DIY – Bilderschiene im Skandi-Stil selber bauen

1 1
Loading...
Minimalistisch Bilderrahmen DIY

Eine Bilderschiene ist eine tolle Alternative zu Bilderrahmen: Du kannst Poster und Bilder viel schneller wechseln, weil du das Papier lediglich in die Schienen einziehst. Außerdem ist eine Bilderschiene leichter als ein Bilderrahmen – ein Nagel reicht zum Befestigen meistens aus. Das Schöne: So eine Bilderschiene kannst du einfach selber machen.

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Poster deiner Wahl
  • 2 längere Rundholzleisten mit flacher Unterseite (Länge variiert je nach Bildgröße)
  • Holzsäge
  • Gehrungslade/Schneidlade
  • Bohrbrettchen
  • Bohrmaschine mit kleinem Bohrer (1,4–2 mm)
  • 4 kurze Schrauben (3 mm Durchmesser, 16 mm lang mit Linsenkopf)
  • Maßband
  • Bleistift
  • Paracord-Schnur in schwarz (plus Feuerzeug)
  • Malerkrepp
  • Schleifpapier

Und so funktioniert es:

Schritt 1: Bild Ausmessen

Schritt 1: Wenn du dich für ein Poster deiner Wahl entschieden hast, miss die Breite des Bildes.

Schritt 2: Maße an Leisten makieren

Schritt 2: Dieses Maß überträgst du mit dem Bleistift auf die Oberkanten (runde Seite) der beiden Leisten.

Schritt 3: Maße übertragenPosterleiste DIY

Schritt 3: Damit die beiden Holzleisten am Ende gleich lang werden, klebe sie (als kleine Hilfestellung) mit dem Malerkrepp zusammen.

Schritt 4: Holzleisten zurecht saegen

Schritt 4: Jetzt kannst du die Holzleisten an deiner Markierung zurecht sägen. Wenn die Leisten gekürzt sind, glättest du die jeweiligen Enden mit Schleifpapier. Nun solltest du vier Leisten haben, von denen jeweils zwei flach aufeinander passen.

Schritt 5: Leisten Durchbohren DIY

Schritt 5: Markiere nun mit dem Bleistift jeweils zwei Bohrlöcher pro Leiste. Dann die Löcher (vor)bohren. Die Leisten mit den Bohrlöchern sind nun deine hinteren Bildleisten für oben und für unten.

Schritt 6: In der Zwischenzeit schneidest du ein Band zurecht, an dem du die Bilderleiste später aufhängen kannst. Am besten hältst du dann das abgeschnittene Ende kurz über eine Flamme (Feuerzeug), damit das Ende der Schnur schmilzt und versiegelt wird.

Schritt 7: Nut Vertiefung saegen Posterleiste

Schritt 7: Damit das Band später zwischen den Leisten nicht mehr zu sehen ist und die Leisten flach aufeinander aufliegen, sägst du in die obere hintere Leiste eine Führungsnut (Vertiefung).

Schritt 8: Band in die Holzleisten legen

Schritt 8: Lege nun das Band in die Vertiefung und klebe es mit Malerkrepp fest.

Schritt 9: Bild an die flache Seite kleben

Schritt 9: Nun wird das Poster von hinten an die vordere Seite der oberen Leiste (ohne Bohrlöcher) mit Malerkrepp angeklebt.

Schritt 10: Holzleisten befestigen

Schritt 10: Jetzt legst du die vorgebohrte Leiste auf das Bild, damit du die beiden Holzleisten aneinander schrauben kannst.

Schritt 11: Leisten festschrauben

Schritt 11: Jetzt kannst du die jeweiligen Leistenhälften durch deine vorgebohrten Löcher zusammenschrauben.

Bilderleiste Skandinavisch DIY Minimalistisch

Und fertig ist deine Bilderleiste im Skandi-Stil!

Schritt fuer Schritt Anleitung Bildleiste

Und hier noch einmal Schritt für Schritt zusammengefasst

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? Auf dem  Roombeez-Youtube-Channels gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.

Du bist ein Fan des skandinavischen Einrichtungsstils? Dann findest du hier noch mehr Inspiration.