Farbgestaltung

Welche Farbe passt zu Grün? Einrichten mit Grüntönen

Der Farbe Grün wird nicht nur eine beruhigende Wirkung nachgesagt. Die verschiedenen Grüntöne entfalten in deinem Zuhause auch ganz unterschiedliche Wirkungen – je nachdem, mit welchen Farben und Materialien du sie kombinierst. Wir verraten dir, welche Farben zu Grün passen und geben dir Einrichtungsideen für dein Zuhause.

1. Grün als Wandfarbe

Küche mit grüner Wand und blauen Küchenschränken

Eine Akzentwand in kräftigem Moosgrün macht große Räume wohnlicher – insbesondere wenn du ihnen warme Holztöne zur Seite stellst, wie in unserem Bild. Wenn du die grüne Wand mit Bildern dekorieren möchtest, wählst du am besten Motive in hellen Farben, die auf dem dunklen Untergrund besonders gut zur Geltung kommen.

Schlafzimmer mit Doppelbett und Traumfänger

Zartes Salbeigrün wirkt frisch und belebend. Zu einer Akzentwand im hellen Grünton passen Textilien und Accessoires in Pudertönen wie Pastellrosa und Grau. Auch rustikale Holzmöbel harmonieren toll mit der sanften Wandfarbe.

Tipp: Wandfarben ausprobieren

Wandfarben wirken auf dem Display und im Farbeimer anders als an der Wand. Wenn du sichergehen möchtest, ob die Farbe in deine Wohnung passt, nutze einen Farbfächer oder drucke die Farbe auf einem DIN-A4-Blatt aus, das du probehalber an die Wand hängst.

Doppelbett mit Bettwäsche mit Botanik-Muster vor dunkelgrüner Wand im Schlafzimmer

Dunkles Waldgrün sorgt für Ruhe und Gemütlichkeit im Schlafzimmer. Für den angesagten Botanical-Look kombinierst du die grüne Wandfarbe mit Accessoires in unterschiedlichen Grünnuancen und Pflanzen-Prints. Möbel und Accessoires aus natürlichen Materialien wie Bambus und Bast setzen warme, freundliche Akzente.

Kinderzimmer mit Schreibtisch und grün-weiß gestrichener Wand

Der Farbe Grün wird eine konzentrationsfördernde Wirkung nachgesagt – sie ist daher ideal für das Home Office oder den Arbeitsplatz im Kinderzimmer. Wenn du in kleinen Räumen zu leuchtend grüner Wandfarbe greifst, streichst du am besten nur einen Teil der Wand farbig, zum Beispiel die untere Hälfte wie auf unserem Bild.

2. So setzt du ein grünes Sofa in Szene

grünes Sofa im Wohnzimmer

Ein Sofa in Pistaziengrün bildet einen schönen Blickfang im Wohnzimmer. Damit der Raum nicht unruhig wirkt, solltest du das Sofa mit Möbeln und Accessoires in zurückhaltenden Farben kombinieren: Weiß und Holz passen wunderbar zu Grün und geben der auffälligen Couch Raum zum Wirken.

Skandinavisches Wohnzimmer mit grünem Samtsofa

Wenn du es zurückhaltender magst, ist ein Sofa mit graugrünem Samtbezug ideal. Der Raum wirkt besonders harmonisch, wenn du den sanften Grünton der Couch in der Wandfarbe aufnimmst, zum Beispiel mit einem blassen Grünblau.

Grüne Sofas für dein Wohnzimmer:

3. Grün mit Grau und Weiß kombinieren

Wohnzimmer mit grauem Sofa und grüner Deko

Neutrale Farben wie Grau und Weiß bringen grüne Accessoires besonders gut zur Geltung – der Raum wirkt frisch und elegant. Generell gilt: Kühle Grüntöne mit hohem Blauanteil harmonieren mit hellem Grau oder Schneeweiß.

Möbel und Accessoires passend zum Look:

4. Grün und Holztöne kombinieren

Badezimmer mit grüner Akzentwand und Holz-Accessoires

Grün holt ein Stück Natur in dein Zuhause – kein Wunder also, dass die Farbe besonders gut zu Naturmaterialien passt. In unserem Beispiel schaffen die grüne Akzentwand und verschiedene Holz-Accessoires eine Wohnzimmer-Atmosphäre im Bad. Der Trick dabei ist, die dunkelgrüne Wand mit hellem Holz zu kombinieren – das sorgt für Leichtigkeit.

Möbel und Accessoires passend zum Look:

5. Grün und Rosa kombinieren

Wohnzimmer mit grünem Samtsofa und rosafarbenen Textilien

Grün und Rosa ist eine spannende Farbkombination: Schließlich verstärken sich die Komplementärfarben Rot und Grün gegenseitig. Auf unserem Bild lässt das pudrige Rosa das dunkelgrüne Samtsofa frisch und feminin wirken. Wenn du deinen Raum lieber mit hellen Grüntönen einrichten möchtest, funktioniert die Kombi ebenso gut.

Möbel und Accessoires passend zum Look: