Sich selbst lieben lernen

20. Dezember 2018 | von

Liebe Soulfully-Leserinnen, sobald wir im Reinen mit uns selbst sind, wirken wir auf unser Umfeld gleich selbstbewusster. Leichter gesagt als getan, denn der Schritt zur Selbstliebe kann manchmal ganz schon beschwerlich sein. Komplimente erleichtern uns zwar den Weg dorthin, aber nicht für jeden ist es einfach, diese auch anzunehmen. Unsere Aktion #nurmalebensagen liegt uns deshalb ganz besonders am Herzen, weil wir schnell gemerkt haben, dass auch kleine Komplimente Großes bewirken können. Wir von Soulfully veranstalteten im Zuge dessen einen Workshop mit Bloggerinnen und luden sie nach Hamburg ein. Es trafen starke Charaktere und Persönlichkeiten aufeinander. Für Vorträge zu den Themen Selbstliebe und Körperhaltung haben wir Tanja von Kurvenrausch eingeladen.  Ihre jahrelangen Erfahrungen in der Bloggerszene und der Plus-Size-Modewelt macht sie zu einer authentischen Botschafterin für #nurmalebensagen.

Selbstliebe kann man lernen

„Selbstliebe ist für mich DAS Thema, denn ohne Selbstliebe und Akzeptanz der eigenen Person fühlen wir uns leer, unbeständig und bleiben immer auf der Suche. Daher habe ich mich natürlich sehr gefreut, als das Team von Soulfully auf mich zukam und fragte, ob ich nicht genau zu diesem Thema einen Vortrag halten möchte.“

Soulfully Workshop

Ich traf ich mich dann mit dem Soulfully-Team und den eingeladenen Bloggern im Lux, einer wunderbaren Location in Hamburg-Eppendorf. Nach einem ersten Beschnuppern und einem leckerem Frühstück ging es auch schon los mit dem Tagesprogramm. Mein Vortrag zum Thema Selbstliebe und Komplimente stand als erster Punkt auf der Agenda. Der Raum war wunderschön dekoriert, alles war vorbereitet und ich freute mich sehr darauf, den Mädels ganz viel Input zu geben.

Soulfully Workshop

Soulfully Workshop

Was ich wirklich absolut toll fand, war die Mischung der Bloggerinnen. Nicht alle kamen aus dem Plus-Size-Bereich – einige haben mit Mode gar nichts zu tun und beschäftigen sich auf ihren Blogs mit den Themen DIY und Interieur. Aufgeregt war ich vor meinem Vortrag nicht wirklich. Wann immer ich Dinge mache, die von Herzen kommen, bin ich so gut wie nicht nervös. Ich freue mich einfach, dass ich Menschen mit meiner eigenen Geschichte und mit meinen Erfahrungen Mut machen kann.

Soulfully Workshop

Wir alle kennen Tage, an denen wir uns vielleicht nicht mögen, an denen wir zweifeln oder mürrisch sind. Solche Tage sind völlig normal und gehören zum Leben dazu. Gerade wir Frauen neigen dazu, eine wahre Gedankenflut mit uns herumzutragen. „Negative Selftalk“ gehört für viele zum alltäglichen Leben: Ich bin nicht gut genug, nicht schlank genug, nicht wertvoll genug, nicht schön genug … Wer kennt diese Gedanken nicht?

Aus dieser Spirale können wir uns nur befreien, wenn wir lernen, uns voll und ganz anzunehmen und zwar genau so, wie wir sind. Das ist in einer Gesellschaft, in der so viele Einflüsse von außen kommen, gar nicht so einfach.

Soulfully Workshop

Wir müssen aufhören, uns mit Frauen in Hochglanzmagazinen zu vergleichen. Denn diesem Vergleich kann niemand standhalten. Trotzdem eifern viele Frauen diesem scheinbaren Ideal hinterher. Aber wollen wir wirklich diese Perfektion?

Wir sollten uns stattdessen gegenseitig bestärken, Mut machen und Zuversicht geben, Komplimente verteilen, diese aber auch annehmen. Ich weiß, das ist kein leichter Prozess. Dazu gehört nämlich auch, dass wir anderen zugestehen, an uns etwas wundervoll zu finden. Wir müssen in der Lage sein, uns selbst wert zuschätzen, denn sonst schwächen wir erhaltene Komplimente sofort wieder ab.

Soulfully Workshop

Mein Lieblingssatz: „Komplimente sind ein Geschenk, welches man annimmt und nicht zurückweist.

Nach einem sehr informativen Workshop von Koko zum Thema Youtube Videos, ging es weiter mit meinem Posing-Workshop. Körpersprache verrät auf Bildern und Videos sehr viel über die eigene Person. Unsere Haltung spricht auch ohne Worte und so habe ich mit den Mädels das richtige Posieren für Fotos und für das echte Leben geübt. Denn in jeder Lage sollte unsere Körperhaltung stets Selbstbewusstsein ausstrahlen. Es war sehr spaßig und die Ergebnisse sofort sichtbar.

Soulfully Workshop

Ich hatte einen wundervollen Tag und habe nicht nur viele bekannte Gesichter wiedergesehen, sondern auch einiges für mich mitgenommen. Frauen können zusammen vieles erreichen und bewirken. Wie schön, dass uns das OTTO-Blog Soulfully dabei so wunderbar unterstützt und diesen Tag möglich gemacht hat.

Gruppenfoto Workshop

Wer Interesse an meinen Vorträgen zum Thema Selbstliebe und Selbstwert hat: Ich beginne ab März mit meinen Vorträgen unter dem Titel: Du bist wertvoll!

Soulfully Workshop

Schaut doch auch bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei, die auf ihren Blogs über das Event berichten. Inspiration pur:

Liebste Grüße, Eure Tanja

Fotos 1 – 8 © Eva Häberle

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!