einen lock­eren Pfer­de­schwanz und teilt diesen dann ober­halb des Haar­gum­mis in der Mitte ab.

Updo

Nun schlingt Ihr das Haar durch das ent­standene Loch.

frisur große größen

Wenn Ihr nach diesem Schritt aufhört, habt Ihr bere­its einen styl­ishen Pony­tail. Ich rolle die restlichen Haare nach dem gle­ichen Sys­tem auf und fix­iere sie anschließend mit ein­er Haar­nadel unter dem Dutt. Wer möchte, kann den Dutt noch ein wenig auseinan­derziehen und die Frisur noch wilder ausse­hen lassen!

frisur rundes gesicht

Der Som­mer ste­ht vor der Tür! Wenn ihr noch weit­ere Frisur-Inspi­ra­tio­nen sucht, dann schaut doch mal bei OTTO Youtu­berin Eylem vorbei.

Thumbnail Frisuren

Letzte Kommentare (1)

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!

Ninko
Mittwoch, 18. Mai 2016, 20:29 Uhr

Nur Tipps für über­schul­ter­lange Haare?! Schade.