Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • *art
  • A.S.98
  • Adidas Originals
  • Akira
  • Alba Moda
  • Andrea Conti
  • Apart
  • Apple Of Eden
  • ARA
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • As 98
  • Asics
  • B.C. Best Connections
  • Baffin
  • Bama
  • Bamatex
  • Belmondo
  • Blackstone
  • Blowfish
  • Boras
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bronx
  • Bruno Premi
  • Brütting
  • Buffalo
  • Bugatti
  • Bullboxer
  • Bunker
  • Camel Active
  • Canadians
  • Caprice
  • Cinque
  • Cityline Women
  • City Walk
  • Clarks
  • Coolway
  • COX
  • Crocs
  • Dachstein
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Dockers
  • Dockers by Gerli
  • Dr. Martens
  • Ecco
  • Eddie Bauer
  • El Naturalista
  • Emu Australia
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Fly London
  • G.K. Mayer
  • Gabor
  • Gerry Weber
  • Gin Tonic
  • Grünbein
  • G-Star
  • Guess
  • Heine
  • Highmoor
  • Hilfiger Denim
  • Högl
  • Hush Puppies
  • I´m Walking
  • Inuovo
  • Jana
  • Jane Klain
  • Jenny
  • Jj Footwear
  • John W. Shoes
  • Jomos
  • Jonny's
  • Josef Seibel
  • Kangaroos
  • Kappa
  • Keds
  • Kennel & Schmenger
  • Khrio
  • Kimbertex
  • Lacoste
  • Laura Scott
  • Legero
  • Manas
  • Mango
  • Marc
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo Shoes
  • Marco Tozzi
  • Maui Wowie
  • Melrose
  • Melvin & Hamilton
  • Minnetonka
  • Mjus
  • Mustang
  • Mustang Shoes
  • Napapijri
  • Next
  • Nobrand
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Otto Kern
  • Palladium
  • Panama Jack
  • Patrizia Dini
  • Pepe Jeans
  • Peter Kaiser
  • Polarino
  • Reflexan
  • Remonte
  • Replay
  • Rieker
  • Rocket Dog
  • Rockport
  • Rohde
  • Romika
  • Rovers
  • Roxy
  • s.Oliver
  • Sansibar
  • Selected
  • Signora Comfort
  • Skechers
  • Sorel
  • Spicy Reno
  • Spieth & Wensky
  • SPM
  • Stockerpoint
  • Tamaris
  • The North Face
  • Timberland
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Ugg Australia
  • Unisa
  • Vagabond
  • Venturini
  • Xyxyx
  • Young Spirit
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • -
reduzierte Artikel
Größe
  • 35
  • 35,5
  • 36
  • 36,5
  • 37
  • 37,5
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 41,5
  • 42
  • 43
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
  • Sehr weit (Weite H)
  • Schmal (Weite E)
Obermaterial
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Boots

 

Boots haben sich längst zu einem beliebten Schuhwerk bei Damen etabliert. Sie sind eine raffinierte Mischung aus rustikalen und edlen Stilelementen, wodurch ein alltagstauglicher Schuh entsteht. Bei uns im OTTO Online-Shop führen wir ihn in zahlreichen Variationen. Klassische Bikerboots wirken besonders cool. Sie sind für gewöhnlich aus Leder gefertigt und werden vereinzelt mit Nieten verziert. Mit ihnen lässt sich nicht nur an kühleren Tagen ein Look kreieren, sondern auch im Sommer zum kurzen Rock oder zur Shorts können sie stylish wirken. Zurück in die Vergangenheit geht es mit den Schnürboots, die durch ihren Vintage-Stil an die viktorianische Zeit erinnern. Ursprünglich aus dem Reitsport stammen die Chelsea-Boots, in die einfach hineingeschlüpft werden kann. Doch ganz gleich, um welches Modell es sich handelt: Boots begeistern durch einen exzellenten Tragekomfort und kommen nie aus der Mode.

Gut gestylt durch den Winter mit warmen Boots

In der kältesten Zeit im Jahre tun sich viele Damen mit dem Finden der passenden Schuhe schwer. Doch mit schönen Winterboots und Snowboots gibt es eine gelungene Lösung. Sie sind extra auf die kalte Witterung angepasst und wärmen den Fuß durch spezielle Wärmedämmungen sowie einem Innenfutter zuverlässig. Zudem sind sie so sorgfältig verarbeitet und die Materialen so regenfest, dass selbst Schnee nicht bis zum Fuß durchdringen kann. Während einige Modelle exzellent zu einem sportlichen Outfit passen, lassen sich andere sogar zu einem Hosenanzug kombinieren. Rutschfeste Sohlen sorgen dafür, dass die Damen festen Schrittes durch die Winterlandschaft gehen können.

Lassen Sie sich in unserem OTTO Online-Shop nicht unser vielfältiges Angebot an Boots für Damen entgehen und klicken Sie sich durch die Angebote, um noch heute Ihr Lieblingspaar zu bestellen!

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Boots:

 

Schwarze Boots

 

Weiße Boots

 

Rote Boots

 

———————————————

 

Must-Haves für wahre Fashionistas! Beliebte Damenschuhe entdecken:

 

» Ankle Boots

 

» Ballerinas

 

» Boots

 

» Clogs

 

» Espadrilles

 

» Gummistiefel

 

» Hausschuhe

 

» High Heels

 

» Mokassins

 

» Overknees

 

» Pumps

 

» Sandaletten

 

» Stiefel

 

» Stiefeletten

 

» Winterstiefel

Sortieren nach
24h-Lieferung für nur 1€ Aufschlag
Lieblingsteile blitzschnell geliefert für 1€ statt 9,95€ - nur bis 04.05.2015. Alle Details hier  >
Schnürboots, Hush Puppies
Arizona Schnürboots mit Metallic-Application
Bullboxer Boots aus Veloursleder mit Nieten

City Walk Boots mit abnehmbaren Ketten























Tipps und Trends rund um Boots – stylishe und bequeme Begleiter fürs ganze Jahr

Boots zählen unumstritten zu den Must-haves, von denen moderne Frauen nie genug bekommen können. In der warmen Jahreszeit geben sich die bequemen Schuhe sommerlich leicht in hellen Farben. In Herbst und Winter zeigen sie Profil mit dicken Sohlen und kuscheligem Innenfutter. Von sportlichen Schnürboots bis zu eleganten Chelsea-Boots regieren Booties die Street-Styles. Knöchelhohe Damenboots stellen die perfekte Symbiose aus Stiefeln und Halbschuhen dar. Wer unentschlossen vor dem Schuhschrank steht und nicht weiß, ob Damenstiefel oder Halbschuhe besser zum Outfit passen, greift einfach zu Boots. Die variablen Styles sehen zu einem Kleid genauso gut aus wie zu einer Hose. Pflegeleichte Materialien, tolle Designs und Farben machen Boots zu flexibel kombinierbaren Schuhen für viele Looks. Oft werden die kleinen Schwestern der Stiefel auch als Stiefeletten oder Ankle-Boots bezeichnet – nicht ohne Grund: Die Übergänge zwischen den halbhohen Schuhmodellen sind fließend. Damit Sie den Überblick behalten, finden Sie hier Infos über:

- Bikerboots

- Chelsea-Boots

- Schnürboots

- Sommerboots

- Winterboots

- Snowboots

Daneben erfahren Sie, was einen hochwertigen Boot ausmacht und auf was Sie bei Materialien, Verarbeitung und Passform achten sollten. Last, but not least lernen Sie die aktuellen Schuhtrends kennen, damit Sie wissen, worauf Sie sich in den kommenden Saisons freuen dürfen.

 

Bikerboots für coole Looks

Bikerboots umweht ein Hauch von Motoröl, Freiheit und Abenteuer. Mit Nieten, Schnallen und dicker Sohle verbinden die derben Trendstiefel die Optik klassischer Motorradstiefel mit der Passform von Boots. Modische Elemente sind Steppnähte, Strickschäfte, Raffungen und Perforierungen. Bei vielen Styles erleichtert ein Reißverschluss das An- und Ausziehen. Als Materialien kommen neben Glatt- und Veloursleder Lederimitate und Leder-Textil-Kombinationen infrage. Die meisten Bikerboots haben einen flachen Absatz und eine runde Schuhspitze. Dunkle Boots mit Profilsohle, zum Beispiel von Buffalo, wirken robust und maskulin. Helle Bikerstiefel mit dünnen Lederdecksohlen versprühen femininen Charme. Waren Biker-Styles früher nur zusammen mit Motorrad und Lederoverall gesellschaftsfähig, bestimmen sie heute die Street-Styles jenseits der Route 66. Kombinationsstarke Damenboots passen zur Jeans genauso perfekt wie zu Minirock oder Kleid.

 

Bewährte Klassiker – Chelsea-Boots

Chelseas sind die elegante Antwort auf kernige Bikerboots. Mit ihren charakteristischen seitlichen Elastikeinsätzen und einem überknöchelhohen Schaft zählen sie zu den Evergreens der Schuhmode. Die zeitlose Optik der ursprünglichen Herrenschuhe aus dem 19. Jahrhundert wird je nach Saison neu interpretiert. Schuh-Styles aus Glattleder von Marken wie Melvin & Hamilton oder Akira wirken durch klassische Designs wie aufwendige Lyralochungen edel. Sportlich sind Veloursstiefletten mit weißer Synthetiksohle. Eine sommerlich-feminine Variante stellen offene „Boot Sandals“ von Gabor mit höherem Absatz dar. Die Stretcheinsätze rechts und links vom Fußgelenk setzen bei Chelsea-Boots nicht nur modische Akzente, sie erleichtern auch das Hineinschlüpfen. Viele Schuhe besitzen rückwärtig eine Anziehhilfe in Form einer Leder- oder Textilschlaufe. Klassische Chelsea-Damenboots haben einen flachen Blockabsatz, aber auch Modelle mit höheren Absätzen sind erhältlich. Kenner unterscheiden Chelseas nach ihrer Verarbeitung. Einfache Boots kennzeichnet ein Schaftschnitt mit einer kurzen vertikalen Naht unterhalb des Gummieinsatzes. Edle Chelsea-Boots sind aus einem Stück gefertigt und nahtlos.

 

Schnürboots setzen trendige Akzente

Von knöchelhoch und elegant bis zu markant und cool – Schnürboots sind wieder im Kommen. Schwere Boots wie die kultigen senfgelben Schnürboots von Timberland stehen für lässige Looks mit Stil. Typisch für die klassischen Damenboots ist die Schnürung mit Schnürsenkeln oder Lederriemchen. Durch sie lässt sich die Schuhweite individuell dem Fuß anpassen. Damit bieten Schnürschuhe eine ausgezeichnete Passform und sicheren Halt. Gleichzeitig setzen die Schnürungen modische Akzente. Schnürriemen in Kontrastfarben sind an schlichten Boots ein Blickfang. Unterschiedliche Bindungen – gerade oder gekreuzt – beeinflussen gleichfalls die Optik geschnürter Booties. Viele Schnürer besitzen zum bequemen Ein- und Ausstieg einen zusätzlichen Reißverschluss. Glattleder-Boots mit Lyralochung wirken schick. Boots aus Veloursleder mit erhöhten Absätzen in frischen Farben setzen dezent feminine Akzente. Sportlich sind Schuhe in Sneaker-Form mit weißer Synthetiksohle. Ebenfalls Kultstatus besitzen Boots von Dr. Martens: Rockig und robust runden sie lässige Kleidungsstile wie den Grunge-Look perfekt ab.

 

Sommerboots – leichtfüßig durch den Sommer

Sommerboots liegen in der warmen Jahreszeit voll im Trend. Knöchelhoch oder lässig geschoppt, überzeugen die ungefütterten Boots durch subtile Details wie Cut-outs, Flechtungen, Nieten, Perforationen und dekorative Zipper. Die freundliche Optik wird von soften Lederqualitäten und einer leichte Decksohle aus Leder oder Synthetik abgerundet. Zu den Favoriten für Frühling und Sommer zählen Modelle im Biker-Style, knöchelhohe Chelsea-Boots und Stiefeletten. Beigetöne, Pastellfarben, aber auch kräftige Blaunuancen bestimmen die Schuhoptik bei Marken wie A.S.98 und vertreiben das Wintergrau. Ihre Vielfalt macht Damenboots zu kombinierstarken Accessoires. Ob als coole Boots mit Nieten, feminine Stiefeletten mit gerafftem Schaft oder lässige Fransenboots im Western-Stil –Sommerboots komplettieren alle Looks.

 

Kuschelig warm – Winterboots

Outdoor-Boots im Stil zünftiger Wanderschuhe mit typischer Schnürung runden sportliche Outfits ab. Lederboots im Bikerstil mit coolen Schnallen verleihen Street-Styles entspannte Lässigkeit. Schnörkellos und trendy sind bequeme, flache Boots aus Veloursleder. Allen Damenboots gemeinsam ist ein wärmendes Innenfutter. Luxuriös und kuschelig warm sind die Lammfellstiefel der australischen Kultmarke UGGS. Eine günstige Alternative zu Lammleder-Styles sind Schnürboots aus Lederimitat von Rieker mit einem plüschigen Synthetikfutter, das ebenfalls effektiv wärmt. Weil Winterschuhe Ihre Füße nicht nur vor Kälte, sondern auch gegen Nässe schützen sollten, ist das Obermaterial bei Winterboots entscheidend für deren Funktionalität. Vom Materialmix aus Synthetik und Textil über Wild- und Glattleder bis hin zu robustem Kunstleder reicht die Auswahl wetterfester Materialien. Sicheren Halt garantieren bei winterlichen Schuhen dicke, rutschfeste Profilsohlen.

 

Snowboots – funktionell und modern

Snowboots oder Thermostiefel müssen höchsten Ansprüchen genügen. Outdoor-Aktivitäten bei Eis und Schnee stellen ganz besondere Anforderungen an das Schuhwerk. Snowboots sollen die Füße oft über Stunden hinweg vor Nässe, Glätte und eisigen Temperaturen optimal schützen. Deshalb sollten die Schneestiefel funktionell und strapazierfähig sein. Robuste Sohlen mit tiefem Profil garantieren zuverlässigen Halt auf rutschigen Untergründen. Atmungsaktive und wasserfeste Obermaterialien aus Hightechtextilien mit GORE-TEX®- oder Sympatex®-Membranen, Lederimitat und echtem Leder bilden die widerstandsfähige Außenhülle der Funktionsschuhe. Ein weiches Innenfutter sorgt für angenehme Wärme und ein gesundes Fußklima. Viele Modelle sind höher geschnitten und haben praktische Schnürungen und Klettverschlüsse, um auch im Tiefschnee das Eindringen von Schnee und Nässe zu verhindern. Die Modellvielfalt lässt von Boots in modernen Designs mit Farbkontrasten über kernige Lederboots bis zum klassischen Moonboot von Romika keine Wünsche offen.

 

Woran erkenne ich hochwertige Boots?

Neben der Optik muss die Qualität der Damenboots stimmen. Hier beschreiben wir Ihnen ein paar Qualitätsmerkmale, auf die Sie beim Kauf achten sollten:


Materialien: Elastische, anschmiegsame Wild- und Glattleder sowie funktionelle Textilien sorgen für ein ausgeglichenes Schuhklima. Farbechtheit garantiert eine lang anhaltende, schöne Optik. 

Innenverarbeitung: Winterboots sollten ein warmes Plüsch- oder Wollfutter besitzen. Bei Sommerboots ist ein atmungsaktives Innenfutter aus Leder empfehlenswert.

Verarbeitung: Flache Innennähte garantieren, dass nichts drückt. Achten Sie auf den Außenseiten der Schuhe auf saubere, feste Nähte und Klebestellen.

Schuhsohlen: Sie sollten stabil und dennoch flexibel sein. Profilsohlen sind bei Winter- und Outdoor-Boots ein Muss. Elegant wirken dünne Ledersohlen. 

 

Damit der Schuh nicht drückt: die richtige Passform 

Schuhgröße und -weite bestimmen die Passform von Boots. So unterschiedlich wie die Größen sind auch die Schuhweiten. Weite F steht für eine normale Schuhweite. Weite G bezeichnet weit geschnittene Damenboots, die für breite Füße ideal sind. Wenn nichts drückt, der große Zeh einen Daumenbreit Platz hat und der Mittelfußbereich und die Ferse guten Halt haben, haben Halbstiefel die perfekte Passform. 

 

So bleiben Damenboots lange schön

Auch wenn das Schuheputzen für viele eine lästige Pflicht ist, ganz ohne kommt kein Damenschuh aus. Je nach Material gestaltet sich die Schuhpflege unterschiedlich. Grundsätzlich müssen Damenboots vor dem Putzen gründlich von Schmutz befreit werden. Das funktioniert am besten mit einer Bürste und einem Schuhputztuch. Vorsicht mit Wasser! Lederarten wie Wildleder oder manche Textilien sind fleckempfindlich. Testen Sie vorher an einer verdeckten Stelle, ob Ihre Boots eine Nassreinigung vertragen. Nach dem Putzen werden feuchte Stiefeletten mit Zeitungspapier ausgestopft und liegend getrocknet. Im Handel finden sich für Leder- und Textilschuhe spezielle Imprägnier- und Pflegesprays, mit denen Boots vor dem ersten Tragen unbedingt eingesprüht werden sollten. Sie sorgen für Wasserfestigkeit, eine ansprechende Optik und weichen Griff. Damit Ihre Schuhe ihre Form behalten, sind Schuhspanner eine tolle Erfindung: einfach einsetzen und Ihre Boots bleiben lange schön und faltenlos.

 

Von lässig bis elegant – trendy Boots

Kaum ein Schuhmodell hat in den letzten Jahren eine so steile Karriere gemacht wie Boots. Frei nach dem Song „These boots are made for walking“ schwören Frauen ganzjährig auf Bequemlichkeit und Style in Form von entspannten Booties. Weil Damen einfach nicht von den komfortablen Styles lassen können, überraschen die Designer immer wieder mit neuen Designs, Farben, Materialkombinationen und Details. Extravagant für Fashionistas, elegant für Ladys oder cool für junge Trendsetterinnen – hier sind die aktuellen Boot-Trends.

Elegant und cool durch Herbst und Winter

Wenn die Temperaturen sinken, haben Damenboots ihren großen Auftritt. Für die Übergangszeit sind Schnürboots und Bikerstiefel von feminin bis kernig angesagt. Zweifarbige Two-Tone-Optiken und spannende Materialkombinationen geben Styles von s.Oliver oder Rieker extravagante Impulse. Edel, cool und lässig verkörpern Chelsea-Boots trendige, androgyne Kleidungsstile. Mit schwarzen Glattleder-Chelseas von Marken wie Tamaris oder Cox rundet man den Dandy-Style gekonnt ab. Dank eines schnörkellosen Designs ist man in den Klassikern auch im Büro stilsicher gekleidet. Trendy wirken Chelsea-Boots mit farbigen und gemusterten Kontrasteinsätzen. Stiefeletten im Hippie-Look mit Fransenbesatz runden den „Urban Trapper“-Stil ab. Die authentische Optik von Westernboots wird durch Veloursleder in warmen Tönen wie Cognac unterstrichen. Bei Minusgraden zählen gefütterte Bikerboots und kuschelige Winterboots zu den Must-haves. Flauschige karierte Innenfutter, die am Schaftrand hervorblitzen, setzen herbstliche Impulse. In vielseitigen Ausführungen von schlicht bis rockig überzeugen Bikerstiefel mit typischen Details wie Metallschnallen und Nieten. Outdoor-Boots präsentieren sich in cleanen Designs. Abgerundet wird die Optik trendiger Winterschuhe von hohen und mehrfarbigen Profilsohlen. Neben Schwarz kommen die legeren Freizeitschuhe auch in Blau- und Brauntönen sowie in Aubergine groß raus. Snowboots erhalten durch Animal-Prints, Glanz- und Felloptiken sowie aufwendige Schnürungen trendorientierte Looks. 

Leichtfüßig und sportlich durch Frühjahr und Sommer

Auch bei warmen Außentemperaturen stellen Trendsetter ihre Bikerstiefel nicht in den Schuhschrank. Bikerboots mit Mesheinsätzen, Spitzendetails und Nieten setzten einen feminin-trendigen Akzent zu Shorts und Minikleid. Stilvolle und trendy Frühlingsboten sind Schnürboots in zarten Pastelltönen wie Rosé, Beige und Hellgrau. Ankle-Boots in goldener und silberner Metallic-Optik strahlen im Sommer mit der Sonne um die Wette. Coolness verheißen Stiefeletten mit Reptilprägungen und Vintage-Effekten, wie sie zum Beispiel bei Gabor zu finden sind. Ungefütterte Boots aus weichem Veloursleder mit Raffungen setzen feminine Statements. Der Sportswear-Trend bringt bei Booties neue Impulse in Form von hellen, hohen Sohlen und dynamischen Kontrasten.

 

Boots – die Favoriten im Schuhschrank

Vielseitig und wunderbar bequem, finden Sie Damenboots in verschiedenen Designs. Die komfortablen Schuhe sind meist knöchelhoch, haben eine runde Schuhspitze und besitzen entweder eine flache oder mittlere Absatzhöhe.

- Bikerboots erinnern in ihrer Optik an Motorradstiefel. Schnallen, Riemen und Nieten sind typisch für diese Damenboots.

- Chelsea-Boots sind durch eine schlichte Form und seitliche Elastikeinsätze geprägt. Der knöchelhohe Damenstiefel zählt zu den Klassikern und ist auch im Berufsleben ein stilvoller Begleiter.

- Schnürboots lassen sich dank ihrer Schnürung individuell dem Fuß anpassen. Viele Modelle haben einen zusätzlichen Reißverschluss. Das Design der Boots reicht von maskulin bis feminin.

- Sommerboots sind besonders leicht und besitzen ein atmungsaktives Innenfutter. Helle Farben und Sohlen sorgen für freundliche Akzente.

- Winterboots haben ein warmes Innenfutter. Ob als Schnürbooties oder Bikerboots, winterliche knöchelhohe Schuhe sollten eine Profilsohle für sicheren Halt haben.

- Snowboots sind für Eis und Schnee gemacht. Sie zeichnen sich durch ein effektiv wärmendes Innenfutter und ein gutes Sohlenprofil aus.

Hochwertige Boots sind aus atmungsaktiven Obermaterialien, besitzen flache und feste Nähte und eine stabile, flexible Sohle. Je nach Obermaterial lassen sich die Allrounder ganz unterschiedlich pflegen.


Ob als maskuliner Schnürer mit dicker Profilsohle oder schmale Damenstiefeletten mit Absatz – Boots sind Essentials, die Frauen einfach haben müssen. Bequem, cool und vielseitig, lassen sich die halbhohen Damenschuhe flexibel stylen. Casual sehen Bikerboots zu Röhrenjeans und Shorts aus. Extravagant ist die Kombination von derben Schnürboots zu geblümten Miniröcken. Mit Chelseas sind Sie immer stilvoll gekleidet. Die schlichten flachen Stiefeletten passen zum Business-Outfit wie zu einem Hosenanzug genauso gut wie zum Sommerkleid in Maxilänge. Partytauglich sind silberfarbene Stiefeletten in Glanzoptik und feminine Bikerstiefel mit Nieten, die Röhrenjeans und Minikleid stilvoll begleiten. Egal ob sportliche Schnürboots, coole Bikerboots oder klassische Chelseas: Damenboots sorgen für entspannte Stylings und gehören in den Schuhschrank jeder trendbewussten Dame.