Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Marke
  • A.S.98
  • Andrea Conti
  • Blink by Bronx
  • Buffalo
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Heine
  • Kickers
  • Laura Scott
  • Marco Tozzi
  • Next
  • Remonte
  • S.Oliver Premium
  • SPM
  • Sprox
  • Tamaris
  • Think!
  • Waldläufer
  • Young Spirit
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 35
  • 35,5
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
Bewertung
o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
  • Sehr weit (Weite H)
Obermaterial
  • Leder
  • Lederimitat
  • Synthetik
  • Textil
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Römersandalen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Must-Haves für wahre Fashionistas! Beliebte Damenschuhe entdecken:

 

» Ankle Boots

 

» Ballerinas

 

» Boots

 

» Clogs

 

» Espadrilles

 

» Gummistiefel

 

» Hausschuhe

 

» High Heels

 

» Mokassins

 

» Overknees

 

» Pumps

 

» Sandaletten

 

» Stiefel

 

» Stiefeletten

 

» Winterstiefel

Tamaris Römersandale
Tamaris Römersandale

Buffalo Sandale mit Glitzersteinen

Sandalette



















Eine offene Beziehung mit besonderer Bindung

Römersandalen sind ideal für eine unbeschwerte Sommerliaison, denn sie lassen Ihnen viele Freiräume, bieten dem Fuß aber dank ihrer Riemen mehr Halt als ein Zehentrenner. Die flachen Schnürschuhe waren schon in der Antike bei den Gladiatoren populär. Elegant und gleichzeitig herrlich bequem und luftig, wurden sie von Modedesignern in dieser Saison als begehrte Flirtobjekte entdeckt. Nicht nur auf den Laufstegen der Fashion Week, auch auf der Straße sind die Schnürkunstwerke ein attraktiver Blickfang.

 

Inhaltsverzeichnis

Die Riemchen machen den Römerstil aus
Optimale Passform durch verstellbare Riemen oder Stretchmaterial
Die bequeme Freizeitsandale richtig kombinieren
Dem Römerstil im Büro freien Lauf lassen
Trend: den 70ern dicht auf den Fersen
Fazit: Römersandalen sind mehr als ein modisches Strohfeuer!

 

Die Riemchen machen den Römerstil aus

Charakteristisch für Römersandalen sind ein flacher Absatz, eine dünne Sohle sowie funktionale wie auch dekorative Schnürungen, die um den Fuß, die Fessel oder auch um die Wade reichen. Filigrane Riemchen erzeugen einen femininen Eindruck, während Flechtriemen verspielt wirken. Breitere Riemen sorgen für einen sportlichen Touch, Nieten und Schnallen für das gewisse Etwas. Die Schaftvarianten reichen von Schrägriemen über Kreuzriemen bis hin zu Zehentrennern.

 

Optimale Passform durch verstellbare Riemen oder Stretchmaterial

Das Obermaterial von Römersandalen besteht meist aus Glatt- oder Wildleder bzw. Kunstleder. Typische Römersandalen sind vorne offen, hinten kann eine Fersenkappe dem Fuß optimalen Halt geben. Manche Modelle sind zum Hineinschlüpfen konstruiert, andere erlauben den Einstieg über einen Seitenverschluss oder einen Reißverschluss an der Hinterkappe. Stretcheinsätze oder verstellbare Riemchen sorgen oft für bequeme Flexibilität – und verhindern, dass Römersandalen einschneiden. Manche Hersteller geben für die ideale Passform zudem Auskunft über die Schuhweite.

 

Die bequeme Freizeitsandale richtig kombinieren

Mit Römersandalen stilsicher über die Strandpromenade oder über die Shoppingmeile flanieren: Grundsätzlich ist das luftige Schuhwerk eher für die Freizeit reserviert und punktet dabei mit maximaler Modefreiheit, lässt es sich doch sowohl zum elegant-urbanen Outfit kombinieren als auch zum verspielten Sommerkleid. Sind Sie in der City unterwegs, um mit Freunden eine Ausstellung zu besuchen, können Sie beispielsweise eine fließende, schmal geschnittene Stoffhose tragen, die über den Fesseln endet oder gekrempelt wird. Dazu passt eine schlichte Bluse oder ein T-Shirt. Eine Statementkette und eine kleine Handtasche verleihen dem Outfit eine Extraportion femininen Chic. Im Beach-Club oder auf dem Bootssteg treffen Sie mit Römersandalen ebenfalls eine gute Wahl: keine Absätze, die zwischen den Holzbohlen steckenbleiben können – und gleichzeitig die perfekte Ergänzung zu knappen Shorts und Oversize-Shirt im Marine-Look oder zu einem Blusenkleid mit breitkrempigem Hut und XL-Basttasche. Mit den passenden Accessoires können Sie den Style der Römersandale aufgreifen und betonen: Verfügt das Wildleder-Schuhwerk über Fransen, passt Schmuck im Ethno-Stil dazu, zieren goldfarbene Nieten oder Schnallen filigrane Riemen, rundet eine elegante Clutch den Look ab.

 

Dem Römerstil im Büro freien Lauf lassen

Allen zweifelnden Knigge-Befürwortern zum Trotz: Eine Römersandale kann auch businesstauglich sein. Genießen Sie im Job je nach Branche – und wenn Sie keinen Kundenkontakt haben – viele modische Freiheiten, können Sie an heißen Sommertagen eine Römersandale mit edlen Applikationen zum fließenden Kleid oder zur eleganten Hose kombinieren. Einfach mal einen Blick auf den Kleidungsstil der Vorgesetzten werfen: Zeigt sie Zehen, können Sie bedenkenlos in offene Sandalen schlüpfen. Alternativ greifen Sie einfach zu einem Modell, dessen Riemen eine Vorderkappe bilden, das aber dennoch so luftig wie die klassische Römersandale ist.

 

Trend: den 70ern dicht auf den Fersen

Die Designer holten nicht nur die 70er-Jahre, sondern auch die Römersandalen zurück auf die Laufstege. Als modisches Must-have und Sinnbild für die Leichtigkeit des Sommers bevölkern diese nun nicht nur die Bürgersteige, sondern auch Festivals und Parks. Besonders angesagt sind hochgeschnürte Modelle, die kurz unter dem Knie enden und in pudrigem Altrosa oder Creme, aber auch in Schwarz oder Weiß daherkommen. Hauptsache aber ist, dass sie mit dem Look harmonieren: Hippiesk interpretiert, ergänzen Römersandalen in Naturtönen zum Beispiel ein floral bedrucktes Maxikleid. Dazu ein Haarband, eine große Sonnenbrille und Originalschmuck vom Flohmarkt – und die wilden 70er werden wieder lebendig. Aber auch Jeansshorts, kombiniert mit Tunika, Bauernbluse oder Volant-Oberteil im Boho-Chic, adeln das Schnürkunstwerk an den Füßen. Dazu passen beispielsweise Federohrringe und Holzarmreifen und eine bestickte Beuteltasche.

 

Fazit: Römersandalen sind mehr als ein modisches Strohfeuer!

Sie heizen als luftigste, bequemste und zugleich stylishste Schuhwahl dem Modesommer ein: Als aktuelles It-Piece sind sie die ideale Ergänzung zum angesagten Ethno-, Boho- und Hippie-Look. Aufgrund der flachen Sohle ist der Tragekomfort hoch, Stretcheinsätze und verstellbare Riemchen sorgen zudem für eine optimale Passform. Es spricht also nichts gegen eine dauerhafte Bindung, die weit über diesen Modesommer hinausgeht!

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?