Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Farbe
Marke
  • *art
  • Andrea Conti
  • Arizona
  • Buffalo
  • Bullboxer
  • Dockers by Gerli
  • Donna Carolina
  • Esprit
  • Every One
  • Gabor
  • Gemini
  • Gerry Weber
  • Giaro
  • Högl
  • Jana
  • Jane Klain
  • Manas
  • Marco Tozzi
  • Mjus
  • s.Oliver
  • s.Oliver RED LABEL
  • SPM
  • Tamaris
  • TOM TAILOR
  • Young Spirit
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Innenmaterial
  • Leder
  • Synthetik
  • Textil
  • Warmfutter
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
Absatzhöhe
  • Flach
  • Mittel
  • Hoch
Obermaterial
  • Leder
  • Lederimitat
  • Synthetik
  • Textil

Plateaustiefel

 

Must-Haves für wahre Fashionistas! Beliebte Damenschuhe entdecken:

 

» Ankle Boots

 

» Ballerinas

 

» Boots

 

» Clogs

 

» Espadrilles

 

» Gummistiefel

 

» Hausschuhe

 

» High Heels

 

» Mokassins

 

» Overknees

 

» Pumps

 

» Sandaletten

 

» Stiefel

 

» Stiefeletten

 

» Winterstiefel

High Heel Stiefel, Tamaris
s.Oliver RED LABEL Plateaustiefel mit Zierschnalle

Tamaris Overknee-Stiefel

Gabor Plateaustiefel


































Im Herbst wollen auch die Füße hoch hinaus

Welche Frau kennt das nicht? Sobald die Temperaturen sinken, die Blätter fallen und der Regenmesser gefühlte Rekordzahlen erreicht, findet sich „frau" in einem ständigen Konflikt mit ihrem Kleiderschrank. Der Streitpunkt ist dabei grundsätzlich die Frage: ein schönes feminines Outfit oder einfach nur warm und praktisch? High Heels sind zu kalt. Gummistiefel sind zu klobig. Doch die Trends der kommenden Herbst-/Wintersaison wischen alle Konflikte und Zweifel beiseite: Plateaustiefel sind die Lösung für die täglichen Probleme bei der Schuhwahl während der kälteren Jahreszeiten. Sie sehen nicht nur stylish aus, sondern halten auch noch warm. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Modelle es gibt und wie Sie Plateaustiefel zu verschiedenen Anlässen stylen können.

 

Inhaltsverzeichnis

Plateaustiefel – Modelle von flach bis hoch
So erkennen Sie, ob der Plateaustiefel richtig sitzt
Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für Stiefel mit Plateausohle
Fünf Pflegetipps für verschiedene Stiefel-Materialien
Fazit: Plateaustiefel sind das Schuhwunder in der kalten Jahreszeit

 

Plateaustiefel – Modelle von flach bis hoch

Typisch für Plateaustiefel ist die etwas stärkere Sohle unter dem vorderen Teil oder dem gesamten Schuh. Die hintere Absatzhöhe des Schuhs kann dabei von flach über mittel bis hin zu hoch variieren. Und auch die Höhe des Schafts kann vom Knöchel bis über das Knie reichen.

Flache Stiefel mit Keilabsatz für den Alltag

Stiefel mit flachem Absatz bzw. Keilabsatz haben den Vorteil, dass sie besonders alltagstauglich sind und mit ihrer profilierten Sohle Eis und Schnee trotzen können, aber dennoch modisch sind. Ob als lederner Overknee-Stiefel mit aufwendiger Reptilienprägung und Stretcheinsatz an der Wade oder aber als kniehoher Stiefel mit Schnallenelement am Schaft und Steppmuster – mit der flachen Variante des Plateaustiefels sind Sie stilistisch immer auf der sicheren Seite.

Mittelhohe Plateaustiefel für mehr Länge

Wenn Sie ein bisschen mehr Länge in die Beine zaubern möchten, können Sie sich für ein Modell mit mittelhohem Absatz entscheiden. Hier beträgt die Höhe durchschnittlich etwa 6,5 cm, wobei die Absatzbreite variieren kann. Klassische Modelle bestehen beispielsweise aus schwarzem Veloursleder mit kniehohem Schaft und breitem Absatz. Sie lassen sich wunderbar vielfältig kombinieren und verleihen der Trägerin mit ihrer Schlichtheit spielend Eleganz.

Hohe Absätze für den besonderen Look

Wer etwas höher hinaus will, entscheidet sich für ein Plateaustiefel-Modell mit hohem Absatz. Hier sind der Höhe fast keine Grenzen gesetzt. Der schwarze Lederstiefel mit 11 cm hohem Blockabsatz und Schnallenelementen am kniehohen Schaft unterstreicht Ihre feminine Seite und macht jedes Outfit zum echten Hingucker.

 

So erkennen Sie, ob der Plateaustiefel richtig sitzt

Beim Kauf von Plateaustiefeln sollten Sie darauf achten, dass der Schuh nicht nur am Fuß gut sitzt, auch die Passform an der Wade sowie das Herein- und Herauskommen spielen eine Rolle bei der Wahl des richtigen Modells. Wenn Sie folgende Kriterien beachten, erkennen Sie schnell, ob der Stiefel gut sitzt.

Größe:
Grundsätzlich sollte sich ein Stiefel beim Anprobieren nicht zu klein anfühlen, denn auch wenn sich die Schuhe bei verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Leder, mit der Zeit weiten können, dürfen Sie nicht vergessen, dass auch der Fuß im Laufe des Tages etwas anschwellen kann.

Tipp: Probieren Sie den Schuh zu verschiedenen Tageszeiten an. Wenn Sie beispielsweise einen Stiefel passend zum Party-Outfit suchen, probieren Sie den Stiefel unbedingt abends an. Denn der Fuß kann am Abend bis zu eine halbe Schuhgröße mehr haben.

Schuhweite:
Bezüglich der Schuhweite ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Stiefel weder zu eng noch zu locker sitzt. Bedenken Sie, wie bereits erwähnt, dass sich verschiedene Materialien im Laufe der Zeit unterschiedlich verändern können. Und wenn der Stiefel bereits beim Anprobieren zu weit ist, besteht die Gefahr, dass Ihr Fuß aufgrund der Höhe des Absatzes nach vorn rutscht, was mit der Zeit besonders für die Zehen unangenehm werden kann.

Schafthöhe:
Achten Sie bei der Schafthöhe darauf, dass Sie mit dem Fuß problemlos in den Stiefel hinein- und auch wieder herauskommen. Schließlich sollte das An- und Ausziehen nicht zur Last werden. Bei vielen Plateaustiefel-Modellen wird der Ein- und Ausstieg durch Reißverschlüsse, Schnürungen und Stretcheinsätze an der Wade erleichtert.

Tipp: Stretcheinsätze sind bei etwas kräftigeren Waden von Vorteil, da sie wunderbar nachgeben und für gute Passform sorgen.

Bei Overknee-Modellen ist es empfehlenswert, zu beachten, dass das Material weich und elastisch ist, damit die Stiefel auch im Sitzen angenehm zu tragen sind. Bei Modellen mit kurzem Schaft sollte der Stiefel genügend Halt am Knöchel geben, um unnötiges Umknicken zu vermeiden.

 

Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für Stiefel mit Plateausohle

In Sachen Outfit-Kombinationsmöglichkeiten beweist sich der Plateaustiefel als echtes Allround-Talent. Lesen Sie hier, welche Modelle sich für die verschiedenen Anlässe eignen.

Im Büro
Schlichte, schwarze Stiefel mit flachem oder mittelhohem Absatz können sehr gut zum Business-Outfit, zum Beispiel mit einer weißen Bluse, einem grauen Blazer und Bleistiftrock oder enger Hose, kombiniert werden. Tragen Sie Stiefel am besten nur zu enger Beinkleidung. Weite Hosen lassen sich nur schwer in den Schaft stecken und beulen dazu noch unschön aus.

Beim Stadtbummel
In der Freizeit können Sie Plateaustiefel gut zum Kleid und zur Jeans kombinieren und ruhig auch mal auf etwas ausgefallenere Modelle und Farben zurückgreifen, um Ihrem Outfit ein wenig Pep zu verleihen. Beim angesagten Casual-Look sind der Fantasie und den Kombinationsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Braune mittelhohe Stiefel sehen beispielsweise super zu weißem T-Shirt, enger Jeans und knielanger Strickjacke aus.

Zur Dinnerparty
Zu abendlichen Anlässen sehen Overknee-Stiefel toll zur engen schwarzen Hose, zum Mini-Rock mit Fransen oder zum feinen Spitzenkleid aus. Hier gilt: Der Saum des Rocks oder Kleides sollte unbedingt über dem Knie enden, damit der Stiefel besonders gut zur Geltung kommt. Und auch der Plateaustiefel mit hohem Absatz sieht am Abend stylish und sexy aus, zum Beispiel in Kombination mit einem kurzen Rock mit Ethno-Print und engem Trägertop oder zum Babydoll-Kleid.

 

Fünf Pflegetipps für verschiedene Stiefel-Materialien

Damit Sie auch im nächsten Jahr noch etwas von Ihren Sieben-Meilen-Stiefeln haben, ist es wichtig, ein paar Punkte in Sachen Pflege zu beachten. Nässe und Kälte können das Material angreifen, doch mit ein paar einfachen Anwendungen lässt sich dies ganz einfach verhindern.

  1. Plateaustiefel aus Leder sollten vor dem ersten Tragen und danach in regelmäßigen Abständen von ein paar Wochen mit Imprägnier-Spray eingesprüht werden. So kann keine Feuchtigkeit durch das Leder dringen und der Schuh bleibt trocken.
  2. Außerdem sorgt das regelmäßige Eincremen (etwa alle drei bis vier Wochen) mit einer dünnen Schicht Lederfett dafür, dass das Material geschmeidig bleibt und keine Risse bekommt.
  3. Mit einem Stück Baumwolltuch (zum Beispiel einem alten T-Shirt) kann der Stiefel im Anschluss poliert werden.
  4. Bei Stiefeln aus Veloursleder kann es vorkommen, dass sich am Anfang nach mehrmaligem Tragen eine feine Schicht Lederstaub von der Oberfläche ablöst. Das ist eine ganz normale Eigenschaft von Veloursleder und bedeutet nicht, dass sich die Farbe abreibt. Lederstaub lässt sich am besten vorsichtig mit einer Schuhbürste entfernen.
  5. Falls Ihre Stiefel einmal nass werden, ist es besser, sie mit etwas Zeitungspapier auszustopfen, als sie auf die Heizung zu stellen. Hierbei dauert das Trocknen zwar etwas länger, dafür ist es aber schonender für das Material.

 

Fazit: Plateaustiefel sind das Schuhwunder in der kalten Jahreszeit

Der Plateaustiefel überzeugt in der kommenden Saison mit vielen Vorteilen. Zum einen kann er den Fuß auch an kälteren Tagen warmhalten, zum anderen ist er elegant und feminin und verleiht jedem Outfit das gewisse Extra. Tagsüber ergänzt der Plateaustiefel den schicken Büro-Look. In der Freizeit ist er das i-Tüpfelchen sowohl zu legerer Kleidung als auch zum Partyoutfit. Wenn Sie ein paar Dinge beim Anprobieren sowie bei der Pflege der Stiefel beachten, werden Sie lange Freude an ihnen haben.

  • Wenn Sie das richtige Schuhwerk passend zu Ihrem Büro-Outfit während der kälteren Jahreszeiten suchen, sind Sie mit dem flachen Plateaustiefel gut beraten. Modelle in schlichten Farben aus Veloursleder oder Leder sind sowohl bequem als auch elegant zum schicken Look.
  • Plateaustiefel mit flachem und mittelhohem Absatz sind wunderbar kombinierbar zum Freizeitlook. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Stiefel eine gute Passform hat und sie leicht rein- und auch wieder herauskommen. Stretcheinsätze und Reißverschlüsse erleichtern den Ein- und Ausstieg.
  • Zur Dinnerparty zaubern Ihnen Plateaustiefel mit hohem Absatz besonders viel Länge in die Beine und sorgen für einen unvergesslichen Auftritt.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?