Deko DIYs

Trend Chevron-Kissen: So nähst du es ganz einfach selber

Wir sehen Zick-Zack! Dekorieren mit geometrischen Mustern und Formen liegt im Trend. Mit dieser pastellfarbenen Kissenhülle holst du dir das angesagte grafische Flair in die eigenen vier Wände. Das Chevron-Muster sieht zwar zunächst sehr aufwändig aus, wir zeigen dir aber, wie du dein Kissen ganz einfach selber nähen kannst.

Und so geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stoffe
  • Maßband
  • Schneiderkreide oder Stift
  • Geodreieck
  • Bügeleisen

Und so funktioniert es:

Schritt 1 DIY Kissenhuelle
Schritt 1: Bevor es an die Nähmaschine geht, mache einen Plan. Das ist wichtig, damit dein Innenkissen gut in den Bezug passt. Wir haben einmal die Vorderseite (40 x 40 cm) mit dem Chevron-Muster gezeichnet und einmal die Rückseite inklusive Nahtzugaben (oben 4 und links 2 cm). Insgesamt ist die Rückseite also 42 x 44 cm groß plus der Umschlag von 18 cm.
Schritt 2 Schnittmuster Kissenbezug
Schritt 2: Erstelle aus deiner Vorlage das Schnittmuster.  Die Streifen werden einzeln ausgeschnitten. Allerdings brauchst du das nur bei einer Seite zu machen, denn auf der anderen Seite wiederholen sich exakt die gleichen Streifenmaße.
Schritt 3 Schnittmuster Auf Stoff
Schritt 3: Wir haben uns für zwei verschiedene Farben entschieden. Bevor du die Streifen des Schnittmusters auf den Stoff überträgst, nimm den Stoff doppelt. Denke schon direkt an die Nahtzugabe. Wir haben uns dafür ein Geodreieck zur Hilfe genommen.
Schritt 4 Stoff Zu Schneiden Fuer Kissenbezug
Schritt 4: Wenn du den Stoff doppelt genommen hast, erhältst du beim Zuschneiden auch gleich doppelt so viele Streifen und sparst dir dadurch Arbeit.
Schritt 5: Kissen Selber Naehen
Schritt 5: Nachdem du alle Farben zugeschnitten hast, kannst du sie im Wechsel hinlegen. So siehst du direkt, wie später dein Chevron-Kissen aussehen wird. Um die Vorderseite zu vernähen, legst du die Streifen aufeinander.
Schritt 6 Naehmaschine Kissen DIY
Schritt 6: An den Ecken nähst du die Streifen zusammen. Dabei sollte genau ein Zentimeter auf jeder Seite übrig bleiben. Das ist deine Nahtzugabe.
Schritt 7 Stoff Buegeln
Schritt 7: Wenn alle Streifen aneinander genäht sind, bügelst du die Nahtzugaben einmal auseinander.
Schritt 8 Stoff Zu Schneiden DIY Kissen
Schritt 8: Die übrig gebliebenen Schnipsel der Nahtzugaben schneidest du mit deiner Schere vorsichtig ab.
Schritt 9 Rueckseite Zusammennaehen
Schritt 9: Anschließend werden die beiden Hälften der Vorderseite vorsichtig und ordentlich zusammen genäht. Danach geht es an die Rückseite, die durch die Nahtzugaben etwas größer ist als die Vorderseite.
Schritt 10 Rueckseite Kissen Naehen
Schritt 10: Lege den ausgeschnittenen Umschlag auf den unteren Teil. Die aufeinander liegenden Kanten werden anschließend vernäht. Die Nahtzugabe des Umschlags wird versäumt, also das Ende des Stoffes um 1 cm umschlagen und vernähen.
Schritt 11 Kissen bezug Mit Zick Zack Muster
Schritt 11: Nun kommt die Rückseite. Auch hier wird die Nahtzugabe versäumt. Danach wird der große Teil unter den Umschlag gelegt.
Schritt 12 Umschlag Zusammennaehen
Schritt 12: Nähe einmal um das gesamte Kissen. So ist die Öffnung nachher gut versteckt.
Schritt 13 Kissen Beziehen Mit Grafischen DIY Kissenbezug
Schritt 13: Jetzt kannst du dein Innenkissen beziehen.
Chevron Kissen Selber Naehen
Fertig ist dein trendiges, selbst genähtes Chevron-Kissen!
Kostenlose Naehanleitung Chevron Kissen
Und hier noch einmal Schritt für Schritt!
Auf den Geschmack gekommen? Hier gibt es noch mehr Chevron für deine Wohnung:

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.