Schlafzimmer

Stauraum schaffen im Schlafzimmer

Gerade in kleinen Schlafräumen ist Stauraum oft knapp: Neben dem Bett müssen hier oft noch Kleidung, Bettwäsche & Co. ihren Platz finden. Wir haben praktische Tipps für dich, wie du im Schlafzimmer Stauraum schaffen kannst.

1. Mehrere kleine Möbelstücke statt einem großen

Helles Schlafzimmer mit Dielenboden, Holzschrank, weißer Kommode und hängender Kleiderstange

Anstatt in einem großen Kleiderschrank kannst du deine Kleidung auch in einer Kommode und an einer Kleiderstange unterbringen. Sie lassen sich gut im Zimmer arrangieren und sind somit optimal für kleine Räume.

2. Kleiderstange statt Kleiderschrank

Kleiderstange mit Hemden vor einer grauen Wand

Gerade in kleinen Schlafräumen wirkt ein Kleiderschrank oft zu wuchtig – eine Kleiderstange macht deinen Raum gleich viel luftiger und setzt deine Kleidung perfekt in Szene. Mit einheitlichen Kleiderbügeln sehen Kleiderstangen aufgeräumter aus.

Du hast Lust auf ein Unikat? In unserem Beitrag „Kleiderstange selber bauen: DIY-Anleitung und Ideen“ findest du Inspiration für dein nächstes DIY-Projekt.

3. Stauraum unter dem Bett nutzen

Graue Aufbewahrungsbox für zusätzlichen Stauraum unter dem Bett

Stauraum unter dem Bett eignet sich hervorragend dazu, Dinge, die du nicht täglich brauchst, aufzubewahren, wie z.B. Bettwäsche und Winterkleidung. Wenn du kein Bett mit eingebauten Schubladen hast, kannst du ganz einfach mit Unterbettkommoden und Kisten die ungenutzte Fläche in Stauraum verwandeln.

4. Wandhaken und Regale für Accessoires

Garderobenhaken mit Jacke, Schal, Kleiderbügel und Tasche
Garderobenhaken „Higgins“ von Libaro bei OTTO.

Auch deine freie Wandfläche bietet ungeahntes Potential. Mit Haken und kleinen Regalen kannst du noch mehr Stauraum schaffen und deine Accessoires dekorativ arrangieren.

5. Körbe und Boxen

Seegraskorb und Obstkisten unter Konsole

Ordnung schaffen leicht gemacht: Körbe, Kisten und Boxen lassen nicht nur herumliegende Kleinigkeiten verschwinden – die Stauraum-Wunder sehen noch dazu schön aus und schaffen eine wohnliche Atmosphäre.

6. Maßgefertigte Schränke für Dachschrägen & Co.

Schlafzimmer mit maßgefertigtem Kleiderschrank unter der Dachschräge

Mit individuell angepassten Schränken nutzt du den vorhandenen Raum optimal – leider sind diese Maßanfertigungen oft sehr teuer. Alternativ kannst du modulare Schranksysteme oder Treppenregale einsetzen.