Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • *art
  • A.S.98
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Aigle
  • Alba Moda
  • Andrea Conti
  • Andres Machado
  • Apple Of Eden
  • ARA
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • B.C. Best Connections
  • Baffin
  • Birkenstock
  • Boras
  • Brigitte Von Schönfels
  • Brütting
  • Buffalo
  • Bugatti
  • Bullboxer
  • Camel Active
  • Canadians
  • Caprice
  • Cityline Women
  • City Walk
  • Clarks
  • Columbia
  • Coolway
  • Crocs
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Dockers by Gerli
  • Dr. Martens
  • Dubarry
  • Ecco
  • Eddie Bauer
  • El Naturalista
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Fly London
  • Franco Russo
  • Gabor
  • Gabor Comfort
  • Gemini
  • Geox
  • Gerry Weber
  • Grünbein
  • Hanwag
  • Heine
  • Hi-Tec
  • Högl
  • Hush Puppies
  • I´m Walking
  • Jack Wolfskin
  • Jana
  • Jane Klain
  • Jj Footwear
  • John W. Shoes
  • Jomos
  • Jonny's
  • Josef Seibel
  • Kacper
  • Kamik
  • Kangaroos
  • Kappa
  • Kickers
  • Laura Scott
  • Legero
  • Lico
  • Liebeskind
  • Lisa Tucci
  • Manas
  • Marc
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo Shoes
  • Marco Tozzi
  • Meindl
  • Melrose
  • Mjus
  • Moonboot
  • Mustang
  • Napapijri
  • Next
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Only Pink
  • Otto Kern
  • Panama Jack
  • Patrizia Dini
  • Peter Kaiser
  • Pikolinos
  • Polarino
  • Remonte
  • Rieker
  • Romika
  • Roxy
  • s.Oliver
  • S.Oliver Premium
  • Salewa
  • Salomon
  • Sheego
  • Shepherd
  • Skechers
  • Sorel
  • SPM
  • Sprox
  • Steve Madden
  • Tamaris
  • Teva
  • The North Face
  • Think!
  • Timberland
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Ugg Australia
  • Unisa
  • Vagabond
  • Venturini
  • Vero Moda
  • Waldläufer
  • Werner Schuhe
  • Woodstone
  • Xyxyx
  • Young Spirit
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 31
  • 34
  • 35
  • 35,5
  • 36
  • 36,5
  • 37
  • 37,5
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 41,5
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Schmal (Weite E)
  • Sehr weit (Weite H)
  • Weit (Weite G)
Absatzhöhe
Obermaterial
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Stiefel

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Stiefel:

 

Tamaris Stiefel

 

Rieker Stiefel

 

Esprit Stiefel

 

Gabor Stiefel

 

s.Oliver Stiefel

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Stiefel:

 

Schwarze Stiefel

 

Weiße Stiefel

 

Rote Stiefel

 

———————————————

 

Must-Haves für wahre Fashionistas! Beliebte Damenschuhe entdecken:

 

» Ankle Boots

 

» Ballerinas

 

» Boots

 

» Clogs

 

» Espadrilles

 

» Gummistiefel

 

» Hausschuhe

 

» High Heels

 

» Mokassins

 

» Overknees

 

» Pumps

 

» Sandaletten

 

» Stiefel

 

» Stiefeletten

 

» Winterstiefel

Sortieren nach
Stiefel, City Walk
Polarino Ice Crystal Boot Winterstiefel

Tamaris Stiefel

Tom Tailor Stiefel mit Zierbändern und Zier-Reißverschluss














































Tipps und Trends rund um Stiefel

Treue Wegbegleiter für jede Jahreszeit!

Ob frühlingshafte Ankle-Boots, extravagante Overknees, derbe Winterstiefel oder elegante Klassiker: Stiefel sind das modische Herzstück aller vier Jahreszeiten. Sie tragen Sie über rutschiges Herbstlaub, flanieren mit Ihnen über Strandpromenaden und tanzen mit Ihnen laue Festivalnächte durch. Bei frostigen Temperaturen auf dem Weihnachtsmarkt oder im hohen Schnee im Skiurlaub retten die wärmenden Helden nicht nur Ihre kleinen Zehen, sondern auch die gute Laune. In ihrer funktionalen und optischen Vielfalt mit flacher Sohle oder hohen Absätzen, verschiedenen Materialien und Designs sind sie auf alle Gelegenheiten, Temperaturen und Modetrends ausgelegt. In diesem Artikel erfahren Sie passend zu jeder Jahreszeit:

> Winterstiefel: unverzichtbare Helden des Schuhschranks
> Leicht und wasserfest: Frühlingsstiefel
> Leichtes Leder, fröhliches Design: Sommerstiefel haben Vortritt
> Herbstliche Alleskönner
> Fazit: Stiefel bringen Sie stilsicher durchs ganze Jahr

 

Winterstiefel: unverzichtbare Helden des Schuhschranks 

Im Winter haben Stiefel Hauptsaison, ganz einfach deshalb, weil sie mit ihrem Schaft dem Schnee und der Kälte trotzen, ihr Profil Ihnen Standfestigkeit auch auf spiegelglatter Straße und ihr Futter Ihnen warme Füße verschafft. Kurzum: Wenn es knackig kalt wird, zählen die inneren Werte von Stiefeln besonders. Bei trockenem und mildem Wetter können Sie natürlich auch Winterstiefel mit Absatz ausführen. Drohen Schnee und Eis, sind flache Sohlen die bessere Wahl. Modisch punkten sie mit Details wie Schnürungen oder Nieten.

Wasserfest ist Trumpf

Hightech-Materialien, zum Beispiel aus Synthetik und Textil, sorgen dafür, dass robuste Winterstiefel wasserdicht sind. Eine starke Profilierung aus Gummi gibt im Straßenverkehr und auf Spaziergängen durch die winterliche Natur rutschfeste Sicherheit. Vor Kälte schützt am besten ein atmungsaktives Warmfutter. Funktionale Winterstiefel bringen meist eine sportliche Optik mit. Legen Sie jedoch nicht nur Wert auf warme Füße, sondern auch auf einen femininen Look, finden Sie bei einigen Labels wie Hush Puppies beide Ansprüche vereint: in wasserabweisender Tex-Membran, mit Stoßdämpfung, Keilabsatz und dekorativer Schnürung zum Beispiel. Achten Sie darauf, dass Ihre Stiefel groß genug sind, um wärmenden Funktionssocken genug Raum zu geben. Bei entsprechender Witterung können Sie diese auch für Ihre eleganten Herbststiefel verwenden und mit warmen Füßen mondän durch schneefreie Tage stiefeln.

Über oder unter der Hose

Im tiefsten Winter sind Hosen und Jeans die Kleidungsstücke der Wahl. Stiefeljeans, die eng genug sind, um im Schaft Platz zu finden, lassen sich am besten zu Winterstiefeln kombinieren. Doch auch wenn Sie im Büro keine Jeans tragen möchten, sondern der Dresscode Stoffhosen vorgibt, können Sie wärmende Stiefel tragen. Achten Sie aber darauf, dass der Schaft nicht zu hoch sowie schmal geschnitten ist und das Material nicht aufträgt. Kombinieren Sie zum Beispiel Lederstiefel mit Hosen, die ein ausgestelltes Bein haben. Wichtig ist in einem solchen Fall die richtige Hosenlänge: Idealerweise bedeckt die Hose die Fersenkappe komplett und endet auf der Mitte des Absatzes. Bei Schnee und Eis hilft nach Feierabend da aber nur der schnelle Sprung ins Auto.

 

Leicht und wasserfest: Frühlingsstiefel

Wenn der April mit seinen Launen das Wetter aufmischt, brauchen Sie Humor und wetterfeste, aber leichte Stiefel. Wenn Ihnen nach einem Regenschauer bei Sonnenschein danach ist, in eine Pfütze zu springen, machen Gummistiefel diesen Spaß gerne mit. Stylishe Modelle bereiten zusätzlich mit ihrem ausgefallenen Design gute Laune, zum Beispiel von Kamik aus Naturkautschuk. Bei wärmeren Temperaturen kann das Material allerdings schweißfördernd sein.

Warm oder kalt? Atmungsaktiv ist eine gute Wahl

Das wechselhafte Wetter stellt Sie bei Ihrer Schuhwahl im Frühling vor echte Herausforderungen. Morgens ist es noch empfindlich kalt, aber sobald sich die Sonne ihren Weg gebahnt hat, wird es bereits sommerlich. Leder ist immer eine gute Wahl, denn das atmungsaktive Naturmaterial schafft ein angenehmes Klima. Stiefel mit langem oder mittellangem Schaft sind ideale Begleiter durch diese ungewissen Wetterlagen. Entscheiden Sie doch einfach wie der Frühling selbst nach Lust und Laune, ob Sie zur Feier eines sonnenreichen Tages Absatz tragen oder den Alltag lieber auf bequemen Sohlen bewältigen möchten.

Zarte Farben zum Frühlingsoutfit

Gedeckte Farben haben ausgedient, wenn auch die Natur zu leuchten beginnt. Cognac- oder Pastelltöne lassen sich zum lässigen Jeansoutfit ebenso wie zum Etuikleid kombinieren und passen zum Blazer ebenso wie zum Trenchcoat.

 

Leichtes Leder, fröhliches Design: Sommerstiefel haben Vortritt

Stiefel im Winter – kann ja jeder. Die Beinschmeichler werden aber auch im Sommer immer beliebter. Als Material kommt in der warmen Jahreszeit vor allem leichtes Leder oder Textil infrage. Damit Sie an sommerlichen Tagen auch barfuß hineinschlüpfen können und keine Schweißfüße fürchten müssen, sollte der Stiefel ein Fußbett mit Ledersohle mitbringen und entweder ungefüttert sein oder über ein atmungsaktives Innenfutter verfügen. Ein eher locker sitzender Schaft sorgt für eine natürliche Belüftung. Cut-out-Muster sind beim Sommerstiefel nicht nur schwer angesagt, sondern lassen ebenfalls die Luft zirkulieren.

Flache Sommerstiefel für den Stadtbummel, mit Absatz fürs Eiscafé

Wenn Sie zum Shoppingbummel oder Sightseeing aufbrechen, sollten Sie auch im Sommer auf hohen Tragekomfort achten. Hätten Sie gedacht, dass Stiefel im Sommer gerade für längere Strecken eine gute Empfehlung sind? Während Flipflops und Ballerinas Ihren Füßen auf einem Marsch wenig Halt geben, Sneakers Sie schwitzen lassen und Sandalen mit Absatz nach einigen Straßenecken unbequem werden können, bieten hochwertige Sommerstiefel mit flacher Sohle einen hohen Tragekomfort, Stabilität und ein angenehmes Klima. Auf lauffreundlichen Stiefeln mit Lochmuster wie von SPM oder von City Walk legen Sie leichtfüßig mehrere Kilometer zurück.
Entscheiden Sie sich hingegen für einen Besuch im Eiscafé, weil sie dort vielleicht sogar ein Date haben, darf es ruhig mehr Absatz sein. Denn der wirkt feminin, verlängert optisch das Bein und sorgt für einen weiblichen Hüftschwung.

Verspielt zum Sommerkleid, sportlich zu Shorts

Sommerstiefel sind wahre Styling-Talente – mit langem Schaft eignen sie sich perfekt für eine Garderobe, die Bein zeigt, wie Shorts, Kleider und Röcke. Erlaubt ist, was gefällt: Kombinieren Sie jeweils feminine Stiefel zu luftigen Kleidchen oder wagen Sie den Stilbruch mit derben Boots. Zu sportlichen Shorts passen flache Stiefel ebenso wie sexy Modelle mit Absatz. Aber auch Röhrenjeans, die im Schaft verschwinden, setzen Sommerstiefel jeglicher Stilrichtung in Szene.

 

Herbstliche Alleskönner

Funktional beim strammen Spaziergang im bunt gefärbten Wald oder elegant bei der Ausstellungseröffnung: Der Herbst stellt Stiefel vor eine Menge Herausforderungen – die sie mit Bravour meistern! Ein flacher Lederstiefel mit stabiler Profilsohle sorgt auch auf rutschigem Untergrund für Halt und Laufspaß, der lange Schaft schützt vor Nässe, Feuchtigkeit und Kälte. Und wenn Sie einer Einladung folgen, bei der Sie chic aussehen möchten, dienen feminine Herbststiefel als modischer Blickfang, wappnen aber auch für die Wetterkapriolen vor der Tür wie Regenschauer, Herbststürme und klirrend kalte Nächte.

Glattleder oder Rauleder?

Glattleder verzeiht im Gegensatz zu empfindlichem Veloursleder auch starken Regen und Schlamm. Lesen Sie dazu auch unsere Pflegetipps weiter unten! Der Schaft sollte Halt bieten, aber genug Platz für warme Strümpfe an kälteren Tagen bieten. Wenn Sie Stiefel mit Absatz eher zu Business-Kleidung kombinieren, sollten sie bequem am Bein anliegen, wenn Sie eine dicht gewebte Strumpfhose tragen. Glattleder wirkt eleganter, für einen gelungenen Auftritt im Casual Chic übt aber auch Rauleder einen modischen Reiz aus.

Chic im Büro, praktisch auf Wald und Flur

Stiefel runden besonders im Herbst Ihren modischen Auftritt ab. Kombiniert mit schmal zulaufenden Jeans können Sie je nach Modell ein und demselben Outfit den Extrakick in Sachen Eleganz oder einen sportiven Touch verleihen – ob mit Absatz oder ohne. In schlichtem Schwarz, edlem Nougatbraun oder königlichem Dunkelblau krönen Herbststiefel Ihr Kostüm im Büro und sehen toll zu einem taillierten Wollmantel aus. Bei Ausflügen in die Natur spielen praktische Faktoren die Hauptrolle. Auch hier empfiehlt es sich, eine eng sitzende Jeans zu tragen, deren Hosenbeine innen im Stiefel liegen und durch den Stiefelschaft vor Schmutz, Wind und Wetter geschützt sind. Zu sportiven Modellen, die eher auf Funktionalität ausgerichtet sind, passen Daunen- und Steppjacken oder Parkas mit Kapuze.

 

Die Stiefeltrends 2016

Zwei Retro-Stilelemente melden sich mit Pauken und Trompeten in der Stiefelmode 2016/2017 zurück: der Blockabsatz und das Plateau. Die neuen Stiefel mit Vintage-Charme bringen auch gleich zwei große Vorteile mit sich. Sie bieten zum einen sicheren Stand und strecken Ihre Silhouette zum anderen durch zusätzliche Zentimeter! Außerdem lassen sie sich wunderbar zum angesagten Seventies-Style kombinieren. Wadenlange Stiefel harmonieren sehr gut mit Schlaghosen, beige Sommerstiefel mit Cut-out-Schaft passen zum braunen Wildlederrock, Fransenstiefel zum noch immer trendigen Boho-Chic oder Ethno-Style, der die Garderobe mit Folklore-Stickereien schmückt. Derbe Boots mit Brikettsohle liegen übrigens ebenfalls im Trend. Ob mit Absatz oder ohne: Sie lassen sich hervorragend in den angesagten Military-Style integrieren. Auch, wenn der „gewichtige“ Schuh optisch noch ungewohnt erscheint: Mit dem ausgeprägten Profil sind Sie selbst bei Eis und Schnee vor dem Ausrutschen gefeit. Warme Braunnuancen geben in der Stiefelmode 2016/2017 den Ton an.

 

Fazit: Stiefel bringen Sie stilsicher durchs ganze Jahr

Frühlingsregen, Sommersonne, Herbststurm oder Schneefall – Stiefel lassen sich nicht nur das ganze Jahr hindurch bequem tragen, sie begeistern auch immer wieder mit neuen Designs. Halten Sie einfach Ausschau nach Stiefeln, die zu Ihrem Stil passen, denn die Vielfalt auf dem Markt ist nahezu unerschöpflich. Damit Sie lange Freude an Ihren Lieblingsstiefeln haben, sollten Sie folgende Pflegetipps beachten:

  • Regelmäßig imprägnieren ist Pflicht.
  • Schaftformer erhalten die Silhouette Ihrer Stiefel dauerhaft.
  • Losen Dreck einfach mit einer weichen Bürste entfernen.
  • Glattleder und Rauleder mit Schuhcreme bzw. Pflegespray behandeln.
  • Flecken lassen sich vorsichtig aus Rauleder auswaschen, anschließend aufrauen.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln