Denim Love

16. November 2018 | von

Ursprünglich wurde Den­im zur Fer­tig­stel­lung von Arbeit­sklei­dung ver­wen­det, da der Stoff super robust ist. Der blau einge­färbte Baum­woll­stoff wurde oft­mals sog­ar zur Ver­stärkung der Nähte mit Nieten ver­set­zt. Und tat­säch­lich barg die Jeans genü­gend Stoff für Geschichte und fand ihren Weg in die All­t­agsklei­dung. Jeans wurde bei den Jugendlichen in den 1950er Jahren zum Sym­bol der Rebel­lion. Durch Film­stars wie James Dean fand die sagenum­wobene Hose dann endgültig ihre Berühmtheit. Heutzu­tage ist Den­im in unzäh­li­gen Vari­anten und in sämtlichen sozialen Schicht­en und Alters­grup­pen wiederzufind­en. Ich kön­nte mir ein Leben ohne Jeans gar nicht mehr vorstellen!

Denim Love

Frauen­pow­er im Overall

Denim Love

Denim Look

Ein Ein­teil­er – ja, ich weiß, immer ein wenig kri­tisch, da schnell die Gefahr beste­ht, wie eine Press­wurst auszuse­hen. Aber dieser Over­all ist super bequem, da er Stretch enthält. Gle­ichzeit­ig sorgt er dafür, dass ich von oben bis unten ansehn­lich ange­zo­gen bin. Um die Lin­ie noch mehr her­vorzuheben, kom­biniere ich dazu eine Jean­s­jacke in einem dun­kleren Blau­ton. Noch ein Paar Wil­dled­er-Schuhe im Hip­pie-Indi­an­er-Style und fer­tig ist der erste Look ganz in Den­im! Im Over­all füh­le ich mich stark und weib­lich, weil er meine Run­dun­gen betont!

Denim Love

Punk­te für Denim

Denim Love

Denim

Als ich meinen Klei­der­schrank nach Jeans­mod­ellen durch­forste, kommt mir diese niedliche Hose mit Punk­ten ent­ge­gen, die ich schon ewig nicht mehr getra­gen habe. Die Hose sitzt im Hüft- und Schrit­tbere­ich etwas unvorteil­haft und ich muss lange über­legen, wie man sie am besten trägt. Ich entschei­de mich für ein langes Jean­shemd. Die beste Meth­ode gegen unge­wollte Hin­guck­er. Ich stelle fest, dass für mich auf jeden Fall Stretch in den Hosen sein muss, aber Oberteile gerne etwas steifer sein dür­fen, wenn sie gut geschnit­ten sind. Und, was meint Ihr – punk­tet meine Hose?

Denim Love

Lagen­liebe

Denim Love

Denim Nachstyling

Ein absoluter Klas­sik­er ist die Jean­sweste! Bei diesem Look exper­i­men­tiere ich mit Lagen und schaue, wie viele Schicht­en Jeans trag­bar sind. Ich fange mit der Mut­ter aller Jean­sho­sen, ein­er klas­sis­chen Levi’s in dun­klem Blau, an. Dazu ein Hemd mit Waschun­gen und darüber die Weste. Wie gefällt Euch die Alter­na­tive mit einem Pullover?

Die Kom­bi­na­tion von Den­im in unter­schiedlichen Abstu­fun­gen von Blautö­nen funk­tion­iert erstaunlich gut: Den­im Love!

Denim Love

Welche Kom­bi­na­tion gefällt Euch am besten?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!