Vanille-Muffins mit weißer Schokolade

| von 
  • Zubereitungszeit:  25 Minuten
  • Portionsgröße:  für  4 Personen

Achtet beim Kauf der Schokolade auf das Fair Trade Logo.

Das benötigst du:

  • 250 weiße Schokolade
  • 260 Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Zucker

Jetzt loslegen:

So macht ihr leckere Vanille-Muffins mit weißer Schokolade: 

Alles begin­nt mit kreativ­er Zer­störung: Aus der weißen Schoko­lade müssen kleine Stücke wer­den. Dann eine Edel­stahlschüs­sel in sehr heißes Wass­er stellen und in diesem Wasser­bad die But­ter schmelzen lassen. Während­dessen aus Mehl, Back- und Vanillepud­ding­pul­ver und dem Salz eine pul­vrige Mis­chung herstellen.

Ist die But­ter geschmolzen, kom­men der Zuck­er, der Vanillezuck­er, die Milch und die Eier hinein. Alles gut mit dem Schneebe­sen verrühren.

Jet­zt die But­ter­mis­chung und die Schoko­laden­häck­sel unter das Mehlgemisch geben und das Ganze zu einem glat­ten Teig verrühren.
Nun den Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen und die kleinen Kuchen bei 190 Grad (Umluft) rund 20 Minuten backen.

Wer find­et, dass die weiße Schoko­lade genug Süße mit­bringt, kann den Zuck­er weglassen.

vanille muffins puderzucker

Hallöchen, ich bin Christina. Ich wollte schon von klein auf die Welt retten. Und zwar die ganze. Zugegeben, das grenzt an Größenwahnsinn. Als ich älter wurde, beschloss ich, erstmal bei...

Zum Autor