Deko DIYs

Glasmarkierer selber machen

Auf einer Party kommen die Gäste gerne einmal durcheinander, wem welches Glas gehört. Die Lösung: Glasmarkierer. Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie du Glasmarkierer selber machen kannst.

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

Und so funktioniert es:

Schritt 1 Party DIY Glas Markieren
Schritt 1: Bevor es mit dem Basteln losgeht, teste deine Schrumpffolie. Das ist wichtig, um einzuschätzen, wie groß deine Glasmarkierer am Ende werden. Schneide dafür ein Stück von der Folie zurecht (beispielsweise 4 x 3 cm) und lege es in den Backofen. Wie der Name schon sagt, schrumpft die Folie bei Hitze. In unserem Fall ist sie im Backofen bis zu 60 % kleiner geworden.
Schritt 2 Glasmarkier Selber Basteln Anleitung

Schritt 2: Nimm nun die Schrumpffolien-Vorlage und lege die Folie darüber. Jetzt kannst du eines der Motive problemlos nachzeichnen.
Schritt 3 Glas Markierer Basteln Anleitung
Schritt 3: Wenn du auf deine Glasmarkierer noch Namen schreiben möchtest, schreibe diese spiegelverkehrt. Das ist wichtig, da die Schrumpffolie nur auf einer Seite beschreibbar ist.
Schritt 4 Glasmarkierer Ausschneiden
Schritt 4: Jetzt kannst du dein Motiv mit der Schere ausschneiden.
Schritt 5 Glasmarkierer Selber Basteln
Schritt 5: Damit du das Ganze hinterher auch an einem Glas befestigen kannst, denke daran, noch einen kleinen Schlitz in das Motiv zu schneiden. Da die Folie im Ofen schrumpft, mache den Schlitz ruhig ein bisschen größer (ca. 3 cm).
Glasmarkierer basteln Schritt Fuer Schritt
Schritt 6: Gebe dein Motiv danach für ca. 2 Minuten in den Backofen. Danach ist dein Glasmarkierer schon fertig und kommt geschrumpft aus dem Ofen.
Glasmierer Selber Basteln verwechslung Ausgeschlossen
Jetzt noch an einem Glas befestigen und fertig ist dein selbst gemachter Glasmarkierer!
Anleitung Glasmarkierer Selber Machen
Und hier noch einmal Schritt für Schritt

Vorlage Schrumpffolie Download Kostenlos

Unsere Vorlage als kostenloser Download.

 

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.