Herbsttaugliche Sommertrends

Sommertrends herbsttauglich stylen

Ihr möchtet Eure liebsten Shirts, Longsleeves und Blusen vom Sommer mit in den Herbst nehmen? Kein Problem, ich zeige Euch, wie es geht.

Statement-Ärmel, wie Schleifen- und Trompetenärmel, waren diesen Sommer ja ein Mega-Trend. Der Sommer ist nun leider vorbei. Und ich verlängere den Trend. Denn im Herbst will ich nicht verzichten müssen. Damit Ihr Eure Lieblingsblusen weiter tragen könnt, kombiniert sie mit Strick. Geht immer, hat jeder von Euch sicher im Schrank. Ein Cardigan, ein Poncho … oder wie ich: eine Weste!

Herbst-Styling für Große Größen Plus-Size-Weste

Der erste Look besteht aus einem dünnen Oberteil mit ausgestellten Trompetenärmeln und Volants. Im Sommer trug ich dazu weiße Hosen oder Röcke. Im Herbst kombiniere ich die Bluse mit Jeans, Turnschuhen und einer dunkelblauen Weste. Geliebte Sommer-Styles, wie zum Beispiel Off-Shoulder-Looks im Herbst weiterhin tragen? Mit einer Weste und einem Schal seid Ihr gut ausgerüstet.

Eine Weste ist ein gutes Basic, vor allem in Schwarz, Blau oder Weiß. Gibt jedem Outfit das gewisse Etwas.

Herbst-Weste für Plus-Size-Frauen Herbstlook mit Plus-Size-Weste

Der zweite Look besteht aus einem Pulli mit Statementärmeln zum Schnüren. Und auch hier kommt die Weste zum Einsatz. Eine Styling-Idee: Einen farblich passenden Pullunder über Eurer Bluse tragen und schon seid Ihr herbsttauglich gekleidet.

So muss die Sommergarderobe (noch) nicht hinten im Schrank verstaut werden. Praktisch oder?

Leserkommentare
Keine Kommentare

Sage uns Deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar

http://

_