Silberhochzeit:
25 gemeinsame Jahre!

2. November 2018 | von

Ende Okto­ber feierten mein Mann und ich Sil­ber­hochzeit. Manch­mal kann ich es sel­ber kaum glauben, dass wir bere­its 25 Jahre ver­heiratet sind! 25 Jahre! Ein Viertel­jahrhun­dert! Fast ein halbes Leben! Ja, das ist eine lange Zeit – und in ein­er Zeit, in der jede dritte Ehe geschieden wird, alles andere als eine Selbstverständlichkeit.

Silberhochzeit – Erfahrungen einer Plus-Size-Bloggerin

Das soll nun aber nicht heißen, dass ich „stolz“ darauf bin, dass wir die 25 Jahre „geschafft“ haben – nein, ich bin eher dankbar. Dankbar, dass wir uns über­haupt ken­nen­gel­ernt und uns ver­liebt haben. Dankbar, dass uns drei Kinder geschenkt wur­den (die, wie sich mit­tler­weile her­ausstellt, sog­ar ganz ordentlich ger­at­en sind! ;-)). Dankbar, dass wir bei­de bis­lang gesund und munter durchs Leben schre­it­en durften. Dass wir ähn­liche Werte und Lebensvorstel­lun­gen haben, dass wir uns, bei aller Ver­bun­den­heit, möglichst viel Frei­heit­en lassen und wir bei­de, jed­er für sich, auch ein eigenes Leben haben. Dass wir viel teilen und dass jed­er den­noch etwas Eigenes hat.

Ich glaube, das ist das Geheim­nis unser­er Ehe (wenn es über­haupt eines gibt!): dass wir bei­de danach streben, ein erfülltes Leben zu führen – gemein­sam, aber auch jed­er für sich. Dabei unter­stützen wir uns gegen­seit­ig: im Beruf, in der Erziehung unser­er Kinder, im Haushalt. Kein­er von uns bei­den musste zurück­ste­hen, damit der andere sich ver­wirk­lichen kon­nte. Es war immer ein Geben und Nehmen, so dass wed­er bei meinem Mann noch bei mir Frus­tra­tion und Unzufrieden­heit aufkam.

Silberhochzeit – Erfahrungen einer Plus-Size-Bloggerin
Silberhochzeit – Erfahrungen einer Plus-Size-Bloggerin

Das soll natür­lich nicht heißen, dass bei uns immer nur eit­el Son­nen­schein herrschte. Nein. Auch wir hat­ten unsere Krisen, ganz ordentliche sog­ar. Aber manch­mal muss man dran­bleiben, aushal­ten, ja, vielle­icht auch ein biss­chen aus­sitzen und auf bessere Zeit­en hof­fen. Das mag selt­sam klin­gen, aber ich denke, dass viel zu viele Ehep­aare viel zu schnell die Flinte ins Korn wer­fen. Wür­den mich jün­gere Paare um einen Tipp bit­ten, würde ich deshalb sagen: Gebt nicht zu schnell auf!

Und die Feier zur Sil­ber­hochzeit? War fan­tastisch! Wir hat­ten neben Kindern, Eltern und Geschwis­tern auch die Pat­en unser­er Kinder ein­ge­laden und feierten so im Kreise von – Zufall! – 25 Gästen. Es wurde so viel gelacht, so viel erzählt, so viel Spaß gehabt, dass mir ganz warm wurde ums Herz.

Eine wun­der­schöne Feier. Für wun­der­schöne 25 Jahre.

Fotos © Ale­jan­dra Fernandez

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!