Basteln mit Kindern

Schultüte basteln: 2 Anleitungen und viele tolle Schultüten-Ideen

Wenn dein Kind in die Schule kommt, ist die Liste der Vorbereitungen lang. Und dann ist da ja auch noch die Schultüte. Du kannst die Schultüte oder Zuckertüte fertig kaufen – viel schöner ist es aber, wenn du die Schultüte für den kleinen ABC-Schützen selber machst. Hier findest du zwei Anleitungen und Vorlagen, mit denen du individuelle Schultüten Schritt für Schritt nachbasteln kannst, und viele Tipps und Ideen zum Füllen.

1. Wie groß sollte die Schultüte sein?

Wenn es nach deinem Kind ginge, wäre die Schultüte wahrscheinlich riesengroß und randvoll mit Süßigkeiten und Geschenken. Beachte beim Basteln aber, dass Schulanfänger durchschnittlich eine Körpergröße von etwa 105-120 cm haben. Da kann eine Schultüte, die 100 cm groß ist ganz schön sperrig werden. Fertig gekaufte Schultüten oder Schultüten-Bastelsets sind 70 cm, 80 cm oder 85 cm groß. Auch in der Form können sich Schultüten voneinander unterscheiden: Es gibt sowohl runde als auch sechseckige Tüten. Generell sollte die gefüllte Schultüte nicht schwerer sein als 1,5-2 kg, da dein Kind sie am ersten Schultag viel tragen wird.

Ausrufezeichen
Stopfe bei großen Schultüten (100 cm) das untere Drittel mit Zeitungspapier oder Stoff aus, damit das Gesamtgewicht nicht zu hoch wird.

2. Anleitung: Minions-Schultüte basteln

Materialliste für selbstgebastelte Minions-Schultüte

Folgendes Material brauchst du:

  • Tonpapier
    • 1 x Gelb (70×100 cm)
    • 1 x Blau (50×70 cm)
    • 1 x Schwarz (Din-A4)
    • 1 x Silber (Din-A4)
    • 1 x Weiß (Din-A4)
  • Schere
  • Sprühkleber oder Flüssigkleber
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Gelbes Krepppapier
  • Blaues oder gelbes Schleifenband

Zum Tonpapier: Das Tonpapier findest du in Schreibwaren- und Bastelläden. Der gelbe Karton kann ruhig etwas fester sein, dann ist die Schultüte stabiler.

Zum Sprühkleber: Mit Sprühkleber kannst du besonders sauber arbeiten, und das Ergebnis ist glatt und fest. Es muss nicht unbedingt Sprühkleber sein. Achte aber in jedem Fall darauf, hochwertigen Leim oder Kleber zu verwenden, damit die Schultüte stabil ist und lange hält.

Zeichnung von mehreren selbstgebastelten Minions-Schultüten

Und so funktioniert es:

Bastelanleitung Minions Schultuete

Schritt 1: Rolle den gelben Karton von einer Ecke her auf. Du kannst den Durchmesser der Tüte variieren. Wenn du etwas größere Geschenke hast, mach die Öffnung etwas größer, damit sie hineinpassen. Anschließend fixierst du die überlappenden Ränder mit Kleber.

Schritt 2: Nun geht es an die Details: Für die Augen und die Brille der Minions verwendest du den schwarzen, silbernen und weißen Tonkarton. Schneide die einzelnen Kreise und Streifen wie in der Abbildung aus. Als Schablone für die Kreise kannst du Gläser oder Tassen nehmen, oder die Schnittanleitung unten ausdrucken.

Minions Schueltuete basteln

Schritt 3: Lege Augen und Brille übereinander und klebe sie zusammen. Anschließend kannst du die fertige Brille auf den gelben Karton kleben. Achte darauf, die Augen auf das obere Drittel der Schultüte zu kleben, damit du unten noch genug Platz für die Hose hast.

Schultuete basteln Minions

Schritt 4: Schneide von dem blauen Karton einen 2 cm breiten Streifen ab, bevor du ihn wie eine zweite Tüte aufrollst. Damit sie perfekt passt, legst du die Hose am besten direkt um den gelben Karton herum und klebst die überlappenden Ränder fest.

Minions Schultuete Anleitung Basteln

Schritt 5: Klebe den blauen Karton an dem gelben Karton fest. Für den Blaumann schneidest du aus der blauen Pappe zwei Träger und aus der schwarzen Pappe zwei Knöpfe aus. Klebe sie anschließend an den oberen Rand der Hose. Zum Schluss klebst du das gelbe Krepppapier von innen um die gesamte Öffnung der Schultüte herum.

Fertig ist die selbstgebastelte Minion-Schultüte!

Ausrufezeichen
Für eine kleinere Schultüte kannst du den Tonkarton einfach um ein Drittel halbieren. Die kleine Minions-Schultüte ist ein tolles Geschenk für Vorschulkinder – oder eine hübsche Geschenkverpackung für den frischgebackenen Erstklässler.

3. Minions-Bastelvorlage zum Download

Hier findest du die Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung noch einmal übersichtlich als PDF-Download. So kannst du sie bequem herunterladen und ausdrucken, bevor du beginnst, deine Schultüte selber zu basteln.

4. Schnittmuster für Minions-Schultüte zum Download

Mit unserem praktischen Schnittmuster kannst du Augen, Brille und die Hosenträger der Minions in der passenden Größe zurechtschneiden. Du kannst die Schnittmuster einfach downloaden, ausdrucken und als Schablone benutzen. Viel Spaß beim Schultütenbasteln!

5. Anleitung: Schultüte mit Tiermotiven basteln

Rosa für Mädchen Rosa, Blau für Jungen – solche Kategorien gefallen der Produktdesignerin Kathrin nicht. Und da ihre Söhne alle Farben lieben, war ihre erste Eingebung, die Schultüte selber zu basteln. Eine Schultüte, die weder mädchen- noch jungenhaft ist, sondern am besten allen Kindern gefällt. Und welches Kind geht nicht gerne in den Zoo? Die Idee, eine Schultüte mit Tiermotiven zu basteln, war geboren.

Als kleines Extra, und damit die Tüte auch nach dem großen Tag der Einschulung noch Spaß macht, hat Kathrin die Schultüte so gebastelt, dass man die Köpfe der Tiere drehen kann.

Folgendes Material brauchst du:

  • Tonkarton (70 x 70 cm)
  • Heißklebepistole
  • Lineal oder Geodreieck
  • Schere
  • 5 Schrauben oder Musterklammern
  • Krepppapier
  • Lochzange
  • Schnur (ca. 75 cm)
  • Bleistift

Und so funktioniert es:

Schritt 1: Als erstes zeichnest du das Schnittmuster der Schultüte auf einen festen Bogen Tonkarton. Dafür knotest du den Bleistift an der Schnur fest, legst das Ende der Schnur in die Ecke des Kartonbogens und malst wie mit einem Zirkel einen Winkel von 80° auf. Anschließend schneidest du den Winkel aus.

Schritt 2: Roll jetzt das Tonpapier von einer Ecke her auf und klebe die Ränder mit der Heißklebepistole aufeinander. Wenn der Tonkarton sehr fest ist, kannst du ihn zusätzlich mit Schrauben, einem Tacker oder Musterklammern fixieren.

Schritt 3: Lade dir die PDF-Vorlage mit den Tiermotiven herunter und drucke sie auf Fotopapier aus. Du kannst Giraffe, Schweinchen, Schildkröte und Co. entweder in einem Stück oder in Einzelteilen ausdrucken und später zu beweglichen Tieren zusammensetzen.

Schritt 3: Schneide die ausgedruckten Tierfiguren aus. Jetzt stanzt du an den vorgezeichneten Markierungen mit einer Lochzange Löcher in die Tiere.

Schritt 4: Anschließend legst du die Einzelteile der Tiere passend übereinander und befestigst sie durch die Löcher mit einer Schraube oder einer Musterklammer an der Schultüte. Achte darauf, dass die Tiere schön gleichmäßig auf der Tüte verteilt sind.

Schritt 5: Die Tier-Körper klebst du jetzt – am besten mit Heißkleber – an der Schultüte fest. Achte darauf, nur die Körper und Beine anzukleben, nicht die Köpfe. Denn die sollen ja drehbar bleiben.

Tiermotiv Elefant auf einer Schultuete

Schritt 5: Zum Schluss legst du eine breite Lage Krepppapier von innen um die Öffnung der Schultüte und klebst sie fest.

Fertig ist die selbstgebastelte Schultüte mit Tiermotiven!

6. Schultüten-Tiermotive zum Download

Kathrin hat mit ihren Kindern die Tiere einzeln auf Papier gezeichnet und sie am PC „vervollständigt“, indem sie sie mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm ausgemalt hat. Wenn du Lust hast, kannst du dir selber Tiere ausdenken und deine eigene Vorlage gestalten. Oder du lädst einfach Kathrins PDF-Vorlage herunter und druckst sie auf Fotopapier aus.

7. Schultüte füllen: Was kommt rein?

Beim Befüllen der Schultüte ist Kreativität gefragt. Klar dürfen es ein paar Süßigkeiten sein – aber Kinder freuen sich auch über kleine Geschenke oder Nützliches für das erste Schuljahr:

Ideen für den Inhalt der Schultüte:

  • Buntstifte
  • Bleistifte
  • Radiergummi
  • Kleber
  • Schere
  • Knete
  • Kreide
  • Lineal
  • Malkasten
  • Leseheft
  • Kinderbuch
  • Springseil
  • Seifenblasen
  • Ball
  • Filzstifte
  • Wachsmalstifte
  • Turnbeutel
  • Brotdose
  • Trinkflasche
  • Schlüsselband
  • Lupe
  • Regenschirm
  • Bastelsachen
  • Freunde-Buch
  • Poesiealbum
  • Süßigkeiten
  • Kekse
  • Flummi
  • Fingerfarben
  • Gesellschaftsspiele
  • Hörspiel
  • Jojo
  • Malbuch
  • Stempel
  • Sticker
  • Gummitwist
  • Wecker
  • T-Shirt
  • Cap
  • Lesezeichen
  • Zopfgummi
  • Haarspangen
  • Anhänger
  • Wecker

Wenn du deinem Kind ein größeres Geschenk machen möchtest, wie etwa ein Fahrrad, kannst du auch ein paar fantasievoll gefaltete Geldscheine in die Schultüte stecken. In unserem Beitrag „Geldscheine falten – 10 Falttechniken für ausgefallene Geldgeschenke“ findest du verschiedene Anleitungen für tolle Faltmotive.

Kleine Geschenke für die Schultüte:

8. Wann wird die Schultüte überreicht?

Wann genau die Schultüte am Tag der Einschulung an die frischgebackenen Erstklässler übergeben wird, ist verschieden. An manchen Schulen gibst du die Tüte sogar einen Tag vorher ab, damit die Lehrer oder Schulpaten – das sind meistens ältere Kinder – sie während der Feier verteilen können. Andere Schulen bitten die Eltern darum, die Schultüte während der feierlichen Zeremonie im Auto zu lassen, damit es nicht zu unruhig wird.

In vielen Fällen liegt die Schultüte aber schon morgens vor der Einschulung bereit und kommt mit zum Einschulungsgottesdienst und mit in die Schule. Hier werden auch meist schon die ersten Klassenfotos mit Schultüten gemacht. Die Kinder müssen sich bis nach der Einschulung gedulden. Zuhause können sie sich dann endlich ans Auspacken machen.

Keine Zeit zum Selberbasteln? Fertige Schultüten und Sets findest du hier:

9. Schultüte aufbewahren: Tipps und Ideen

Der Tag der Einschulung ist vorbei – aber die selbstgebastelte Schultüte ist viel zu schade, um sie einfach wegzuschmeißen. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, wie du die Tüte aufbewahren und wiederverwenden kannst:

  • Fädele eine dünne Schnur durch die Schultüte und hänge sie im Kinderzimmer auf, zum Beispiel als hübsche Fensterdeko an der Gardinenstange, an der Wand oder am Kleiderschrank.
  • Wenn du vom Basteln noch nicht genug hast, kannst du die Schultüte nach der Einschulung auch mit ein paar Löchern ausstatten. Mit einer Lichterkette oder einem LED-Schlauch versehen wird sie zu einer gemütlichen DIY-Lampe.
  • Schneide den Kegel der Tüte an einer Seite auf und drücke den Tonkarton flach. So kannst du die Schultüte als Wandbild im Kinderzimmer aufhängen und sie erinnert dein Kind noch lange an den Tag der Einschulung.
  • Bewahre die Schultüte heimlich auf und hol sie wieder hervor, wenn dein Kind auf eine weiterführende Schule kommt, den Schulabschluss macht oder volljährig wird. Das wird beim Überreichen eine schöne Überraschung.