Trends

Traditionell und voll im Trend: handgeknüpfte Teppiche

Er zierte schon Großmutters gute Stube – jetzt ist der handgeknüpfte Orientteppich wieder da. Und wer hätte das gedacht: Auch mit modernen Einrichtungsstilen vertragen sich die traditionellen Teppiche überraschend gut.

Teppich »Lori Astara 1025«, THEKO, rechteckig, Höhe 16 mm, von Hand geknüpft
Orientteppich »Nain 12LA«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Läufer »Kazak Imperial«, THEKO, rechteckig, Höhe 17 mm, von Hand geknüpft
Orientteppich »Kelim«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Orientteppich »Ziegler«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Orientteppich »Shiraz«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Orientteppich »Ziegler«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Orientteppich »Belutsch Afghan«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft
Orientteppich »Abbas Meraj Mir«, THEKO, rechteckig, Höhe 12 mm, von Hand geknüpft
Läufer »Sarough Mir«, Parwis, rechteckig, Höhe 20 mm, 140 000 Knoten/m², Schurwolle, Unikat, von Hand geknüpft
Orientteppich »Müschwani«, Teppich Kontor Hamburg, rechteckig, Höhe 10 mm, handgeknüpft

Heimlicher Star: So setzt du Orientteppiche in Szene

Klassische Orientteppiche brauchen Platz – und die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt: Je prachtvoller das Muster des Teppichs, desto schlichter sollte der Boden sein, auf dem du ihn auslegst. Besonders eindrucksvoll setzt du deinen Teppich in Szene, wenn du ihn mit geradlinigen, klassischen Möbelstücken kombinierst und Deko eher sparsam einsetzt.