Sängerin Mogli – das Mädchen der zarten Töne

| von 

Mogli heißt eigentlich Seli­ma Taibi und kommt aus Frank­furt am Main. Musik gibt es für die 23-jährige Sän­gerin schon bevor sie über­haupt auf die Welt kommt. Kein Wun­der, bei ein­er Mut­ter die Klavier und Quer­flöte studiert hat. Mogli singt noch bevor sie sprechen lernt munter vor sich hin. Sog­ar nachts – weshalb ihr Opa sie Nachti­gall tauft.

Schon als Kind ist Mogli ein biss­chen anderes als die anderen. Sie schreibt Geschicht­en. Sie trägt Dread­locks mit elf (daher der Name), den schwarzen Gür­tel im Taek­won­do macht sie mit dreizehn. Es fol­gen: Akro­batik im Zirkus, Schauspiel-, Gesangs- und Tanzun­ter­richt. Diese Frau will kön­nen, was sie tut. Mit ein­undzwanzig bringt sie dank erfol­gre­ichem Crowd­found­ing ihr erste Album „Bird“ raus.

Sängerin Mogli

Inzwis­chen hat die Singer-Songwriterin bere­its ihr zweites Album „Wan­der­er“ veröf­fentlicht, das gle­ichzeit­ig Sound­track für den Film Expe­di­tion Hap­pi­ness ist, den sie gemein­sam mit ihrem Fre­und auf den Markt gebracht hat. Der Film doku­men­tiert ihre ganz beson­dere Reise: Mit dem aus­ge­baut­en Schul­bus von Alas­ka bis nach Argentinien.

Mogli liebt die Natur und all ihre Wesen, ist sel­ber Besitzerin von zwei Hun­den, von denen ein­er sog­ar mit auf der großen Reise war. Und wer schon so viel beein­druck­ende Eck­en der Welt gese­hen hat, der weiß, warum man sie schützen sollte – und genau darum ver­sucht Mogli, möglichst nach­haltig zu leben. Vor allem in Sachen Fash­ion set­zt die Sän­gerin auf fair Pro­duziertes. So sind viele ihrer Tour-Outfits von Armed Angels, ihre Brille ist ein handgemacht­es, nach­haltig pro­duziertes Mod­ell von VIU. Ihre Fashion-Tipps behält sie nicht für sich, son­dern teilt sie mit ihren Fans auf ihrem Instagram-Kanal – und beweist, dass Fair Fash­ion richtig toll ausse­hen kann.

Moglis Musik ist das Pro­dukt von dem, was sie liebt. Men­schen mit ihrer Musik zu berühren, macht sie glück­lich. Und sie glaubt fest daran, dass es genug Glück auf der Welt für uns alle gibt.

Dass nicht jeden Tag die Sonne scheint, so geht das Leben. Und wer viel reist, ken­nt mieses Wet­ter. Wir find­en, Mogli hat Recht: „Auf Regen fol­gt früher oder später die Sonne und erst zusam­men ist es eins.“

Wer jet­zt wis­sen will, wie das alles so klingt, wenn man inthemid­dle­ofnowhere den Grand Canyon besingt, der kann hier in das aktuelle Album rein­hören  oder schaut sich am besten gle­ich die Expe­di­tion Hap­pi­ness an – per­fekt gegen den Herb­st­blues! Par­al­lel kann man sich schon auf den Bild­band mit Moglis Reis­erezepten freuen. Das Buch ist näm­lich das näch­ste große Ding auf ihrem Erfolgstrip.

Pflegende Naturkosmetik im Test

| von 

Dank Inhaltsstoff-Checker wie Codecheck & Co. achte ich mittlerweile verstärkt auf natürliche und unschädliche Produkte im Bereich Beauty. Und diese Leidenschaft teile ich sehr gerne! Auf YouTube berichte ich deshalb regelmäßig über neue Favoriten und Errungenschaften. Da ich außerdem hier im re:SHOP immer mehr Naturkosmetik entdecke, konnte ich es nicht lassen, auch hier ein paar für mich bisher unbekannte Beauty-Helfer zu bestellen und für euch zu testen:

Weleda: Granatapfel straffende Augenpflege Eine hochwertige Augencreme gehört nun seit mehreren Jahren zu einem festen Bestandteil meiner Hautpflegeroutine. Dazu bin ich ein großer Weleda-Fan, so dass ich mit Freuden die straffende Augenpflege der…

Moin, ich bin Marie. Waschechte Hamburgerin und nordisch by nature. Hier bei OTTO halte ich für re:BLOG Ausschau nach spannenden Ideen und Menschen, coolen Eco-Outfits und berichte für euch von...

Zum Autor