Neu & zeitgemäß: Design vom Balkan

1 14
Loading...
Möbeldesign vom Balkan

Wir blicken nach Südosten und entdecken Neues, Unerwartetes und sehr Zeitgemäßes. Wer beim Balkan nur an Cevapcici, Adriaküste und politische Umbrüche denkt, kennt nur eine sehr vordergründige Version Südosteuropas. Auf dem Balkan brummt nämlich auch das junge Leben in den kreativen Metropolen wie Belgrad, Zagreb und Sarajevo. Junge Designer etablieren sich in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens und kreieren frisches und sehr zeitgemäßes Design – oftmals auch mit Referenzen an die traditionelle Handwerkskunst der Region. Hier ein Blick auf ein paar ausgewählte Designlabels vom Balkan.

Presek Design Studio: Das dynamische Designerinnen-Duo aus Belgrad fokussiert sich auf Möbeldesign, Interior-Konzepte, Verpackungsdesign und Grafikdesign.

balkan-design-presek-tisch

© Mina Sarenac (https://www.behance.net/presek)

Die jungen Designerinnen spielen dabei mit Linien, Formen und Materialien und kreieren Objekte, die in einem Spannungsverhältnis zu stehen scheinen. Dementsprechend heißt auch die neueste Kollektion „Opposite Collection“ mit coolen Modellen wie dem Synthesis Couchtisch oder der Wooden Kotlic Bodenlampe.

balkan-design-presek-lampe

© Mina Sarenac (https://www.behance.net/presek)

Lampemm: Ein weiteres Belgrader Desingstudio welches auf Holzmöbel spezialisiert ist.

balkan-design-lampemm-stuhl

© http://www.lampemm.com/index.html

Das aus einem klassischen Schreinerbetrieb entstandene Designlabel entwirft Holzmöbel und Accessoires mit klaren Linien, die oftmals an Mid-Century Design erinnern und eine fast schon skandinavische Anmutung haben. Dabei wird nur lokales Holz verarbeitet und klassische Möbelstücke gehören ebenso zur Kollektion wie auch Überraschungen: zum Beispiel eine Clutch Tasche aus Holz.

balkan-design-lampemm-sekretaer

© http://www.lampemm.com/index.html

Zanat: Zanat heißt übersetzt Handwerk. Und genau dieses steht im Vordergrund beim bosnischen Label Zanat.

balkan-design-zanat-sofa

© http://www.zanat.org/de

Die Bosnier konzentrieren sich darauf, was sie seit Jahrhunderten besonders gut verstehen: die Holzverarbeitung, die Holzschnitzerei und das Ziselieren. Dabei entstehen solide Möbel und Accessoires mit ethnisch anmutenden Details. Zudem arbeitet das bosnische Label auch mit renommierten skandinavischen Designern zusammen. Zuletzt entstand eine sehr spannende Kollektion in Zusammenarbeit mit der schwedischen Designerin Monica Förster.

balkan-design-zanat-schalen

© http://www.zanat.org/de

Prostoria: Auch hier ist der Name (fast) Programm. Prostoria heißt Raum und dafür sind auch die zeitgemäßen Möbel des kroatischen Herstellers gedacht.

balkan-dsign-prostoria-ensemble

© http://prostoria.eu/

Das 2010 in Zagreb gegründete Label ist auf Polstermöbel spezialisiert und überzeugte bereits auf zahlreichen internationalen Möbelmessen – u. a. auf der IMM in Köln – mit seinen Möbeldesigns. Modern, funktional und modular sind die Prostoria Möbel und damit perfekt für das zeitgemäße Zuhause.

balkan-design-prostoria-stuhl

© http://prostoria.eu/

Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, dass man immer nur dieselben Möbeldesigns bei sich einziehen lässt. Denn die Auswahl ist da, wir müssen nur hinschauen!

Titelbild © links: Mina Sarenac (https://www.behance.net/presek), rechts: http://www.lampemm.com/index.html

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.