Wohnzimmer

5 typische Baustellen zuhause – und wie du sie endlich beseitigst

Jeder von uns hat zuhause kleine Baustellen: Die typischen Schönheitsreparaturen, die auf der ewigen To-do-Liste stehen, „wenn mal Zeit ist“. Nimm dir einfach die Zeit – und nix wie ran an die typischen Nerv-Baustellen in deiner Wohnung!

1. Schluss mit Kabelsalat rund um PC und TV

Steckdosen mit Steckerleiste und Kabeln
Kabelbox mit Smartphones zum Laden

Links Kabelsalat, rechts eine Kabelbox in Holzoptik, die du zugeschoben zum Beispiel auf der TV-Bank neben dem Fernseher ablegen kannst.

Bei jedem Staubsaugen musst du erstmal Kabel und Mehrfachstecker aus dem Weg räumen – und bis du endlich das Druckerkabel identifiziert hast, vergehen 10 Minuten: Kommt dir das bekannt vor? Dann wird es Zeit, deine Kabel zu organisieren.

Dekorative Kabelboxen und weitere Kabel-Ordnungshelfer:

2. Jetzt wird der Balkon zum zweiten Wohnzimmer

Balkon mit Daybed, Kissen und Pflanzen

Kahl vs. Gemütlich: Textilien, Outdoor-Sofas und Blumentöpfe aus schönen Materialien machen den Balkon wohnlich.

Den Balkon nutzt man nur in der wärmeren Hälfte des Jahres – kleine Schönheitsreparaturen werden also gern mal hintenangestellt. Wetten, dass du deinen Balkon noch viel häufiger nutzt, wenn er richtig einladend gestaltet ist? Viel braucht es dafür nicht: ein Outdoorteppich, Sitzkissen oder neue Bodenfliesen sorgen für Wohnzimmer-Feeling.

Deko und Accessoires für die Balkongestaltung:

3. Endlich gutes Licht vor dem Badspiegel

Helles Badezimmer mit weißen Fliesen und Sanitäranlagen sowie rosafarbenen Wänden und Accessoires
Weißes Badezimmer in Ziegelsteinoptik mit Holzunterschrank und Dekoflower Eukalyptus-Hängepflanze

„Irgendwann brauchen wir hier mal eine zusätzliche Lampe“ – hast du das beim Blick in den Badspiegel auch schon mal gedacht? Ein gut beleuchteter Badspiegel hilft nicht nur beim Schminken, sondern hebt auch die Stimmung, wenn du morgens ins Bad kommst.

Badezimmer-Waschtisch mit großem LED-Spiegel
Du hast keinen Platz oder nicht die passenden Anschlüsse für Wandleuchten neben dem Spiegel? Dann ist ein LED-Spiegel wie der „Visum Lichtspiegel“ von Zierath bei OTTO mit integrierter Beleuchtung eine gute Alternative
Spiegelleuchten und beleuchtete Spiegel fürs Bad:

Mehr Tipps, wie du dein Badezimmer freundlich und einladend beleuchtest, findest du in unserem Beitrag „Badezimmer-Beleuchtung: Tipps für angenehmes Licht im Bad“.

4. So aufgeräumt waren deine Küchenschränke noch nie

Kleine Küche mit geöffneten Schuladen, Schränken und Oberschränken
Gewürzregal aus Kupfer an grauer Wand

Wenn die größte Herausforderung beim Ausprobieren des neuen Kochrezepts darin besteht, die Auflaufform zu finden, dann ist es Zeit, deine Küchenschränke neu zu organisieren: Praktische Ordnungshelfer wie Aufbewahrungsboxen und Tellerständer helfen beim Ordnung halten.

Hängeleiste mit Tassen unter Küchenregal
Leiterregal und Vorratsdosen in Küchenschrank
Ordnungshelfer für deine Küchenschränke:

Du brauchst Unterstützung beim Ausmisten deiner Küchenschränke? In unserem Beitrag „Marie Kondo: Aufräumen nach der Konmari-Methode“ gibt es ein Video und viele praktische Tipps rund ums Aussortieren und Aufräumen.

5. Ein Flur, der dich willkommen heißt

DIY-Schuhaufbewahrung im Flur
Langer Flur mit schwebendem Schuhschrank, grauen Paneelen und Ethno-Teppich

Um die Flurgestaltung kümmert man sich immer zuletzt – und manchmal gar nicht. Jetzt ist die Zeit, deinem Eingangsbereich ein bisschen Aufmerksamkeit zu schenken: Mit ausreichend Stauraum und freundlicher Beleuchtung macht Nachhausekommen gleich viel mehr Spaß.

Möbel und Accessoires, die deinen Flur verschönern:

Unser Beitrag „Flur gestalten: Einrichtungstipps für große, kleine und schmale Flure“ bietet dir jede Menge Inspiration, wie du auch aus einem kleinen Flur das Beste herausholst.