Die Cabanjacke: drei herbstliche Looks

18. September 2018 | von

Ahoi, schöne Grüße aus Hamburg! Heute dreht sich alles um die Cabanjacke. Dafür habe ich drei unterschiedliche Looks zusammengestellt und ein bisschen Modegeschichte für euch mitgebracht. Woher der Begriff kommt und was ihn auszeichnet, erfahrt ihr hier.

Caban-Jacke für große Größen

Woher die originale Cabanjacke kommt und wie sie zum Must-have wurde

Spätestens seit Chanel, die Arts et Métiers Kollektion in der Hamburger Elbphilharmonie gezeigt hat, haben auch die letzten Fashionistas begriffen, wie cool unser Nautic-Style ist! Der „Hamburger“ Karl Lagerfeld hat der Welt bewiesen, dass Elbsegler-Mützen und Cabanjacken die Must-haves der Saison sind. Aber wo genau kommen sie eigentlich her, die Cabanjacken und was zeichnet einen echten Caban aus? Der Begriff kommt aus dem französischen und bedeutet Regenmantel, Jacke. So bezeichnet man traditionell bei der Marine und in der Seefischerei gebräuchliche, meist sakkoähnliche Jacken aus Schurwolle. Auch in der Königlich Preußischen Marine trug man die Cabanjacken. Immer wichtig war und ist die doppelte Knopfleiste, ob klassisch mit Metallknöpfen besetzt, mit Hornknöpfen oder mit Lederknöpfen, das ist in der modischen Variante ganz dem Design überlassen.

Herbstjacke für große Größen
„Ich persönlich liebe diese wetterresistenten Jacken und kombiniere sie mal sportlich, mal modisch elegant. Ich habe für euch drei Stylings zusammengestellt und es würde mich freuen, wenn sie euch inspirieren.”

Der erste Caban ist von Eddie Bauer und sitzt wie eine Eins! Der Stoff der Jacke ist hochwertig und er hat eine Besonderheit, er hat eine Kapuze! Was mir besonders gut gefällt, er macht eine super Figur. Er ist körpernah geschnitten, trägt nicht auf, bietet aber genügend Platz für einen dicken Pulli , wenn es wirklich kalt wird. Ich habe ihn mit einem bedruckten Blusentop kombiniert – es schummelt so herrlich mein Bäuchlein weg. Zur schmalen Stretch-Jeans habe ich Pumps kombiniert und meine Tasche mit dem Bambusbügel! Ich finde es ist ein sehr schöner Übergangslook für den Herbst. Den Schal hat meine Tochter gestrickt, an einem Tag auf extragroßen Nadeln …

Caban-Jacke für große Größen
elegante Caban-Jacke in Plus-Size Größen
Navy Elegance S1 T1
Eddie Bauer Outdoorjacke Jacke im Caban-Stil
Navy Elegance S1 T2
JUNAROSE Print Bluse mit 3/4 Ärmeln
Navy Elegance S1 T3
Arizona Skinny-fit-Jeans Mid Waist Comfort-Stretch
Navy Elegance S1 T4
J.Jayz Creolen-Set 2 Paar
Navy Elegance S1 T5
heine CASUAL Bluse mit Mustermix
Navy Elegance S1 T6
COLLEZIONE ALESSANDRO Tasche Bambushenkel
Navy Elegance S1 T7
Next Pumps mit eckiger Zehenpartie und Schnallendetail

Look Nr. 2: Maritimer Chic

Ahoi! Dieser Caban ist ebenfalls von Eddie Bauer – er er ist ultraleicht und lässt sich gut kombinieren. Ich habe ihn mit meinem neuen Streifenkleid aus dem Sommerurlaub kombiniert. Diesmal kein Streifenshirt, nein ein Streifenkleid, mit den dunklen Strümpfen macht es seht schöne Beine. Bei diesem herbstlichen Marine-Look, darf die Farbe Rot auf keinen Fall fehlen. Ich habe eine Tasche mit roten Perlen kombiniert und der rote Lippenstift war auch ein Muss. Mein einziges Accessoire zur Zeit: Creolen-Ohrringe in allen Größen, Schmuckfarben und Styles.

Caban-Jacke für große Größen
Übergangsjacke für große Größen
Maritim S1 T1
Eddie Bauer Outdoorjacke Cabanjacke
Maritim S1 T2
KangaROOS Sweatkleid im maritimen Streifenmuster
Maritim S1 T3
JETTE Paar Creolen »87096751«
Maritim S1 T4
Pepe Jeans Umhängetasche »MIRTA BAG«, mit modischen Quasten und Stickereien
Maritim S1 T5
Next Leder-Pumps mit eckiger Zehenpartie
Maritim S1 T6
Olsen Jerseykleid Streifenkleid aus Jersey mit Paillettenapplikation
Maritim S1 T7
Liebeskind Berlin Umhängetasche »MixeDBBH8«

Look Nr. 3: Sporty Elegance

Dieser Caban ist von Sheego und har die Metallknöpfe, die zu einem echten Caban gehören. Er ist eher weit und bequem geschnitten, hat tiefe Taschen in denen man seine Hände vor einer steifen Brise schützen kann. Dieser Look ist besonders einfach, ich habe nur einen schwarzen Rollkragenpulli und einen engen Bleistiftrock zur weiten Jacke gestylt, ein bisschen Mad Men Style, aber ich habe den Look in die 2000er transportiert. Um diesen Look „zu brechen“, habe ich ihn mit Doc-Martens-Blümchen-Stiefeletten und meiner Hobo-Fransen-Tasche kombiniert. Undenkbar in den 50er Jahren, kein Look für die Büro- Sexbombe Joan P. Holloway (gespielt von der grandiosen Christina Hendricks), aber für mich Susie G.

Herbst-Look mit Maxikleid für große Größen
Übergangsjacke für Plus-Size Frauen
Sporty Elegance S1 T1
sheego Casual Cabanjacke ;
Sporty Elegance S1 T2
Next Rollkragenpullover
Sporty Elegance S1 T3
DR. MARTENS »Page Meadow« Schnürboots mit femininen Blütenprint
Sporty Elegance S1 T4
Gabor Hobo »Zenia«, mit dekorativer Zierschnalle
Sporty Elegance S1 T5
JETTE Paar Creolen »87096742«
Sporty Elegance S1 T6
heine TIMELESS Druckrock mit Blumendessin

Welcher Look ist dein Favorit? 

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!