WMF Wasserkocher »Skyline«, 1,6 Liter, 3000 Watt
%
VOLLBILD
WMF Wasserkocher »Skyline«, 1,6 Liter, 3000 Watt

WMF Wasserkocher »Skyline«, 1,6 Liter, 3000 Watt

* * * * * (133)
  • Cromargan® Wasserkocher
  • max. 3.000 Watt Leistung
  • Fassungsvermögen: 1,6 l
  • Innenraum beleuchtet
  • Einhanddeckelöffnung per Knopfdruck



WMF Wasserkocher »Skyline«, 1,6 Liter, 3000 Watt

Der WMF Skyline Wasserkocher ist neben Filterkaffeemaschine und Toaster Bestandteil der neuen Skyline Serie. Die Oberflächen sind aus langlebigem und pflegeleichtem Edelstahl (Cromargan®).

Ausstattung:
  • Cromargan® Wasserkocher
  • max. 3.000 Watt Leistung
  • Fassungsvermögen: 1,6l
  • Außenliegende Wasserstandsanzeige
  • Innenraum beleuchtet
  • Herausnehmbarer Filtereinsatz mit Tropfstopp und Überlaufsicherung
  • Gummierter, rutschfester Griff für maximalen Komfort und Sicherheit
  • Einhanddeckelöffnung per Knopfdruck

Artikel-Nr. 23956171

UVP 79,99
(Sie sparen € 23,09 bzw. 29%)

jetzt € 56,90

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 23956171

Ausgewählte Kundenbewertungen zu WMF Wasserkocher »Skyline«, 1,6 Liter, 3000 Watt

  • Hochwertig, Leistungsstark und Langlebig (von einem Kunden aus Seggebruch): Die Verarbeitung dieses Wasserkochers nach der ersten Inbetriebnahme scheint gewohnt erstklassig. Das Material aus Chromagan ist etwas pflegeintensiv da hochglänzend, sodass sich Fingerabdrücke etc. schneller darauf bemerkbar machen. Ein herausnehmbarer Filter gegen sich im Wasser befindliche Schwebstoffe wie gelöste Kalkablagerungen etc. ist vorhanden. Interessant sind der herausstehende längliche Schalter und die blaue Innenraumbeleuchtung mittels zweier im Boden eingelassener Leuchtmittel, die im Dunkeln besonders gut zu Geltung kommt. Der Schalter selbst ist im Betrieb leider unbeleuchtet obewohl er aus transparentem und lichtleitendem Material besteht. Die Aufnahme des Wasserkochers zentral auf dem stromführenden Sockel funktioniert tadellos. Das Zuleitungskabel etwas kurz sodass der Stellplatz nahe an einer Steckdose zu wählen ist. Der Deckelmechanismus funktioniert gut und ohne zu haken. Dafür ist der Deckel zwecks besserer Reinigung des Innenraums nicht abnehmbar. Das Ausgießen von Wasser gelingt durch die sauber und schmal zulaufende Gießtülle zielgerecht und nahezu tropfrei. Perfekt. Die angebenen 2500 bis 3000 Watt bedeuten in diesem Fall etwa 2450 Watt bei 230 Volt. Die Kochzeit beträgt bei maximaler Befüllung mit ca. 1,7 Liter Leitungswasser ca. 4:30 Minuten bis zur selbsttätigen Abschaltung. Das Kochgeräusch, falls man dies überhaupt zu einem Vergleich heranziehen sollte, ist bei diesem Modell etwas laut oder einfach nur ungewohnt- Speziell wenn ich etwa mit meinem alten "Privileg-Siemens" Wasserkocher aus Kunststoff und ca. 2600 Watt Leistung sowie eines anderen aktuellen WMF-Edelstahlwasserkocher vergleiche. Leider ist wie in allen mir bekannten Fällen (noch) keinerlei isolierende Wirkung des Außengehäuses vorhanden. Der Vorteil des Metallgehäuses prinzipiell ist die lange Temperaturhaltung im Vergleich zu Kunststoff. Kaufempfehlung für Fans hochwertigen Materials und Fans dieser Design-Serie.
  • sehr schickes edles Design, allerdings wird sehr heiss , trotzallem 5 Sterne (von einem/r Kunden/in): heute haben wir nach langem Warten unseren bestellten WMF Wasserkocher bekommen,positiv anzumerken sind:- edles schickes neutrales und immer gut aussehendes Design (passt gut zu unserer Holz Team 7 Küche und zu den anderen WMF Sachen)- tolle bläuliche Innenbeleuchtung beim Wasserkochen.. wir finden dass Highlight toll, aber man muss es nicht unbedingt haben..Wasser fängt an zu Brodeln..toll für unseren Kleinen..hat er was zum Beobachten - Kunststofffenster, wo man die Befüllung sieht, ziemlich groß -hoffen, dass WMF uns nicht verlässt und wie immer bei Küchenausstattung von WMF auch der Wasserkocher nun qualitativ hochwertig ist und auch nach längerem Gebrauch noch lange hältnegative Punkte sind:- leider schwarzer Kunststoffgriff, was auf dem Bild nicht unbedingt ersehbar war- Chromargam wird von außen sehr heiss (trotzdem behalten wir ihn andere Punkte überwiegen)- Kunststofffenster, wo man die Beleuchtung sieht, hoffentlich ist es mit dem Chromargam richtig befestigt-unserer Meinung nach auch laut, aber wie oft kocht man sich einen Tee und es geht ja auch Fazit:für den Preis von 49,99 Euro behalten wir den WMF Wasserkocher, weil was bekommt man anasonsten für das Geld für Marken...und dann noch Chromargam
  • Ein Männerherzen-erobernder Wasserkocher (von einem/r Kunden/in): Ein superstylischer Wasserkocher, der auch Männerherzen höher schlagen lässt. Ich habe ihn für den Haushalt meines Freundes gekauft, da ich dort der eigentliche Teetrinker bin und er Wasserkocher weibisch findet, aber diesen hier findet er super. Das Wasser wird superschnell heiß, allerdings bei etwas höherer Lautstärke (aber mein eigener ist von Braun, hat weniger Watt und ist mindestens genau so laut) und das Licht während des Kochvorganges ist ein kleines optisches Highlight, was eigentlich nicht nötig, aber doch etwas Besonderes ist. Hoffe, es bleibt lange heile (kennt man die durchschnittliche Lebensdauer dafür, lieber Ottoversand?).