Nachhaltiges Gärtnern mit der Natur

Es gibt viele Gründe, sich die Natur in den Garten zu holen: Wir leisten so nicht nur einen aktiven Beitrag in Sachen Naturschutz, sondern schaffen ein ganz eigenes Ökosystem, das dem Kreislauf der Natur folgt und für viele Pflanzen und Tiere zum wichtigen Lebensraum wird. Toller Bonus: Wir können unser eigenes Gemüse und Obst anbauen! So wissen wir nicht nur, wo es herkommt, sondern können auch ein Stück weit zu Selbstversorgern werden.

Regrow: Diese 10 Gemüsereste wachsen wieder nach!
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Garten!
von Jana
„Die Pracht der Gärten aber, hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung.”
Madame de Staël
Urban Gardening: So geht Gärtnern ohne Garten!
von Jana
Tomaten pflanzen: Tipps und Tricks vom Profi
von Jana
Schrebergärten sind wieder Trend!
von Jana
Aussaatkalender: Wann muss was gepflanzt werden?
Permakultur – was ist das?
Bienen: Warum so viele sterben und was ihr dagegen tun könnt!
von Anna
So baust Du in 6 Schritten eine Kräuterspirale
Kurz erklärt: Saisonkalender
Flowerpower: Blumenkränze selber binden
Urban Farming: Die Zukunft der Landwirtschaft?
Gute Nachbarn im Beet – wer passt zu wem?
Ganz oben: Ein Hochbeet zum Selbstbauen
Mit Saisonkalender: Ran an die regionalen Köstlichkeiten
5 Tipps: So könnt ihr den Sommer konservieren
von Vera
Summherum: Wie Bienen die Städte erobern