Jeans-Look: Raus aus dem Alltag

Destroyed Jeansjacke

Ich kann nicht ohne…

Wenn es ein Kleidungsstück gibt, ohne das ich tatsächlich NICHT leben kann – dann sind das Jeans. Sie begleiten mich durch fast jeden Tag, weil sie so bequem sind, unverwüstlich und vor allen Dingen alltagstauglich. Ob Schreibtisch, Kochen oder Shoppen – meine Jeans sind fast immer dabei.

Aber wie bei allem, das man permanent um sich hat, stellt sich irgendwann eine gewisse Bequemlichkeit ein. Ja, selbst bei Modebloggerinnen. Man hat seine Klamotten-Routine, und die lautet bei meinen Jeans: lässiger Chic. Na, ja, okay: SEHR lässiger Chic. So chic wie man in Jeans, T-Shirt und Sneakers halt sein kann.

Destroyed Jeansjacke Grosse Groessen

Mein Outfit gibt es hier:

Gott sei Dank hat mich Soulfully mit dieser Jeansjacke ausgestattet: mit Destroyed Elementen, die ich sonst ja gar nicht trage. Und mich gebeten, Jeans mal anders zu stylen. Und das hat richtig viel Spaß gemacht! Mit schwarzer, schmaler Hose, weißer Bluse und Vintage-Tasche würde ich damit sogar zum einem Business-Termin gehen. Und das Thema Jeans ein wenig aus dem heimischen Alltag zwischen Homeoffice und Mama-Taxi herausholen. Verdient hat sie es allemal!

Jeanslook Plus-Size

Leserkommentare
Keine Kommentare

Sage uns Deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar

http://

_