Verkauf und Versand durch BRESSER

Um unseren Kunden eine noch größere und attraktivere Auswahl zu bieten, kooperiert OTTO mit ausgewählten Partnern, die ihre Artikel im eigenen Namen und auf eigene Rechnung bei OTTO anbieten. Die Artikel dieser Partner sind gesondert gekennzeichnet, indem der Partner Name zusätzlich ausgewiesen wird.

Sie erhalten die Ware und Rechnung direkt von BRESSER.

Es gelten die Serviceleistungen, AGBs und Konditionen von BRESSER.

 

BRESSER bietet Ihnen folgende Konditionen:

Kontakt und Beratung

Sollten Sie Fragen zur Lieferung der von Ihnen bestellten Ware haben, nutzen Sie bitte Ihr OTTO Kundencenter unter "Mein Konto".

Der BRESSER Kundenservice steht Ihnen bei Fragen zur Stornierung der Bestellung, zu Ihrer Rechnung und allgemeinen Fragen zur Verfügung:

Telefon: 02872 - 807 421 0 (abhängig vom Telefontarif des Kunden)
Telefax: 02872 - 807 433 3 (abhängig vom Telefontarif des Kunden)
Mo-Fr 8:30 - 16:30 Uhr

E-Mail: service.otto@bresser.de

Anschrift:
Bresser GmbH
Gutenbergstr. 2
46414 Rhede

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Erhalten Sie von RatePAY
Kreditinstitut: Erhalten Sie von RatePAY
IBAN: Erhalten Sie von RatePAY
BIC: Erhalten Sie von RatePAY

Beschwerden/Streitschlichtung
Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies künftig die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Versandkosten

Standard-Versandkosten:  0,00 €


Mehrere Bestellungen bei diesem Verkäufer, die im Laufe eines Tages in Auftrag gegeben werden, werden nicht automatisch zusammengefasst, sodass mehrfach Versandkosten anfallen können.

Die Lieferung erfolgt durch DHL, UPS oder per Spedition.

Liefertermin

Bestellungen beim Verkäufer BRESSER sind durchschnittlich innerhalb von 2-3 Werktagen lieferbar. Eine Lieferung im 24-Stunden-Service ist nicht möglich.

Bezahlung per Rechnung

• Der Partner Bresser stellt mit Unterstützung von RatePAY die Möglichkeit der RatePAY-Rechnung bereit. Sie nehmen damit einen Kauf auf Rechnung vor.
• Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.
• Rechnungs- und Lieferadresse dürfen voneinander abweichen, allerdings muss die Rechnungsadresse Ihrem privaten Wohnsitz entsprechen (keine Firmen- und keine Postfachadresse).

Bezahlung per Vorkasse

Sie können Ihre Bestellung bei Bresser bequem per Vorkasse bezahlen: Unser Partner Bresser arbeitet mit dem Payment-Dienstleister RatePAY zusammen. Nach dem Kauf erhalten Sie eine Bestellbestätigung vom Payment-Dienstleister RatePAY in der alle Informationen enthalten sind.

Gutscheine, Rabatte und Sparvorteil nicht einlösbar

Das Einlösen von OTTO Geschenk- oder Aktionsgutscheinen ist bei dem Verkäufer BRESSER leider nicht möglich. Auch Gutscheine von BRESSER können bei uns leider keine Berücksichtigung finden.

Rückgabe- und Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt

haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Bresser GmbH
Gutenbergstraße 2
46414 Rhede
Tel: +49 2872-80740
Fax: +49 2872-8074444
info@bresser.de
www.bresser.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder eine andere eindeutige Erklärung übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an

Bresser GmbH
Retouren
Gutenbergstraße 2
DE-46414 Rhede

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Bresser GmbH
Retouren
Gutenbergstraße 2
46414 Rhede

Tel: +49 2872-80740
Fax: +49 2872-8074444
info@bresser.de
www.bresser.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*),
bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s) (*)
Anschrift des/der Verbraucher(s) (*)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (*) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen


Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

--------------------------------------------
Hinweis: Weitere Informationen zum Thema Rückgabe- oder Widerrufsrecht finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
--------------------------------------------

Widerrufsrecht als PDF herunterladen / drucken

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich


(1) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Lieferung von
beweglichen Sachen nach Maßgabe des zwischen uns und dem Kunden geschlossenen
Vertrages.


(2) Es gelten ausschließlich unsere AGB; entgegenstehende oder von unseren AGB
abweichende Bestimmungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben
ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in
Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichender Bedingungen des
Kunden die Lieferung vorbehaltlos ausführen.


§ 2 Angebot und Vertragsschluss


(1) Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar, das wir innerhalb von einer
Woche durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware
annehmen können. Vorher von uns abgegebene Angebote sind freibleibend.


(2) Bestellt der Kunde die Ware auf elektronischem Weg, werden der Vertragstext sowie
diese AGB in wiedergabefähiger Form gespeichert und auf Verlangen des Kunden per e-mail
zugesandt.


§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen


(1) Maßgeblich ist der mit unserer Auftragsbestätigung vereinbarte Preis. Alle Preise
verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ab Werk Rhede frei mit
normaler Verpackung unserer Wahl.


(2) Preisänderungen sind zulässig, wenn zwischen Vertragsabschluss und vereinbartem
Liefertermin mehr als vier Monate liegen. Ändern sich danach bis zur Lieferung die Lohnoder
Materialkosten, sind wir berechtigt, den Preis angemessen entsprechend den
Kostensteigerungen oder Kostensenkungen zu ändern. Der Kunde ist zum Rücktritt nur
berechtigt, wenn eine Preiserhöhung den Anstieg der allgemeinen Lebenshaltungskosten
zwischen Bestellung und Auslieferung nicht nur unerheblich übersteigt.


(3) Der Kaufpreis ist ohne jeden Abzug innerhalb von zehn Tagen ab Erhalt der Ware zur
Zahlung fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang des Geldes bei uns
maßgebend. Im Hinblick auf die Folgen eines Zahlungsverzugs gelten die gesetzlichen
Regeln. Ratenzahlungen werden nur aufgrund besonderer schriftlicher Vereinbarung
akzeptiert.


(4) Dem Kunden stehen Aufrechnungsrechte nur zu, wenn seine Gegenansprüche
rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt worden sind. Der Kunde ist zur
Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem
gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 4 Liefer- und Leistungszeit


(1) Sind von uns Lieferfristen angegeben und zur Grundlage für die Auftragserteilung
gemacht worden, verlängern sich solche Fristen bei Streik und in Fällen höherer Gewalt für
die Dauer der Verzögerung. Das Gleiche gilt, wenn der Kunde etwaige Mitwirkungspflichten
nicht erfüllt.


(2) Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, sofern dies dem Kunden bei
verständiger Würdigung unserer Belange und unter Berücksichtigung seiner schutzwürdigen
Interessen zumutbar ist.


§ 5 Widerrufsbelehrung


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag,


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in
Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen
einer einheitlichen Bestellung bestellt


haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte
Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer
einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte
Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware
bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.


Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu
laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte
Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,


Bresser GmbH
Gutenbergstraße 2
46414 Rhede
Tel: +49 2872-80740
Fax: +49 2872-8074444
info@bresser.de
www.bresser.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax,
Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie
können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder eine andere
eindeutige Erklärung übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden
wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen
Widerrufs übermitteln.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen
ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei
uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das
Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser
Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die
Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die
Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem
Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an


Bresser GmbH
Retouren
Gutenbergstraße 2
DE-46414 Rhede


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf
der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise
der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt vorzeitig bei Verträgen


- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die
eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;


- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten
Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden
Sie es zurück.)


An
Bresser GmbH
Retouren
Gutenbergstraße 2
46414 Rhede
Tel: +49 2872-80740
Fax: +49 2872-8074444
info@bresser.de
www.bresser.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*),
bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s) (*)
Anschrift des/der Verbraucher(s) (*)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (*) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum


(*) Unzutreffendes streichen


Ende der Widerrufsbelehrung


§ 6 Gewährleistung


(1) Wir haften bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich
aus den nachfolgenden Regelungen keine Einschränkungen ergeben. Der Kunde hat
offensichtliche Mängel uns gegenüber innerhalb von zwei Wochen nach Auftreten des
Mangels schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist,
erlöschen die Gewährleistungsrechte. Das gilt nicht, wenn wir den Mangel arglistig
verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben.


(2) Die Verjährungsfrist beträgt für Mängelansprüche bei der Lieferung neuer Sachen zwei
Jahre ab Gefahrübergang. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist
einheitlich ein Jahr ab Gefahrübergang. Dies gilt nicht, soweit es sich um
Schadensersatzansprüche wegen Mängeln handelt. Hierfür gilt § 7.


(3) Der Kunde erhält keine Garantien im Rechtssinne.

 

§ 7 Haftung

(1) Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie die Haftung aus Delikt ist auf
Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das gilt nicht bei Verletzung von Leben,
Körper und Gesundheit des Kunden, bei Ansprüchen wegen Verletzung von
Kardinalpflichten (Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren
Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist) sowie beim Ersatz von
Verzugsschäden. Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Unsere
Verzugshaftung ist für jede vollendete Woche des Lieferverzuges im Rahmen einer
pauschalierten Verzugsentschädigung auf 0,5 % des Lieferwertes, maximal jedoch auf 5 %
des Lieferwertes begrenzt. Unsere Haftung im Fall der Verletzung von Kardinalpflichten wird
auf den regelmäßig vorhersehbaren Schaden begrenzt.


(2) Diese Haftungsbeschränkung gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen
unserer Erfüllungsgehilfen.


(3) Soweit eine Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt
ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer
Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


(4) Unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.


§ 8 Eigentumsvorbehalt


(1) Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung
des Kaufpreises vor.


(2) Der Kunde hat uns über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware
unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu
informieren; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der
Kunde bereits im Vorhinein Dritte auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.


§ 9 Form von Erklärungen


Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Kunde gegenüber uns oder einem
Dritten abzugeben hat, bedürfen der Schriftform.


§ 10 Erfüllungsort, Rechtswahl und Gerichtsstand


(1) Erfüllungs- und Zahlungsort ist unser Geschäftssitz in Rhede. Unberührt hiervon bleiben
die gesetzlichen Regelungen über die Gerichtsstände, soweit sich nicht aus der
Sonderregelung in § 10 Abs. 3 etwas anderes ergibt.


(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn spezielle
Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Kunden günstiger sind (Art. 6 Abs. 2 S. 2
der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 - Rom I).


(3) Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen
Mitgliedsstaat der EU, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und
im Zusammenhang mit diesem Vertrag unser Geschäftssitz in Rhede.


Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis der RatePAY GmbH


Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH,
Schlüterstraße 39, 10629 Berlin (nachfolgend "RatePAY") zusammen. Kommt bei Nutzung
einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande,
treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart
Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab.
Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen
Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum
Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die
RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungenund dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen
Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine
RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

 

Stand: 08/2017

 

AGB als PDF herunterladen / drucken