Deko DIYs

DIY-Kalender: Stundenplan selber basteln

Du bist auf der Suche nach einem Kalender für dich oder einem Stundenplan fürs Kinderzimmer? Dann ist der variable Stundenplan genau das Richtige für dich, denn Termine und Fächer lassen sich darin ganz einfach anpassen. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du ihn nachbasteln kannst. Oder du schaust dir direkt das DIY-Video an. Viel Spaß dabei!

So gehtִ’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Bilderrahmen
  • Papier
  • Buntes Washi Tape
  • Stifte (Bleistift, Feinliner, abwaschbarer Marker)
  • Lineal
  • Schere
  • Weiches Radiergummi

Und so funktioniert es:

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 8

Schritt 1: Zuerst nimmst du den Bilderrahmen auseinander und schneidest das Papier auf die passende Größe zu. Orientiere dich dabei am inneren Rand der Hinterseite des Rahmens. Anschließend legst du das Blatt in den offenen Rahmen, drehst den Rahmen um und markierst dir den inneren Rahmen der Vorderseite mit einem Bleistift auf dem Papier. So weißt du, wie groß der Stundenplan später sein darf.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 2

Schritt 2: Jetzt zeichnest du mit Lineal und Bleistift ein Raster für den Stundenplan vor. Besonders leicht geht es mit einem Lineal mit Hilfslinien – ein Geodreieck tut es aber auch.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 3

Schritt 3: Mit einem schwarzen Feinliner ziehst du die Striche nach. Wenn du willst, kannst du anschließend mit einem dickeren Filzstift einen Rahmen um das Raster ziehen. Nachdem die Farbe deiner Stifte richtig getrocknet ist, radierst du die Bleistiftstriche mit einem weichen Radiergummi weg.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 4

Schritt 4: Mit buntem Washi Tape dekoriert, sieht der Stundenplan fürs Kinderzimmer gleich viel schöner aus.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 5

Schritt 5: Jetzt schreibst du die Daten in den Stundenplan, die sich nicht verändern – wie die Wochentage, Uhrzeiten oder die Schulstunden. In deiner schönsten Schreibschrift kannst du dem Plan auch noch einen Namen geben.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 6

Schritt 6: Anschließend kommt der selbst gestaltete Stundenplan zurück in deinen Bilderrahmen.

Anleitung zum Basteln eines Stundenplans - Schritt 7

Schritt 7: Zu guter Letzt trägst du deine variablen Termine oder Fächer mit einem abwaschbaren Stift in den Plan ein. Mit einem Schwamm kannst du sie dann immer wieder wegwischen und neu eintragen, wenn sich etwas ändert.

Fertig ist dein DIY-Stundenplan fürs Kinderzimmer!

Selbst gebastelter Stundenplan

Hast du Lust, noch mehr zu basteln?
Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.