Shopping
15€
für Neukunden mit Code 82354 ›
Gutschein für Neukunden ›
Und zusätzlich 0€-Gratisversand bis 30.06.2017 sichern
Business-Schuhe
Farbe
Marke
  • A.S.98
  • Belmondo
  • Bm Footwear
  • Bugatti
  • Bullboxer
  • Camel Active
  • Clarks
  • Daniel Hechter
  • Ecco
  • Esprit Casual
  • Fly London
  • Frank Wright
  • Fretz Men
  • Geox
  • Gordon & Bros
  • G-Star
  • Guess
  • H by Hudson
  • Hudson
  • Hush Puppies
  • Igi & Co
  • Jack & Jones
  • Jomos
  • Josef Seibel
  • Lloyd
  • Manz
  • Melvin & Hamilton
  • Mustang
  • Next
  • Petrolio
  • Rieker
  • s.Oliver
  • Salamander
  • Selected
  • Sioux
  • TOM TAILOR
  • Waldläufer
  • Yellow Cab
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 46
  • 46,5
  • 47
  • 48
  • 48,5
  • 49
  • 49,5
  • 50
  • 51
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
  • Sehr weit (Weite H)
Obermaterial
  • Lacksynthetik
  • Leder
  • Lederimitat
  • Synthetik
  • Textil
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Business-Schuhe

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Business-Schuhe:

 

Bugatti Business-Schuhe

 

Rieker Business-Schuhe

 

Geox Business-Schuhe

 

Lloyd Business-Schuhe

 

Belmondo Business-Schuhe

 

—————————————————————

 

Elegant, trendig oder lässig? Beliebte Herrenschuhe entdecken:

 

» Business-Schuhe

 

» Schnürschuhe

 

» Sneaker

 

» Sneaker high

 

» Trekkingschuhe

 

» Wanderschuhe

 

» Wanderstiefel

Rieker Schnürschuh
Bugatti Schnürschuh mit Prägung

Bugatti Schnürer für festliche Anlässe

Mustang Shoes Schnürschuh mit Logo Applikation














































Perfekt ausgestattet für den Job

Schuhe unterstreichen den Look und runden den Style ab. Und erst mit dem passenden Business-Schuh für Herren wird ein Anzug elegant und wirkt der Träger seriös. Durch ihn erhält das Aussehen einen soliden Touch. Deshalb ist es wichtig, die unterschiedlichen Modelle zu kennen und zu wissen, wann welcher Schuh am besten passt.

 

Inhaltsverzeichnis

Was zeichnet einen Business-Schuh für Herren aus?
Was zeichnet Business-Schuhe aus und welche Modelle gibt es?
Tipps zum Schuhkauf – darauf sollten Männer achten
Business-Knigge: Wann ist welcher Herrenschuh richtig?
Kleine Materialkunde für Lederschuhe
Business-Schuhe richtig putzen
Welches sind die aktuellen Trends?
Fazit: Rundum fein

 

Was zeichnet einen Business-Schuh für Herren aus?

Die Modelle sind zurückhaltend und trotzdem modisch, fein und immer stilvoll. Knallige Farben, „roughe“ Elemente oder coole Details sind hier fehl am Platz. Ein Business-Schuh passt zum Anzug und unterstreicht das edle Aussehen des Trägers. Zeitlos und schick präsentieren sich die meisten Varianten und zeichnen sich besonders durch ihre Eleganz aus. Glänzendes oder weiches Leder für Obermaterial, Futter und Sohle zeichnen den Business-Schuh seit jeher aus. Eher zurückhaltend als auffällig präsentiert er sich und unterstützt Outfits für die Arbeit oder feine Anlässe.

Was zeichnet Business-Schuhe aus und welche Modelle gibt es?

Zunächst gibt es eine grobe Unterscheidung zwischen Slippern, Schnürschuhen und Stiefeletten. All drei Arten passen zu Job-Outfits und sind mit den richtigen Details edel genug für einen Anzug.

  • Bei den Schnürern ist der Oxford das beliebteste Modell. Sein zeitloser Look mit abgerundeter Spitze, geschlossener Schnürung und dünner Sohle macht ihn zum Business-Schuh schlechthin. Klassisch, elegant und immer passend. Modelle mit kleinen Lochverzierungen nennen sich Brogues und sind immer ein Hingucker. Auch sie sind klassisch und eignen sich für Beruf wie auch schickere Veranstaltungen.
  • Bei den Slippern ist vor allem der Loafer eine beliebte Variante. Slipper haben generell keine Schnürsenkel und lassen sich deshalb leicht an- und ausziehen. Der Schlüpfschuh ist in zwei Arten erhältlich: mit einem kleinen Steg über dem Spann oder mit den typischen Troddeln. Beide Modelle sind bequem und vielseitig.
  • Boots oder Stiefeletten sind gerade zur kalten Jahreszeit unverzichtbar, da sie warm sind und dank des knöchelhohen Schaftes Regen und Schnee keine Chance lassen. Die wasserdichten Klassiker verfügen entweder über eine Schnürung oder seitliche elastische Einsätze, die das An- und Ausziehen erleichtern. Eine meist etwas gröbere Sohle macht sie ideal für rutschige Untergründe.

 

Tipps zum Schuhkauf – darauf sollten Männer achten

Wer schlecht sitzende Schuhe trägt, riskiert Blasen, Scheuerstellen und Schmerzen. Doch nicht nur auf die Qualität sollten Sie achten. Damit der Schuh richtig sitzt, sollte er die Ferse fest umschließen, am Spann und an den Zehen aber etwas Spielraum lassen. Wenn Sie hier ein etwas enges Gefühl haben, sollten Sie den Schuh lieber noch einmal eine halbe Nummer größer probieren und gegebenenfalls eine halbe Einlegesohle verwenden. Denn: Eine halbe Nummer größer beeinflusst in der Regel nur die Weite und hat keine Auswirkung auf die Länge. Und noch ein

Tipp: Wenn Sie große Füße haben, vermeiden Sie Schuhe mit dicken Sohlen, da sie die Füße noch riesiger erscheinen lassen. Und wenn Sie die Schuhe anprobieren, tragen Sie in jedem Fall die Strümpfe, die Sie üblicherweise auch tragen. Nur so ist sichergestellt, dass das gewünschte Modell auch wirklich gut sitzt.

 

Business-Knigge: Wann ist welcher Herrenschuh richtig?

Der Oxford-Schuh eignet sich sowohl zum klassischen schwarzen Anzug als auch zu Modellen mit Nadelstreifen. Versionen in Braun passen eher zu zwangloseren Veranstaltungen. Der edle Brogue passt wunderbar zu gemusterten Anzügen oder soften Materialien, da seine konservative Art den schicken Stil unterstützt. Sein Lochmuster wirkt fein und kann deshalb toll zu Wolle, Tweed, Flanell oder Cord kombiniert werden.

Wichtig zu wissen: Zu konservativen Anlässen wird nur bis 18 Uhr Braun getragen. Setzen Sie hier eher auf Schwarz, Anthrazit oder Grau!

Slipper sollten eher auf entspannten Firmenveranstaltungen getragen werden. Hierzu passen Stoffhosen mit Hemd und Pullover oder ein legerer Anzug ideal. An kalten Tagen sind schlichte Stiefeletten bestens geeignet. 

 

Kleine Materialkunde für Lederschuhe

Glattleder spielt bei Schuhen die größte Rolle. Es zeigt sich besonders unempfindlich, hält lange Farbe und Form und lässt sich unkompliziert reinigen. Die Oberfläche ist entweder ganz glatt oder hat eine leichte Struktur, die auch genarbte Optik genannt wird. Beliebt ist Glattleder vor allem, weil die Schuhe weniger schmutzempfindlich sind und Flecken leicht entfernt werden können.

Bei Veloursleder ist die äußere Schicht rau. Dieser Umstand macht das Leder anfälliger, oft aber auch weicher und bequemer. Der leicht faserigen Oberfläche kann mit einem Imprägnierspray ein guter Nässeschutz gegeben werden. Regelmäßig wiederholt – am besten alle zehn Tage –, kann so auch Flecken vorgebeugt werden. Velourslederschuhe sind modern und unglaublich vielfältig. Und auch das ebenfalls raue, aber etwas glattere Nubukleder wird immer beliebter. Die Pflegeeigenschaften ähneln denen von Veloursleder, die faserige Außenschicht ist aber etwas angeschliffen, daher wirken die Schuhe ein bisschen kompakter. Der Vorteil dieses Materials ist, dass es nach dem Imprägnieren lange wasserfest bleibt. Perfekt für die nasse Jahreszeit!

 

Business-Schuhe richtig putzen

Oberstes Gebot ist, Schuhspanner zu benutzen! Diese halten das Leder in Form und sorgen für Stabilität. Am besten sofort nach dem Tragen einspannen und auch während des Putzens im Schuh lassen, damit keine zusätzlichen Falten entstehen. Für die korrekte Pflege sollte im ersten Step mit einer Bürste grober Schmutz entfernt werden. Dazu einfach einige Male über den Schuh bürsten, bis alle losen Partikel entfernt sind. Im zweiten Schritt wird der Business-Schuh dann mit einer speziellen Schuhseife eingeschäumt. Dazu eine Bürste und warmes Wasser verwenden und zuerst das Oberleder und im Anschluss die Schuhsohle abbürsten und kräftig einseifen. Wenn der Schuh sauber ist, sollte er noch gepflegt werden, damit das Leder nicht austrocknet. Dazu in kreisenden Bewegungen eine intensiv pflegende Schuhcreme auftragen und einarbeiten. Auch den Schaft und den Rand der Sohle nicht vergessen und anschließend etwa 60 Minuten einwirken lassen, sodass die Creme gut einzieht. Im letzten Step sollte dann die Schuhcreme mit einem weichen Tuch oder Schwamm einpoliert und Überreste entfernt werden. Danach glänzt der Schuh wie neu! Wer diese Prozedur regelmäßig wiederholt, kann die Lebensdauer seiner Schuhe deutlich verlängern.

 

Der Vorteil von Business-Schuhen ist, dass sie sehr trendstabil sind. Die klassischen Formen kommen so schnell nicht aus der Mode und werden hauptsächlich durch kleine Details und Neuinterpretationen aufgewertet. Daher lohnt es sich, in qualitativ hochwertige Schuhe zu investieren. Die angebotenen Modelle zeichnen sich besonders durch ihre cleanen Schnitte und stilsicheren Elemente aus. Ob mit runder oder eckiger Schuhspitze, mit Schnürung oder seitlichen Gummizügen, hoch geschnitten oder flach – Business-Schuhe zeichnen sich durch Nuancen aus und passen daher sowohl zu feinen Anlässen wie auch zu Job-Outfits. Lochungen, farblich abgesetzte Nähte oder Label-Elemente sind in dieser Saison die wichtigsten Hingucker. Schnürschuhe sind beliebter denn je und Modelle mit Schnallen feiern ihr Comeback. Die sogenannten Monks haben eine oder zwei quer verlaufende Schnallen und wirken besonders elegant. Bei den Farben dominieren zeitlose Töne wie Braun, Schwarz oder Grau. Auch farbige Details und leichte Farbverläufe rücken in den Fokus.

 

Fazit: Rundum fein

Den Business-Schuh zeichnen Seriosität und ein stilvoller Look aus. Auf Geschäftsterminen, bei öffentlichen Anlässen, Empfängen, Präsentationen oder Events eignen sich elegante Modelle besonders gut. Ihr hochwertiges Aussehen komplettiert das Outfit und macht es zum Aushängeschild für guten Geschmack. Denn erst ein gepflegter und edler Schuh macht das Aussehen komplett. Egal, ob Sie sich für einen Schnürer, einen Slipper oder eine Stiefelette entscheiden, achten Sie immer darauf, dass Ihr Schuh farblich und vom Stil zu Ihnen und Ihrer Kleidung passt. Denn gerade im Geschäftsleben ist der äußere Eindruck bedeutend!

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?