Bananenpfannkuchen ohne Mehl

| von 
  • Zubereitungszeit:  10 Minuten
  • Portionsgröße:  für  1 Person

Besonders für Menschen mit Glutenunverträglichkeit eignet sich dieses Pfannkuchenrezept. Hinweis: Achtet beim Kauf eurer Bananen auf das Fair Trade Zertifikat.

Das benötigst du:

  • 1 Banane
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt (je nach Geschmack)
  • etwas Öl zum Anbraten

Jetzt loslegen:

So klappt es ganz ein­fach mit den Bana­nenpfannkuchen ohne Mehl: 

Heute ver­suchen wir die klas­sis­che Früh­stücksvari­ante ein­mal anders, näm­lich ohne Mehl. Klingt zunächst merk­würdig, aber mit dieser gesun­den Vari­ante  startet ihr garantiert energiege­laden in den Tag.  Zunächst schnip­pelt ihr die Banane klein und mis­cht sie anschließend mit den zwei Eiern mit einem Han­drührg­erät. Anschließend gebt ihr je nach Geschmack Zimt hinzu und rührt noch ein­mal gut durch.

Etwas Öl oder But­ter in die Pfanne geben und vor­sichtig heiß wer­den lassen. Die Masse in die Pfanne geben und kurz anbrat­en. Und fer­tig sind die leck­eren low carb Banana-Pancakes! Wer es fruchtiger mag, kann auch mit ver­schiede­nen Frücht­en variieren.

Ein Tipp: Nicht verza­gen, wenn die Pfannkuchen beim ersten Ver­such auseinan­der­brechen. Ein­fach ein biss­chen mehr rühren, und schon habt ihr leck­eren Kaiserschmarrn.

Vie­len Dank an Anna von Two For Fash­ion für dieses leckere Rezept <3

 

Bananen Pancakes Zutaten

Bananen Pfannkuchen Teig Zimt

Bananen Pfannkuchen Banana Pancakes

Moin, ich bin Marie. Waschechte Hamburgerin und nordisch by nature. Hier bei OTTO halte ich für re:BLOG Ausschau nach spannenden Ideen und Menschen, coolen Eco-Outfits und berichte für euch von...

Zum Autor

Luise Mikamann
Montag, 29. Januar 2018, 21:27 Uhr

Vie­len Dank für das Rezept! Ich habe nach ein Rezept ohne Mehl gesucht für fast eine Stunde jet­zt! Ich ver­suche, gesun­der zu essen, weil es bei mir bess­er passt! Danke nochmal, Sie haben mich wirk­lich geholfen.