Deko DIYs

DIY: Geschenkgutschein mit Embossing selber basteln

Du willst einen Gutschein verschenken, aber es soll auf keinen Fall unpersönlich sein? Dann ist dieser Geschenkgutschein mit Embossing genau das Richtige für dich. Wir zeigen dir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deinen Geschenkgutschein mit glänzendem Embossing verzierst. Oder du folgst einfach der DIY-Video-Anleitung. Viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken!

So geht‘s:

Folgendes Material brauchst du:

Material-Liste für das Basteln von Weihnachtskarten
  • Blanko-Karten, z. B. aus Kraftpapier
  • Embossing-Föhn
  • Embossing-Stempel
  • Embossing-Stempelkissen
  • Embossing-Stift
  • Embossing-Pulver
  • Acrylblock
  • Fineliner
  • Masking Tape
  • Gutschein

Und so funktioniert es:

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 1

Schritt 1: Wähle dir einen passenden Stempel für dein Design aus. Mithilfe eines Acrylblocks kannst du ihn in das Stempelkissen drücken. Achte darauf, dass dein Stempel vollständig und gleichmäßig mit Tinte bedeckt ist. Danach bringst du das Stempelmotiv auf deine Karte auf. Elisa hat sich hier für einen Kranz entschieden.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 2

Schritt 2: Streue nun zügig das Embossing-Pulver über dein Stempelmotiv. Dabei kannst du ruhig großzügig sein. So bleibt auf jeden Fall genügend Pulver an der Tinte hängen.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 3

Schritt 3: Überschüssiges Pulver kannst du im Anschluss vorsichtig abklopfen und für dein nächstes Embossing-Motiv verwenden.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 4

Schritt 4: Mit dem Embossing-Föhn brennst du nun das Pulver ein.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 5

Schritt 5: Der Prägungseffekt allein ist schon wunderschön …

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 6

Schritt 6: … aber du kannst deine Karte noch weiter verzieren. Elisa hat zum Beispiel noch einen Weihnachtsgruß in den Kranz gelettert. Um den Kranz kannst du eine Weihnachtsbaumkugel und etwas Schnee malen.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 7

Schritt 7: Mit einem schwarzen Fineliner kannst du Schatten an das Gemalte zeichnen. So heben sich deine Motive besser von der Karte ab.

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte - Schritt 8

Schritt 8: Jetzt musst du nur noch den Gutschein mit Masking Tape in die Karte kleben.

Selbst gebastelte Weihnachtskarten

Mit einem Embossing-Stift kannst du auch frei Hand auf die Karte schreiben, alles mit Pulver bestreuen und einbrennen. So entstehen festlich glänzende Effekte, die perfekt zu einem Geschenkgutschein zu Weihnachten passen.

Fertig ist dein DIY-Geschenkgutschein!

Hast du Lust, noch mehr zu basteln?
Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.