Hochzeitsvor-
bereitungen: Die Brautjungfern

21. März 2019 | von

Hallo ihr Lieben! So langsam geht es in den Hochzeit­send­spurt und heute gibt es die erste kleine Sneak Peak zu meinen Brautjungfern. Nach­dem meine Fre­undin Isabel ja let­ztes Jahr geheiratet hat und wir uns alle einig waren, das gle­iche Kleid zu tra­gen, wird das auf unser­er Hochzeit auch wieder so sein.

Unser Farbkonzept für die Hochzeit

Als ich mir Gedanken darüber gemacht habe, wie unser Far­bkonzept für die Hochzeits­feier ausse­hen soll, habe ich mir zeit­gle­ich natür­lich auch Gedanken über das Far­bkonzept der Brautjungfern­klei­der gemacht. Es soll ja alles zusam­men­passen. Eigentlich gehen wir in die Rich­tung Taupe/Mauve/Gold/Grün, was die Deko­ra­tion bet­rifft. Für die Brautjungfern­klei­der mussten wir uns aber etwas anderes über­legen. Der Grund: Unsere Hochzeit ist Ende April und die meis­ten von uns sind dann noch nicht so schön gebräunt. Da wirken unsere aus­gewählten Far­ben nicht so schön auf der Haut. Ich möchte natür­lich nicht, dass sich jemand von meinen Fre­undin­nen schlecht oder unwohl fühlen muss in seinem Out­fit, weshalb wir uns auf eine andere Farbe für die Klei­der geeinigt haben und die ist ein echter Hingucker!

Dekoration Hochzeit
Copy­right: Pinterest 
Hochzeits-Inspirationen auf Pinterest
Copy­right: Pinterest 

Brautjungfernkleider in Bordeaux – mit einem Twist

Meine Mädels wer­den alle bor­deauxrote Klei­der tra­gen. Wie ich im ver­gan­genen Jahr bei der Hochzeit von Isabel, haben wir uns eben­falls für das berühmte Infin­i­ty Dress entsch­ieden. Zum einen, weil es in allen Größen erhältlich ist und zum anderen, weil es durch den raf­finierten Schnitt und die vari­ablen Träger in bis zu 40 ver­schiede­nen Vari­anten getra­gen wer­den kann. Somit ist jede von meinen Mädels unab­hängig und jede darf für sich selb­st entschei­den, ob sie beim Kleid mehr Schul­ter, Rück­en, Busen oder auch Arm zeigen möchte. Sie kön­nen sich sog­ar während der Feier umentschei­den und einen neuen Look präsen­tieren. Ein­fach kurz im Bad ver­schwinden, Träger anders wick­eln und schon ist es ein völ­lig anderes Kleid. Echt prak­tisch, denn man trägt nie das­selbe zweimal.

hochzeitsvorbereitungen
Inspirationen für die Hochzeitsplanung

Die Sache mit den Blumensträußen

Das Kleid war also schnell gefun­den, aber bei ein­er Sache bin ich mir nach wie vor noch unsich­er: Ich weiß immer noch nicht, ob ich für meine Mädels nun auch einen Strauß bestellen soll oder nicht. Natür­lich sieht das auf den Hochzeits­fo­tos bes­timmt ganz nett aus, aber wenn wir ehrlich sind, liegt der Blu­men­strauß son­st nur am Tisch und wird früher oder später wahrschein­lich eh entsorgt. Mal guck­en, ob ich mich zugun­sten der Bilder trotz­dem dafür entschei­de … Denn nichts­destotrotz ist es eine schöne Idee, die ich mir defin­i­tiv noch durch den Kopf gehen lasse.

Hochzeitsdekoration

Was habt ihr für Erfahrun­gen gemacht? Hat­tet ihr Brautjungfern bei eur­er Hochzeit und wie habt ihr das alles so geregelt? 

Gestreifter Rollkragenpullover
Plus-Size Blazer für Damen

Passend zu den Hochzeitsvor­bere­itun­gen trägt Ver­e­na einen Look in weiß:

Letzte Kommentare (1)

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!

Joa Falken
Freitag, 12. April 2019, 10:35 Uhr

Ist die Beziehung Braut-Brautjungfern das wichtig­ste an der Hochzeit, oder gibt’s da nicht noch jemanden?