Halloweendeko

Halloween-Spiele: 9 tolle Partyspiele für Kinder und Erwachsene

Du planst eine Halloweenparty? Dann dürfen die passenden Partyspiele nicht fehlen. Ganz gleich, ob du eine Kinderparty schmeißt oder mit Erwachsenen feierst – mit diesen witzigen Halloween-Spielen ist Gruselstimmung garantiert.

1. Halloween-Spiele für Kinder ab 2

Mumienwickeln

Mumienwickeln ist besonders beliebt, da es kaum Vorbereitung braucht: Bei diesem Kinderspiel verwandeln sich die Kinder gegenseitig in gruselige Mini-Mumien – das schnellste Team gewinnt.

Das brauchst du:

• 4 Rollen Toilettenpapier

Und so funktioniert es:

  1. Teile die Kinder in zwei Gruppen Jede Gruppe erhält zwei Rollen Klopapier und wählt eine Mumie aus.
  2. Nach dem Startschuss versuchen die Kinder, ihre Mumie so schnell wie möglich mit dem Klopapier einzuwickeln. Mund und Nase bleiben frei, die Arme und Beine werden einzeln eingewickelt. Die Mumie darf helfen, indem sie das Ende des Klopapiers festhält.
  3. Gewonnen hat das Team, bei dem die Mumie zuerst komplett mit Klopapier eingewickelt ist.

Das abgewickelte Toilettenpapier kannst du nach dem Spiel zum Basteln mit Pappmaché weiterverwenden. In unserem Beitrag Pappmaché selber machen: Anleitungen für zwei kreative Bastelideen findest du zwei tolle DIY-Ideen.

Augäpfel-Rennen

Diese Variante des klassischen Eierlaufens ist gut für kleinere Kinder geeignet, da die Tischtennisbälle beim Herunterfallen nicht kaputtgehen können – und als Augäpfel gestylt, sorgen sie für Extra-Halloween-Stimmung.

Das brauchst du:

  • 2 Tischtennisbälle
  • 2 Esslöffel
  • Marker in Rot, Schwarz und Blau

Und so funktioniert es:

  1. Bemale die Tischtennisbälle mit den Markern, sodass sie wie Augäpfel aussehen.
  2. Lege in der Wohnung oder im Garten eine Rennstrecke fest und markiere am Ende einen Wendepunkt. Du kannst auch kleine Hindernisse einbauen, die die Kinder überwinden müssen.
  3. Teile die Kinder in zwei Gruppen. Jede Mannschaft bekommt einen Löffel und einen „Augapfel“.
  4. Die beiden Mannschaften stellen sich jeweils in einer Reihe hintereinander auf. Wie beim Eierlaufen müssen nun die beiden ersten Spieler mit dem Ball auf dem Löffel so schnell wie möglich die Rennstrecke bewältigen. Fällt der Ball vom Löffel, muss er von vorne anfangen.
  5. Am Ziel angekommen, übergibt der Spieler den Löffel und den Ball sofort an den nächsten Spieler, damit dieser loslaufen kann.
  6. Die Mannschaft, die zuerst mit allen Spielern im Ziel ist, gewinnt.

2. Halloween-Spiele für Kinder ab 6

Gruselige Fühlbox

Sind das etwa glitschige Würmer … oder doch nur kalte Spaghetti? Bei diesem Halloween-Spiel ertasten die Kinder schaurige Dinge in einer Box. Ein großer Spaß, bei dem auch kleine Kinder mitmachen können.

Das brauchst du:

  • Pappkarton
  • Bleistift
  • Moosgummiplatten in Orange
  • Schwarze Farbe und Pinsel
  • Cutter
  • Schere
  • Konfetti mit Halloween-Motiven
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband
  • Gruselige Gegenstände für den Inhalt

Und so funktioniert es:

  1. Zunächst bastelst du die Fühlbox:
    • Male dafür einen Kreis – groß genug für eine Hand – auf die Oberseite des Kartons und schneide ihn mit dem Cutter aus.
    • Zeichne auf die orangefarbene Moosgummiplatte einen Kreis in der gleichen Größe und schneide mit dem Cutter wie auf dem Bild eine sternförmige Öffnung hinein. Klebe die Platte dann von unten gegen die Öffnung – nun kannst du in die Box fassen, ohne den Inhalt zu erkennen.
    • Jetzt malst du den Karton mit schwarzer Farbe an. Statt mit Fragezeichen wie auf dem Bild, kannst du deine Fühlbox mit Halloween-Konfetti bekleben.
  2. Fülle deine Box nun mit gruseligen Gegenständen, zum Beispiel Glibber-Fröschen, haarigen Dekospinnen, kalten Spaghetti, einem Gummihandschuh gefüllt mit Wasser oder einem feuchten Naturschwamm.
  3. Während des Halloween-Partyspiels dürfen alle Kinder in die Box fassen und raten, was sie gerade ertasten.
  4. Wenn alle Kinder an der Reihe waren, löst du das Rätsel auf und zeigst, was sich wirklich in der Box befindet.

Spinnenrennen

Wenn es den kleinen Partygästen zwischendurch ein bisschen langweilig wird, ist das Spinnenrennen genau das Richtige: Hier können sich die Kinder richtig austoben.

Und so funktioniert es:

  1. Lege eine Rennstrecke in der Wohnung fest.
  2. Teile die Kinder in zwei Gruppen auf. Die zwei Mannschaften stellen sich jeweils in einer Reihe hintereinander auf.
  3. Auf „Los“ gehen die ersten Spieler jeder Mannschaft im „Spinnengang“ los. Dabei gehen die Kinder auf Händen und Füßen – allerdings mit den Füßen voran und dem Bauch nach oben.
  4. Wenn der erste Spieler die Rennstrecke überwunden hat, geht der Nächste los – die Mannschaft, die zuerst alle Spinnen im Ziel hat, gewinnt.

3. Halloween-Spiele für Kinder ab 10

Mord im Dunkeln

Wer ist der Mörder auf der Tanzfläche? Mord im Dunkeln ist ein beliebtes Kinderspiel, das wunderbar zu Halloween passt. Schmücke die Tanzfläche am besten mit Halloween-Lichterketten – sie spenden ausreichend Licht zum Tanzen und verbreiten gruselig-schöne Halloween-Stimmung.

Geschnitzte Kürbisse mit gruseligen Motiven auf Podesten

Das brauchst du:

• 1 Zettel pro Kind
• Stift
• Musik
• dunklen Raum mit freier Fläche zum Tanzen

Und so funktioniert es:

  1. Beschrifte für jedes Kind einen Zettel: Auf einen schreibst du „Mörder“, auf einen „Detektiv“ und auf die restlichen „Tänzer“. Jedes Kind zieht einen Zettel und erfährt so die eigene Rolle – diese bleibt natürlich geheim. Nur der Detektiv gibt sich zu erkennen.
  2. Nun verlässt der Detektiv das Zimmer und du schaltest das Licht aus. Lass am besten einige Halloween-Lichterketten an, damit die Kinder im Halbdunkeln nicht zusammenstoßen. Sobald du die Musik anmachst, tanzen alle zur Musik.
  3. Auf der Tanzfläche zwickt der Mörder einen Tänzer vorsichtig, dieser schreit und fällt zu Boden.
  4. Der Detektiv betritt wieder das Zimmer und fragt die Mitspieler nach ihrem Alibi, das zum Beispiel „Ich habe mich unterhalten und dann getanzt“ lauten kann.
  5. In der zweiten Fragerunde wiederholen alle Tänzer ihr Alibi, nur der Mörder erzählt eine neue Version. Der Detektiv errät nun, wer der Mörder ist. Wenn das Rätsel gelöst ist, werden dir Rollen neu verteilt und es kann noch einmal losgehen.

Versteinerungstanz

Keine Party ohne Musik! Mit dem Versteinerungsspiel lockst du Tanzmuffel aus der Reserve und lockerst die Stimmung auf.

Das brauchst du:

  • Tanzbare Musik

Und so funktioniert es:

  1. Schalte die Musik an – am besten ein Lied, das die Kinder selbst ausgewählt haben. Solange die Musik läuft, dürfen alle Kinder tanzen.
  2. Drücke auf Pause, um die Musik zu stoppen. Jetzt müssen alle Tänzer sofort wie versteinert stehenbleiben. Wer noch wackelt oder sich bewegt, scheidet aus oder muss ein Pfand abgeben.
  3. Starte die Musik erneut – es darf wieder getanzt werden.
  4. Der Tänzer, der am Ende übrigbleibt, hat gewonnen. Wenn die Kinder ein Pfand abgegeben haben, können sie sich ihr Pfand mit selbst ausgedachten Aufgaben zurückholen, z. B. auf einem Bein um den Tisch hüpfen.

4. Halloween-Spiele für Erwachsene

Ganz gleich, ob du eine Halloween-Kostümparty planst oder einfach nur einen gruseligen Abend mit deinen Freunden verbringen möchtest – diese drei schaurigen Spiele passen hervorragend zum Halloween-Motto.

Krimi-Dinner

Es gibt kaum einen passenderen Zeitpunkt für ein Krimi-Dinner als Halloween. Lade deine Freunde zu einem spannenden Abend mit leckerem Essen und kniffligen Rätseln ein.

Tischgedeck mit schwarzem Geschirr und Halloweendeko
© OTTO

Das brauchst du:

• Krimi-Dinner-Spiel
• 6-10 Dinner-Gäste (je nach Spiel)
• Essen und Getränke

Und so funktioniert es:

  1. Vor dem Dinner teilst du jedem Gast seine Rolle mit, sodass sich alle – wenn erwünscht – den Rollen entsprechend verkleiden können. Am Dinner-Abend erfahren dann alle durch ihr Rollenheft mehr über die Rolle und das mögliche Mordmotiv.
  2. Das beiliegende Hörspiel, auf dem der Detektiv zu den Gästen spricht und Informationen über den Mord preisgibt, strukturiert den Abend.
  3. Es gibt drei Spielrunden, in denen immer mehr Indizien ans Licht kommen – dabei versuchen alle Teilnehmer natürlich, das eigene Motiv zu verschleiern und die anderen Gäste auszufragen.
  4. Am Ende gibt jeder Spieler einen Tipp darüber ab, wer der Mörder ist. Gewonnen haben alle, die auf die richtige Person getippt haben.

Schaurige Rezepte für dein Krimi-Dinner und viele weitere Halloween-Ideen findest du im Halloween-Special auf dem Fashion-Blog twoforfashion.de.

Horrorfilm-Pantomime

Dracula, Frankenstein oder doch Psycho? Beim Horrorfilm-Pantomime stellt ihr in Gruppen bekannte Horrorfilme nach und versucht, die Filme der gegnerischen Gruppen zu erraten.

Selbstgebastelte Gespenster und Teelichter auf Tisch als Halloweendeko

Das brauchst du:

• Requisiten (Perücken, Kunstblut, Messer etc.)

Und so funktioniert es:

  1. Teile deine Gäste in Gruppen von 2-4 Personen auf.
  2. Jede Gruppe überlegt gemeinsam, welchen Horrorfilm sie mithilfe der Requisiten darstellen möchte und probt 15 Minuten lang – davon dürfen die anderen natürlich nichts mitbekommen.
  3. Dann führen die Gruppen ihren Horrorfilm pantomimisch vor. Die anderen Teilnehmer versuchen, den Film zu erraten. Pro richtig erratenen Film gibt es einen Punkt – die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt das Halloween-Spiel.

Augen im Hexenkessel

Bei diesem Halloween-Spiel ist Geschicklichkeit gefragt. Wer schafft es als Erstes, die Schaumzucker-Augen mit einem Strohhalm in den Hexenkessel zu befördern?

Das brauchst du:

• 2-3 Schaumzucker-Augen pro Gast
• 1 Strohhalm pro Gast
• Schüssel
• Getränk (Rotwein, Sekt, Rotweinbowle)

Und so funktioniert es:

  1. Fülle eine Schüssel mit ungefähr 0,3 Liter eines schaurig aussehenden Getränks, zum Beispiel Rotwein, pinkem Sekt oder einer Rotweinbowle, und stell sie in die Tischmitte.
  2. Jeder Spieler erhält einen Strohhalm und die gleiche Anzahl an Zuckeraugen. Die Augen legt jeder Spieler vor sich auf den Tisch.
  3. Nach dem Startschuss saugt jeder Spieler die eigenen Zuckeraugen mit dem Strohhalm an und versucht, sie in den Hexentopf zu befördern.
  4. Die Person, die als letztes fertig wird, verliert das Halloween-Spiel und trinkt den Hexenkessel aus.

5. Halloween-Spiele zum Kaufen

Brettspiele mit Gruselthema eignen sich gut, um ein bisschen Ruhe in deine Partygesellschaft zu bringen – aber natürlich machen die Spiele nicht nur zu Halloween Spaß.