Apfel-Streusel-Käsekuchen

| von 
  • Portionsgröße:  für  12 Personen

Dieser Kuchen ist nicht nur schnell und einfach gemacht, er ist noch dazu unglaublich wandelbar! Je nach Saison belegen wir ihn mit verschiedenen Früchten und Beeren. Im Frühling solltet ihr ihn unbedingt mit Rhabarber probieren oder im Sommer mit roten Johannisbeeren. Dafür müsst ihr die sauren Früchte allerdings etwas mehr zuckern und das überschüssige Wasser der Früchte mit 2-3 EL Stärke binden.

Käsekuchen mit Streuseln

Das benötigst du:

  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 120 g kalte Butter
  • 500 g Äpfel
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Stück(e) Vanilleschote
  • 1 Stück(e) Bio-Ei (Größe M)
  • 60 g Bio-Honig
  • 350 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 1 TL Backpulver

Jetzt loslegen:

Den Ofen auf 180°C (Ober- / Unter­hitze) vorheizen. Eine Back­form (20×30 cm) mit Back­pa­pi­er ausle­gen. Die Wal­nüsse in ein­er Pfanne ohne Öl rösten, bis sie duften, fein hack­en und abkühlen lassen. Mehl, Zuck­er, Salz, Zimt, Back­pul­ver und Wal­nüsse in ein­er Rührschüs­sel ver­mis­chen. Die But­ter in Wür­fel schnei­den und mit der Mehlmis­chung verkrümeln.

Für den Kuchen­bo­den etwa zwei Drit­tel des Teiges in der Form verteilen, fest­drück­en und anschließend für 10 Minuten back­en.
In der Zwis­chen­zeit für die Fül­lung die Äpfel schälen, vierteln und entk­er­nen. Anschließend die Außen­seite mehrfach mit einem Mess­er ein­ritzen, Zuck­er und Zimt ver­mis­chen und auf den Äpfeln verteilen.
Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und mit dem Ei und dem Honig gut ver­mis­chen. Nicht auf­schla­gen! Den Frischkäse cremig rühren und die Eimasse unter­heben. Die Käsecreme gle­ich­mäßig auf den Kuchen­bo­den gießen und darauf vor­sichtig die Äpfel verteilen. Den übri­gen Kuchen­teig zu Streuseln zusam­men­drück­en und über die Äpfel streuen.
Den Kuchen 35-40 Minuten gold­braun back­en. Etwa eine Stunde abkühlen lassen und danach für min­destens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Käsekuchen mit Streuseln

Hi, wir sind Susann und Yannic, seit 2006 ineinander verliebt, leben und arbeiten wir als Fotografen in Berlin. Wir lieben es zu essen und zu kochen, ernähren uns seit vielen...

Zum Autor