Anna

Anna von Greenfriday

„Nachhaltigkeit bedeutet für mich, meine Tätigkeiten zu überdenken, stets an mir zu arbeiten und der Versuch, die Menschen um mich herum ebenso dafür zu begeistern.”

Seit 2011 blogge ich auf Green Friday über alle Facetten des nachhaltigen Großstadtlebens. Mein Herz schlägt für Ideen, die die Welt ein bisschen besser machen. Deshalb interviewe ich junge Macher der Slow Food Bewegung, stelle Naturkosmetik oder Organic Jeans Labels vor, arbeite an Urban Farming Projekten mit, frage mich, ob Wirtschaft ohne Wachstum funktioniert, teste Sharing-Apps und dokumentiere auch meine eigenen Versuche nachhaltiger zu leben auf Green Friday. Und weil ich finde, dass Nachhaltigkeit Spaß machen muss, versehe ich meine Geschichten auch gerne mal mit einem Augenzwinkern. Let’s unf*ck the world, wenigstens ein bisschen.

alle Blogger
Sternstunden: wie mein Traum wahr wurde
von Anna
Natürliche Auszeit: Ferien auf dem Bio-Bauernhof
von Anna
Drinnen und draußen: Veggie-Snacks fürs Picknick
von Anna
Saftladen-Expertin Anna: ganz schön bio
von Anna
Regional, ökologisch, gemeinschaftlich: Gemüse vom SpeiseGut
von Anna
Detox-Kur: Temporärer Verzicht fürs eigene Wohlbefinden
von Anna
Alleskönner – Basics aus nachhaltiger Baumwolle
von Anna
Eco Places in Berlin: fünf Foodie-Oasen
von Anna