Schal stricken: Die Lust zum Selbermachen im Herbst

23. Oktober 2018 | von

Hey ihr Lieben, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich liebe es, zu Handwerken (ulkig wie altmodisch das heute klingt). Stricken ist meine große Passion. Ich gehöre noch zu den Leuten, die in der Schule gestrickt haben, zu der Zeit in den 80ern hat jeder gestrickt, sogar einige meiner Mitschüler haben mitgemacht. Herrlich war das, die Lehrer freuten sich über konzentrierte Schüler, oft hörte man nur das Klappern der Nadeln.

Das mit dem Stricken ist aber so eine Sache, es kommt und geht in Wellen. Wenn ich stricke, dann mit großer Hingabe, es vergehen aber auch Jahre ohne eine einzige Masche auf der Nadel und ohne dass ich es vermisse. Jetzt ist er mal wieder gekommen, dieser besondere Moment. Ich habe zwei wunderschöne Knäul Wolle geschenkt bekommen, es ist Herbst und ich fange wieder an, zu stricken!

Anleitung zum Stricken

Stricken: Die mentale Erholung

Im Urlaub dieses Jahr habe ich gemerkt, wie gut es mir geht, wenn ich einen Technik-Detox habe, ich habe viel gelesen und kein Fernsehen geschaut, einfach ein gutes Gefühl! Diese Entschleunigung tut mir gut, ich nutze meine Zeit bewusster, bin weniger bei Instagram und Facebook unterwegs, bin produktiv und freue mich über den wachsenden Schal. Ich dachte, die neue Erkenntnis teile ich mit euch und vielleicht motiviere ich auch einige von euch zum Mitmachen!

Und so strickt ihr einen Schal:

Anleitung zum Stricken
  • Die Banderole zeigt, wie viele Maschen man aufnehmen muss.
Schritt für Schritt Anleitung zum stricken
  • Für die untere Kante nehme ich immer den Faden doppelt, das macht einen schöneren Abschluss. Dann macht man einen Knoten und fädelt ihn auf die Nadel auf.
Schal selber stricken
  • Hier seht ihr die erste der 30 Maschen.
Sticken einfach erklärt
  • So wie hier nimmt man die Maschen auf. Aber genauer erklärt das das Video am Ende des Posts.
Basic Stricken mit Anleitung
  • Und schon Fertig! Hier seht ihr die erste Reihe ohne Muster.
Stricken für Anfänger mit Anleitung
  • So sieht das Muster nach zwei gestrickten Reihen aus – ich habe mich für 3 rechte / 1 linke Masche entschieden, das gibt dem Schal etwas Struktur!

Ran an den Schal

Ich habe ein paar Phasenfotos gemacht, weil ich immer wieder gefragt werde, wie man überhaupt beginnt. Da es schon zig gute Stricken-Lern-Videos auf Youtube gibt, habe ich die Fotos gemacht, die den Einstieg erleichtern. Da ich nur zwei Wollknäuel zur Verfügung habe, wird mein erstes Projekt seit Jahren ganz klassisch ein Schal. Dafür habe ich mich an die Maßangaben der Banderole gehalten: 10 cm = 14 Maschen. Ich habe also das Doppelte genommen, 28 Maschen und 2 Maschen für den Rand. Als Muster habe ich ein Rippenmuster gewählt, drei rechte Maschen und eine linke Masche. Auf dem Foto kann mann das schon gut erkennen. Sobald der Schal fertig ist werde ich ihn Euch vorführen.

Schal aus Schurwolle selber stricken

Das Ergebnis

Es hat ein wenig gedauert, aber jetzt ist der Schal pünktlich zum Herbst fertig geworden. Ich habe mich dazu entschlossen dem Schal mit der orangen Wolle noch etwas mehr Pep zu geben. Die gleiche Tweedwolle in einem milden und einem grelleren Orange. Die Fransen habe ich extra lang gelassen – sie geben dem Schal das gewisse Etwas. Meine Stricklaune ist wieder geweckt. Der nächste Schal ist schon in Arbeit …

  • 1 x Knäuel Lala Berlin, FLUFFY (lala BERLIN) – 111-Orange meliert
  • 1 x Knäuel orange Baumwolle, ORGANICO Uni (Linea Pura) – 099-Orange
  • Die Fransen sind aus den drei Farben Lala Berlin FLUFFY Grün, Lala Berlin Orange und Linea Pura
Schal stricken: Fertiges Beispiel
Schal stricken: Fertiges Beispiel

Neugierig geworden? Mit diesen Artikeln wird das Stricken leicht gemacht:

Gebundenes Buch »Cozy knitting«
Broschiertes Buch »Maxi-Schals stricken (kreativ.kompakt)«
Broschiertes Buch »Super easy strick«
Rico Wolle
Schachenmayr Wolle einfarbig
Online Wolle
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!