Einrichten mit Guido: Der Seabreeze Wohntrend

1 2
Loading...
Blau Maritim Guido Maria Kretschmer Interior Trend

Liebe Roombeez-Leser, heute stelle ich Euch einen Wohntrend vor, bei dem eine meiner absoluten Lieblingsfarben im Mittelpunkt steht: nämlich Blau! Es ist also keine große Überraschung, dass ich ein riesiger Fan des Interior-Stils Seabreeze bin. Dieser Stil zeichnet sich vor allem durch eine große Palette an Blautönen und Naturfarben aus. So holt Ihr Euch nicht nur eine frische Brise in die eigenen vier Wände, sondern schafft gleichzeitig auch eine echte Ruheoase. Mit viel Weiß, Blau, Türkis, Sandtönen und Naturmaterialien macht dieser Wohntrend richtig Lust auf Meer und wirkt zugleich beruhigend, ausgleichend und gemütlich.

Seabreeze Guido Maria Kretschmer

Der Seabreeze Einrichtungstrend versetzt einen direkt ans Meer. Das Schöne: So schwer ist die Umsetzung gar nicht. Im Vordergrund steht nämlich die richtige Farbauswahl. Wenn Ihr den Dreiklang der Blau- und Weißtöne sowie der Strandfarben beachtet, habt Ihr bereits die halbe Miete. In diesem Wohnzimmer ist dieser Wohnstil perfekt umgesetzt. Die gemütliche Couch in einem kräftigen Blau harmoniert mit dem grau-weißen Teppich im maritimen Streifenmuster. Besonders toll finde ich außerdem das Regal aus rauen Holzkisten. Es erinnert mich ein bisschen an Treibholz!

Holzkisten Seabreeze Maritim Blaue Couch Sofa Maritim
Ähnliche Wohnaccessoires findest Du hier:

Das Material spielt eine große Rolle beim Seabreeze-Einrichtungsstil: Natürliche Elemente wie Holz, Leinen oder Bast unterstützen das Strandflair in der Wohnung und sorgen für Wärme. In so einem Wohnzimmer kann man nach einem stressigen Tag super entspannen! Die immer wiederkehrenden blauen Akzente ziehen sich wie ein roter Faden durch das Wohnzimmer.
Kommode maritimer UrlaubMaritime Einrichtung Deko
Besonders gut kommen sie übrigens durch die hellen Wände in Sandfarben zur Geltung. Durch die Wände ist dieser Wohnstil auch für dunkle Räume geeignet, denn sie lassen ihn größer und heller erscheinen. Perfekt abgerundet wird das Ganze durch die vielen Pflanzen! Das Grün zaubert noch einmal einen zusätzlichen Farbtupfer und schafft ein frühlingshaftes Ambiente.

Esstisch mit maritimem GedeckMaritimes Gedeck für den TischAuch auf dem Esstisch macht sich der frische Seabreeze-Stil gut. Die freundlichen blau-weißen Farbtöne erinnern an ein sorgloses Urlaubs-Feeling! So lässt sich ein leckeres Essen entspannt und ausgelassen genießen. Dazu noch ein paar Muscheln, etwas Holz und Kerzen auf den Tisch und sofort bekommt die Dekorationen einen maritimen Touch. Natürliche Materialien wie Tischdecken aus Leinen oder Kordeln passen außerdem in das Ambiente. Inspiriert? Dann findet Ihr hier ein schönes Tischdeko-DIY für Serviettenringe aus einem dicken Kordelband.

Maritime Farben für das Esszimmer Gedeck im maritimen Stil
Hier findest Du passende Produkte zu diesem Einrichtungsstil:

Als Zimmerpflanzen eignen sich besonders gut verschiedene Gräser – sie erinnern an verträumte Dünen. Dazu solltet Ihr unbedingt beige Töne kombinieren. Sie ähneln nämlich einem Sandstrand, der die Sonne speichert und sich warm an den Füßen anfühlt. Ihr könnt Euch dieses Gefühl ins eigene Heim holen, indem Ihr zum Beispiel Holzdielen weiß lackiert. Wände bekommen einen stilvollen Charme, wenn man sie dem Boden anpasst und mit weiß lackierten Holzpaneelen verdeckt. Treibhölzer im Used-Look und Steine machen die gesamte Einrichtung sehr authentisch.

Wohntrend maritimMaritime Einrichtung

Frei fliegende Vögel schweben an den blau gestrichenen Wänden, als würde man draußen in den Himmel schauen. Mein Tipp: Viele Deko-Elemente könnt Ihr an Euren Lieblingsstränden finden: Sammelt zum Beispiel in jedem Urlaub eine Muschel am Strand und schon habt Ihr mit der Zeit eine tolle Collage an liebevollen Urlaubsmomenten. Euch sind keine Grenzen gesetzt! Das Tolle daran ist, dass Ihr auf diese Weise Eure Einrichtung mit schönen Erinnerungen verbindet.

Viel Spaß beim Einrichten,

Euer Guido!