1

Familienausflug: Blogger-Mamis zeigen ihre Lieblingsplätze

Ich habe einige Mamas nach ihren Lieblingsplätzen mit ihren Kindern bei sich in der Region gefragt, denn wer kann denn bitteschön bessere Ausflugstipps geben, als die Einheimischen selbst ?!

Gertrudenhof in Hürth

Lieblingsplatz von Jana

Jana lebt in Bonn und fährt mit ihrem kleinen Sohn gerne auf den Gertrudenhof in Hürth, der etwa 25 Minuten von Bonn entfernt ist.

Der Bauernhof vertritt Höfe aus der Region, verkauft deren Produkte sowie die eigenen im Hofladen. Es gibt Blumen und Pflanzen, Molkereiprodukte, Obst und Gemüse, Fleischwaren, Weine und andere Drinks, wie auch Eingemachtes. Es gibt aber auch eine Art „ländlicher Food Court“ mit vielen kleinen Buden, in denen man Leckeres zum Mitnehmen oder zum vor Ort essen kaufen kann: Suppen, Backwaren, Brote, Waffeln, Eiscreme, Frühstück, Flammkuchen, Kaffee und vieles mehr.

Aber nicht nur essen und einkaufen kann man auf dem Hof. Es gibt vor allem für die Kinder viel zu sehen und zu erleben: Schafe, Ziegen, Kühe, Alpakas, Lamas, Hängebauchschweine, Ponys, Hühner und noch viele weitere Tiere tümmeln sich in einem großen Freigehege. Alle können vom Zaun aus gestreichelt oder sogar mit dort erwerbbarem Futter gefüttert werden.

„Richtig toll finde ich den Abenteuerspielplatz! Hier kann unser Sohn schaukeln, rutschen, wippen, Trampolin springen, im Sand mit Wasser experimentieren, balancieren und noch viele andere Sachen erleben. Ihr merkt schon, hier gibt’s einiges zu tun und zu erleben“, erzählt mir Jana.

gertrudenhof bonn hürth
Foto: Jana Störmer

Adresse: Getrudenhof, Lortzingstraße 160, 50354 Hürth

 

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven

Lieblingsplatz von Jessica

Jessica wohnt in der Nähe von Stade. Von dort aus ist es nur ein Katzensprung nach Cuxhaven. Zusammen mit ihrer Familie hat sie einen Ausflug in das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven gemacht. „Ich war von der tollen kleinen Ausstellung ganz begeistert. Sie eignet sich perfekt für kleine und große Kinder, die Interesse am Wattenmeer haben. Der Ausflug ist etwas für alle, die sich mit dem Thema Wattenmeer auseinander setzen und die immer wieder etwas (dazu) lernen wollen“, sagt Jessica. Es wird gezeigt, welche Tiere im Sand leben und wie sich das Problem der Verschmutzung auch hier in Deutschland in der Ost- und Nordsee bemerkbar macht. Der Eintritt ist hier übrigens frei.

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum Cuxhaven
Foto: Jessica Schonk

Adresse: UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven, Nordheimstr. 200, 27476 Cuxhaven-Sahlenburg

 

Hamburger Stadtpark

Lieblingsplatz von Isabel

Isabel lebt mit ihrer Familie im Norden und hat mit dem Hamburger Stadtpark einen tollen Ausflugstipp für Familien. Ihr Lieblingsplatz mit Kindern in Hamburg ist der Stadtpark im Hamburger Norden. „Wir gehen sehr gerne in den Hamburger Stadtpark. Hier kann man sowohl auf den vielen Wiesen grillen, Fußball oder Fangen spielen oder einfach ein Picknick machen. Ganz besonders toll ist der weitläufige Spielplatz mit dem mittigen großen Planschbecken“ berichtet Isabel.

Für alle Schwimmer gibt es ein schönes Naturbad. Wer Hunger oder Durst bekommt, der kann auch in den Cafés Rast machen, zum Beispiel nach einer Fahrradtour. Natürlich gibt es auch das kürzlich wiedereröffnete Planetarium, das bei schlechtem Wetter ein faszinierender Ort für die etwas größeren Kinder ist.

stadtpark hamburg ausflugstipp
Foto: Isabel Lotz

Adresse: Hamburger Stadtpark, Südring, 22303 Hamburg

 

Biohof Ottilie im Alten Land

Lieblingsplatz von mir

Abschließend kommt nun noch mein Tipp vom Hamburger Südstreifen. Wir verbringen unsere Wochenenden gerne im Alten Land, da sich dort bei uns allen immer so ein Gefühl von Urlaub auftut. Am liebsten sind wir nachmittags auf dem Biohof Ottilie, der etwas versteckt liegt und eine echte Perle ist.

Wenn man auf den Hof kommt hat man das Gefühl, man besucht jemanden privat. Es hat etwas von einer kleinen, gemütlichen Gartenparty. Wir haben uns im Sommer unter einen riesengroßen Baum in den Hof gesetzt und wurden direkt herzlich begrüßt. Aber auch drinnen ist es sehr gemütlich und es gibt sogar eine Spielecke. Im Café gibt es eine so leckere Auswahl an Kuchen, dass man sich kaum entscheiden kann. Alles ist zu 100% biologisch, handgemacht und auch für Veganer gibt die Karte etwas her. Ebenfalls praktisch, das Café ist barrierefrei. Für die Kinder gibt es draußen im Hof und zwischen den Apfelbäumen richtig viel Platz zum Spielen und da es so ruhig gelegen ist, muss man sich keine Sorgen um  Straßenverkehr machen. Nach dem Essen hat man noch die Möglichkeit im Bio-Laden des Hofes einzukaufen.

Biohof Ottilie Hamburg altes land
Foto: Christiane
Biohof Ottilie speisekarte hamburg altes land
Foto: Christiane

Adresse: Biohof Ottilie, Ort 19, 21720 Mittelnkirchen

 

Habt ihr auch einen Liebslingsplatz für die ganze Familie? Ich bin gespannt auf Eure Tipps!

Kommentar schreiben

Facebook Kommentar
Suche
Hr-toolbar
Eine Initiative von Initative
Poll-mask-h