Nutzungsbedingungen re:BLOG

Die Vorsilbe „re“ verbindet sehr viele Begriffe, die dem Konzept der Nachhaltigkeit Bedeutung geben und es mit Leben füllen: Ich recycle Altpapier, repariere einen Wecker und schmeiße ihn nicht gleich weg, wenn er nicht mehr richtig tickt, ich gehe respektvoll mit anderen und der Natur um, ich reduziere den Verbrauch von Schadstoffen in meinem Leben, ich reagiere aufmerksam auf die Bedürfnisse meiner Kinder – um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Das „re“ vor dem BLOG haben wir also geklärt. Doch was soll der Doppelpunkt in der Mitte? Er erinnert an das „Re:“, das immer dann in der Betreffzeile erscheint, wenn man auf eine Mail antwortet. Der Doppelpunkt steht also für den Gestus des Zuhörens, ohne den eine gute Antwort nicht zu finden ist. Dieser Gestus ist OTTO im Umgang mit seinen Kunden wichtig, so wichtig wie nachhaltiges Wirtschaften, das bereits vor 25 Jahren als Unternehmensziel verankert wurde.

re:BLOG erzählt davon, was OTTO tut, um dieses Ziel zu erreichen. Gebündelt wird das nachhaltige Engagement von OTTO übrigens in seiner Initiative Zukunft, von der auch re:BLOG ein Ausdruck ist. Die Autoren blicken also in das Unternehmen hinein. Doch sie blicken auch über den Tellerrand und schauen, was Spannendes und Bedeutendes in Sachen Nachhaltigkeit in aller Welt passiert. re:BLOG funktioniert also wie eine Art Perlentaucher der Nachhaltigkeit.

Wir laden euch ein, euch als Nutzer, Leser und Autor einzubringen. Dabei solltet ihr allerdings einige Regeln beachten, die wir euch nachfolgend vorstellen. Die Beiträge des re:BLOG sollen für alle verfügbar sein, deshalb ist es erforderlich, dass wir an sämtlichen Inhalten von euch die im Rahmen des re:BLOG erstellt werden entsprechende Rechte zur Nutzung erhalten.

Selbstverständlich lassen wir uns von euch nur die Rechte einräumen, die wir unbedingt benötigen, denn schließlich sind es Eure Texte und Eure Leistung, die ihr mit anderen teilt.

A. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für den Zugang zu sowie die Nutzung des re:BLOGs der Otto (GmbH & Co KG), nachfolgend „OTTO“, sowie für sämtliche Beiträge die auf oder im re:BLOG und/oder seinen Unterseiten veröffentlicht werden. Sie gelten weiterhin für alle Informationen, Texte, Grafiken, Fotos (Lichtbildwerke, Lichtbilder) und Videos oder andere Inhalte gleich welcher Art, die von euch im Rahmen der Nutzung des re:BLOG gegenwärtig und/oder zukünftig hochgeladen, heruntergeladen oder im Zusammenhang mit dem Angebot angezeigt und/oder genutzt werden (im Folgenden: Inhalte).

Unser re:BLOG kann selbstverständlich kostenlos genutzt werden. Die Nutzung setzt lediglich voraus, dass die vorliegenden Nutzungsbedingungen von Dir akzeptiert und eingehalten werden. durch den Zugriff zu bzw. durch Veröffentlichung eines Inhalts bzw. durch ausdrückliche Zustimmung erklärst du dich mit der Geltung der nachfolgenden Bestimmungen einverstanden.

B. Nettiquette

Damit ihr euch hier wohlfühlen könnt und der Austausch im re:BLOG allen Spaß machen kann und vor allem allen einen Nutzen bringt, gelten bestimmte Umgangsformen. Nachfolgend erklären wir euch die Grundsätze für ein faires Miteinander und behalten uns vor, bei Verstößen gegen diese einzugreifen und ggf. Beträge zu überarbeiten, nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.

Das ist uns wichtig:

Eure eigene Meinung, Gedanken und Kommentare im Rahmen von Beiträgen sind willkommen. Wir wünschen uns einen respektvollen und offenen Umgang miteinander. Voraussetzung dafür ist, dass ihr euch in einem sachlichen Ton äußert und den konstruktiven Austausch sucht. Bei uns kann und soll kontrovers diskutiert werden, von daher ist es sehr wichtig, auch andere Meinungen zu respektieren. Damit wir uns auch alle verstehen, möchten wir hier auf Deutsch kommunizieren. Andere Sprachen verstehen vielleicht nicht alle, weshalb wir diese Beiträge entfernen bzw. nicht veröffentlichen.

Diskriminierungen, Beleidigungen und Beschimpfungen sind unerwünscht und werden sofort von uns gelöscht. Wir behalten uns vor, die verantwortliche Person dauerhaft von unserer Seite auszuschließen.

Wir möchten hier mit euch gemeinsam spannende, informative und inspirierende Beiträge rund um das Thema Nachhaltigkeit sammeln. Beiträge, die Werbung oder kommerzielle Inhalte fremder Marken beinhalten, gehören nicht hier her und werden von uns gelöscht bzw. nicht veröffentlicht. Unangemessene oder anstößige Beiträge gehören hier ebenfalls nicht hinein. Ebenso werden unverzüglich Beiträge gelöscht bzw. nicht veröffentlicht, die gegen geltendes Recht verstoßen.

Das solltet ihr beachten:

Eure Privatsphäre ist uns wichtig. Bitte verzichtet daher auf die Veröffentlichung persönlicher Daten wie Telefonnummer oder Adresse oder sonstiger persönlicher Angaben in Euren Beiträgen.

Vergesst bitte nicht: Für die Inhalte eurer Beiträge seid ihr selbst verantwortlich. Prüft zu Eurem eigenen Schutz und dem Schutz Dritter diese Inhalte daher genau, um keine Urheber- und Persönlichkeitsrechte zu verletzen. Dazu gehören sowohl Fotos und Videos sowie andere Inhalte, die ihr nicht selber erstellt habt.

C. Geistiges Eigentum/ Inhalte von Nutzern

Sämtliche Inhalte, die von euch im Rahmen der Nutzung des re:BLOG öffentlich oder privat übermittelt werden, liegen in Eurer alleinigen Verantwortung.

  1. Nutzungsrechte

Nutzer behalten sämtliche Rechte an allen Inhalten, die auf dem oder über den re:BLOG übermittelt, veröffentlicht und/oder angezeigt werden.

durch Übermittlung, Veröffentlichung oder Anzeigen von Inhalten auf dem re:BLOG räumen Nutzer – sofern nicht nachfolgend anders vereinbart – OTTO eine einfache, räumlich unbeschränkte, unentgeltliche und übertragbare Lizenz ein, Inhalte in sämtlichen Medien und über sämtliche Verbreitungswege, die gegenwärtig bekannt sind oder in Zukunft bekannt sein werden, zu verwenden, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu verarbeiten, anzupassen, abzuändern, zu veröffentlichen, zu übertragen, anzuzeigen und zu verbreiten. Diese Rechte benötigen wir, um den re:BLOG mit seinen Inhalten anbieten zu können.

  1. Verantwortlichkeit des Nutzers

Nutzer sind für die Nutzung des re:BLOG selbst verantwortlich, insbesondere für die selbst bereitgestellten Inhalte sowie ggf. für alle sich daraus ergebenden Folgen, z.B. die Nutzung der Inhalte durch andere Nutzer.

Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Nutzung des re:BLOG nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Diese Verpflichtung umfasst: das Unterlassen der Verletzung von Rechten Dritter, insbesondere von fremden Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten, Patent- und Markenrechten sowie sonstigen Rechten; der Nutzer verpflichtet sich, die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen zu beachten und rassistische, grob anstößige, pornografische oder sexuelle, jugendgefährdende, extremistische, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende, den Krieg verherrlichende, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbende, zu einer Straftat auffordernde, ehrverletzende Äußerung enthaltende, beleidigende oder für Minderjährige ungeeigneten oder sonstige strafbaren Inhalte zu unterlassen.

  1. Nutzungslizenz

OTTO gewährt dem Nutzer eine persönliche, weltweit gültige, unentgeltliche, nicht übertragbare und einfache Lizenz zur privaten Nutzung der Inhalte des re:BLOG. Die Lizenz ist auf die Inanspruchnahme im Rahmen der Nutzungsbedingungen beschränkt.

Alle Rechte am re:BLOG und seinen Inhalten und/oder im von OTTO Handelnden sowie mit OTTO verbundenen Unternehmen sind und bleiben alleiniges Eigentum von OTTO und ihren Lizenzgebern. Der re:BLOG kann durch das Urheberrecht, Markenrecht sowie weitere einschlägige Rechtsvorschriften geschützt sein. Die Nutzung zu anderen als in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Zwecken ist ausschließlich mit vorheriger Zustimmung von OTTO zulässig.

  1. Rechte Dritter

Hinweise auf vermeintliche Urheberrechtsverletzungen und/oder sonstige Rechtsverletzungen, die OTTO angezeigt werden, werden geprüft und verfolgt.

Wenn du der Ansicht bist, dass ein Inhalt auf dem re:BLOG eigene Rechte oder Rechte Dritter widerrechtlich verletzt, wende dich bitte unter Angabe der Kontaktadresse sowie der genauen Bezeichnung des rechtsverletzenden Inhalts sowie des vermeintlich verletzten Rechts einschließlich einer Erklärung, in der darlegt wird, dass der Inhalt vom Rechteinhaber oder von seinem Beauftragten nicht genehmigt wurde und/oder gesetzlich nicht zulässig ist, an nachfolgende Kontaktadresse. Im Falle von Schutzrechtsverletzungen ist zusätzlich der Nachweis des Schutzrechts erforderlich.

OTTO behält sich das Recht vor, vermeintlich rechtswidrige Inhalte ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen zu entfernen.

Kontakt: info@reblog.de

D. Das re:XIKON

Unser re:XIKON ist ein Verzeichnis nachhaltiger Begriffe, das mit dem Know-how der re:BLOG-Redaktion und mit Eurem Wissen wächst. ihr alle könnt an diesem Online-Lexikon mitschreiben und das komplexe Feld der Nachhaltigkeit für jeden verständlicher machen – und mit Eurem Wissen.

  1. Veröffentlichung von Beiträgen

Beiträge kannst du über uns Formular einsenden. Beiträge dürfen einen Umfang von 1000 Zeichen nicht überschreiten. Nachdem du einen Benutzernamen gewählt hast, unter dem Dein Beitrag veröffentlicht wird und uns Deine Email Adresse mitgeteilt hast, hast du die Möglichkeit die Adresse Deines eigenen Blogs oder Deiner eigenen Website anzugeben. Diese wird im Falle einer Veröffentlichung Deines Beitrags ebenfalls mitveröffentlicht.

Nachdem du Deinen Beitrag abgesendet hast, wird unsere re:Xikon Redaktion deinen Beitrag prüfen. Sobald er veröffentlicht wird, erhälst du eine kurze Bestätigung der Veröffentlichung an die von Dir angegeben Email-Adresse. Dasselbe gilt, wenn wir Deinen Beitrag ausnahmsweise aufgrund unserer internen Bestimmungen nicht veröffentlichen können.

Selbstverständlich nutzen wir Eure persönlichen Daten ausschließlich zu den genannten Zwecken, insbesondere geben wir Eure Daten nicht an Dritte, etwa zu Marketingzwecken, weiter. Ausführliche Informationen zum Datenschutz bei re:BLOG findet ihr hier.

  1. Redaktionelle Prüfung/ Korrektur von Beiträgen

Deine eingesandten Beiträge werden von unserer re:BLOG Redaktion geprüft. Neben den unter C. 1. Eingeräumten Rechten, gestattest du uns mit Einsenden eines Beitrags ausdrücklich, dass wir Deinen Beitrag ggf. redigieren und sprachliche Anpassungen vorzunehmen dürfen, ggf. Inhalte zu aktualisieren, sowie falsche Tatsachenbehauptungen zu korrigieren.

Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Betrags besteht nicht. Sollten wir deinen Beitrag nicht veröffentlichen können, erhälst du von uns eine entsprechende Mitteilung.

Eine Nichtveröffentlichung/ Korrektur eines Beitrags kann insbesondere, aber nicht abschließend aus den nachfolgenden Gründen von uns vorgenommen werden:

  • Belästigung und Beleidigung anderer (Partizipation an Belästigungen, Drohungen, Stalking, Spam oder Vandalismus)
  • Verletzung der Privatsphäre anderer
  • Falsche Angaben, Vorspiegelung einer fremden Identität oder Begehung von Straftaten, einschließlich Schutzrechtsverletzungen (Absichtliches oder bewusstes Einstellen von verleumderischen oder diffamierenden Inhalten; Einstellen falscher oder unzutreffender Inhalte in der Absicht, andere damit zu täuschen; Verletzung von Urheberrechten, Markenrechten, Design, Patenten oder anderen nach geltendem Recht bestehenden Schutzrechten, einschließlich unbenannter Leistungsschutzrechte)
  • Missbrauch unserer Dienste zu anderen illegalen Zwecken/ Störender und rechtswidriger Missbrauch von Einrichtungen (B. Einstellen oder Verbreiten von Inhalten, die Viren, Schadsoftware, Würmer, Trojanische Pferde; Störung unserer Dienste durch das Überfluten mit Kommunikation oder anderem Traffic, der keine ernsthafte Absicht erkennen lässt, unseren Dienst zu seinem erklärten Zweck zu nutzen)

E. Gewährleistung und Haftung

  1. OTTO übernimmt keine Gewähr dafür, dass interaktive Vorgänge den Nutzer richtig erreichen und dass der Zugang zum Internet zu jeder Zeit gewährleistet ist. OTTO gewährleistet nicht, dass der Datenaustausch mit einer bestimmten Übertragungsgeschwindigkeit erfolgt. Wir haften nicht für Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechung des jeweiligen Endgerätes des Nutzers oder der Kommunikationswege vom Nutzer zum Server oder aus missbräuchlicher Verwendung von Benutzername (Nickname) und Email-Adresse entstehen.
  1. OTTO schließt, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich jede weitere Gewährleistung aus.
  1. Nutzer haften für alle Folgen und Nachteile, die OTTO durch die missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung des re:BLOG entstehen. Der Nutzer stellt OTTO von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen Dritter auf erstes Anfordern frei, die Dritte wegen Verletzung von Rechten durch den Nutzer selbst oder wegen vom Nutzer erstellten Inhalte geltend machen, einschließlich angemessener Rechtsverfolgungs- und Anwaltskosten. Der Nutzer verpflichtet sich, OTTO bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen.
  1. OTTO haftet für keine direkten, indirekten, speziellen Verluste und/oder Schäden der Nutzer, die aus der Nutzung des re:BLOG entstehen und mit einer Störung in den Kommunikations- oder Stromleitungen, Ausfällen bei den Mobilfunkbetreibern, Auswirkungen von schädlichen Softwares, unlauteren Handlungen von Dritten, die einen unerlaubten Zugriff und/oder die außer Betriebsetzung der Software und/oder Hardware von OTTO bezwecken, sowie mit Umständen höherer Gewalt verbunden sind. OTTO ist in solchen Fällen nicht verpflichtet, die Verluste von Nutzern zu erstatten.
  1. Sollte die Funktionsfähigkeit des re:BLOG aus technischen oder sonstigen, von OTTO unabhängigen und/oder unbeeinflussbaren Gründen eingeschränkt werden, hat OTTO das Recht, den Blog vollständig und/oder teilweise zeitweilig und/oder dauerhaft einzustellen.
  1. Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Nutzers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von OTTO, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße durchführung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet OTTO nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Nutzers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Haftung für Personenschäden und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

  1. re:BLOG kann Links zu Webseiten oder anderen Onlineangeboten Dritter enthalten. Nutzer erkennen an, dass OTTO weder eine Verantwortung oder Haftung für die Verfügbarkeit oder Richtigkeit externer Webseiten noch für die Inhalte, Produkte oder Dienste, die dort zur Verfügung gestellt werden. Nutzer übernehmen die alleinige Verantwortung und alle Risiken für die Nutzung dieser Webseiten.

F. Datenschutz

Im Rahmen der Nutzung des re:BLOG werden personenbezogene Daten genutzt. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Für die Nutzung des re:BLOG notwendige Daten (z.B. Nickname, Emailadresse) werden gespeichert. Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern du in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hast. Eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung von Daten kann vom Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sämtlich Informationen zum Thema Datenschutz finden sich hier.

G. Schlussbestimmungen

  1. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Nutzer werden über die Änderung jeweils rechtzeitig in geeigneter Weise informiert (z.B. per Email, Pushmitteilung, Mitteilung im Benutzer/ Kundenkonto usw.). Die Nutzung des re:BLOG richtet sich nach der jeweils gültigen Fassung der Nutzungsbedingungen. Wird der re:BLOG nach Inkrafttreten der Änderungen weiter genutzt, erklärt der Nutzer damit sein Einverständnis zu den geänderten Nutzungsbedingungen.

  1. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrecht (CISG). Dies gilt nicht, soweit hierdurch der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Nutzer (Verbraucher) seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

  1. Salvatorische Klausel

Soweit einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sind und/oder werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten entweder die gesetzlichen Vorschriften oder – bei Fehlen einer solchen Vorschrift – eine Regelung, welche die Parteien nach Treu und Glauben zulässigerweise getroffen hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der jeweils betroffenen Regelung bekannt gewesen wäre.

4. Der re:BLOG wird angeboten und betrieben von der Otto (GmbH & Co KG), Werner Otto Str. 1-7, 22172 Hamburg. Um mit uns in Kontakt zu treten, schicke bitte eine E-Mail an info@reblog.de.


Suche
Hr-toolbar
Eine Initiative von Initative
Poll-mask-h